Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-dingolfing/ID133050
Sie befinden sich hier:

Aktuelles / Veranstaltungen 2016 im Ortsverband


Wichtige Mitteilung !!!
Helft Wunden heilen
Der VdK Ortsverband Dingolfing sagt D A N K E bei allen Spendern!!!

Das steht als nächstes an:

10. Dezember , um 11:30 Uhr Vorweihnachtsfeier
beim Griechen Korfu am Herrnweiher in Dingolfing" !!!

Zu sämtlichen Veranstaltungen erfolgen rechtzeitig Hinweise in der Presse
Anmeldung zu den Fahrten jeden 3. Dienstag um14:00 Uhr beim VdK Treffen mit Freunden
"beim Griechen Korfu am Herrnweiher in Dingolfing"
oder beim 1. Vorstand Alfred Toso Tel. 08731 / 326531
Dringender Hinweis:
Bei allen Reisen immer Krankenversicherungskarte mitführen !!!!


Wir sind am Arbeiten. Darum sind einige Temine noch nicht ganz ausgearbeitet.
Schauen Sie immer wieder einmal vorbei, wir sind bemüht so schnell als möglich alles fertig zu stellen



Dringender Hinweis:
Bei allen Reisen immer Krankenversicherungskarte mitführen !!!!

Veranstaltungen des Ortsverbandes Dingolfing im Jahre 2016

19. Januar um 14:00 Uhr VdK Treffen mit Freunden

"beim Griechen Korfu am Herrnweiher in Dingolfing"
Masken sind erwünscht

Unse Faschingsfest

Dingolfing: Am Dienstag feierte der VdK Ortsverband Dingolfing bei seinem monatlichen Treffen beim Griechen Korfru am Herrnweiher mit Freunden auch gleich den Fasching, es kamen auch bei grimmiger Kälte viele Gäste. Herr Toso eröffnete zuerst mit vielen Neuigkeiten die Runde. Alle waren begeistert über das neue Programm. Anschließend ging es mit schöner Musik gespielt von Herrn Kern weiter. Es wurde mitgesungen und auch eine Polonäse getanzt, einige Frauen tanzten gemeinsam da leider wenige Herren beim Treffen waren. Es war eine gelungene Veranstaltung die für alle schön war.

16. Februar, um 14:00 Uhr VdK Treffen mit Freunden

"beim Griechen Korfu am Herrnweiher in Dingolfing"

Mittwoch 09. März 14:00 Uhr
in Teisbach " Gasthaus Geislinger" Starkbier Fest
15. März, um 14:00 Uhr VdK Treffen mit Freunden

"beim Griechen Korfu am Herrnweiher in Dingolfing"

19. April, um 14:00 Uhr VdK Treffen mit Freunden

"beim Griechen Korfu am Herrnweiher in Dingolfing"
Vortrag Anregung zur Patientenverfügung

30. April Generalversammlung Muttertags- und Vatertagsfeier

Beginn 14:00 Uhr "beim Griechen Korfu am Herrnweiher in Dingolfing"


17. Mai, um 14:00 Uhr VdK Treffen mit Freunden

"beim Griechen Korfu am Herrnweiher in Dingolfing"

21. Juni, um 14:00 Uhr VdK Treffen mit Freunden

"beim Griechen Korfu am Herrnweiher in Dingolfing"

01.Juli

Ausflug zum Bodensee
Dingolfing: Am Freitag 1. Juli machte sich der VdK Ortsverband Dingolfing bei strahlendem Sonnenschein auf dem Weg zum Bodensee. Bei der ersten Rast auf dem Parkplatz Lechwiesen bei Landsberg am Lech wurde ein großer, guter und sehr üppiger Brotzeittisch aufgebaut. Danach ging die Reise weiter zur Privatbrauerei Schörle mit einer Brauereibesichtigung und Bierverkostung ist man auch gleich zum Mittagstisch geblieben. Weiter ging die Fahrt vorbei vom Schloss Salem zum Affenberg dort angekommen war natürlich sehr schön den man sah die freilaufenden Berberaffen aus nächster Nähe, die einem das Popcorn aus der Hand nahm die Fütterung erlebte. Derzeit (Stand 2011) gibt es auf dem Affenberg drei Primatengruppen[ mit über 200 Tieren. Der Tierpark zeichnet sich dadurch aus, dass keine trennenden Gitter oder Gräben den Besucher von den Berberaffen abschirmen. Die Gäste bewegen sich auf fest angelegten Wegen mit Holzzäunen durch den naturbelassenen Wald, dort konnten die Besucher das natürliche Leben der Berberaffen beobachten. Die Besucher bekommen im Normalfall nur rund ein Drittel des gesamten Geländes zu sehen. Die Tiere können sich in dem naturnahen Gehege wie in freier Wildbahn bewegen. Es gibt einen 600 Meter langen Rundweg. 2011 wurde ein für den Besucher gut einsehbares neues Wasserbecken für die Affen geschaffen und ein neuartiges naturkundliches Informationssystem installiert. Auch in der weitläufigen Damwild Anlage bewegt man sich frei unter den Tieren. Am Eingang befindet sich ein Storchenweiher, eine Brutkolonie frei fliegender Störche, die täglich zweimal gefüttert werden. Frei fliegende Störche, Schwäne, Graugänse, Stockenten, Blässhühner, Haubentaucher und andere Wasservögel ziehen hier jedes Jahr ihre Jungen auf. Im Schilf singt der Teichrohrsänger, daneben lauert der Fischreiher auf Beute, gelegentlich flitzt ein blau leuchtender Eisvogel vorbei und im Wasser schwimmen riesige Karpfen, die man füttern darf. Das vielfältige Leben am und im Weiher lässt sich von den Aussichtsplattenformen und vom Steg, der direkt über das Wasser führt, bestens beobachten. Zum Abschluss des Parks machte man noch einmal eine Pause bei den alten Gebäuden die mit mehr als siebzehn belegten Storchennester einer schönen bleibenden Erinnerung gaben. Nach dem Besuch vom Affenberg ging es weiter zum Hotel, nach der Zimmerverteilung und dem sehr guten Abendessen wurde noch viel über diesen herrlichen Reisetag im Biergarten geredet. Am nächsten Morgen ging die Fahrt weiter zu den Pfahlbaudörfern der Jungsteinzeit und der Bronzezeit. Begleitet wurden wir dabei von einem gut geschulten Besucherführer. Ausstellungsräumlichkeiten mit Originalfunden und einige der Pfahlbauhäuser konnten wir nach dem Rundgang selbstständig besichtigen. Nach der Besichtigung der Pfahlbauten am Vormittag fuhr man mit dem Schiff zur drittgrößten Insel Mainau vom Bodensee Die Insel Mainau ist seit 1974 im Besitz von Graf Lennart Bernadotte. Die Insel Mainau steht nach der Frühjahrsblühte im Juni ganz im Zeichen der Rose. Im Stil italienischer Renaissancegärten gestalteten Blumen die Wassertreppe. Ein großer Höhepunkt ist die Rosenblüte. Die Königin der Blumen präsentiert sich in mehr als 1.000 Sorten entlang der Promenade der Wild- und Strauchrosen am Südufer der Insel sowie im Italienischen Rosengarten, der bereits 1871 von Großherzog Friedrich I. von Baden am Fuß des Schlosses angelegt wurde. Auch Staudenpflanzen sind auf der Insel Mainau zu bewundern: Die üppigen und beliebten Langzeitblüher sind unterhalb der Weinbergmauern, in einzelne Beete aufgeteilt. Als die Reisegruppe am späten Nachmittag die Insel mit dem Schiff verließe und nach Meersburg fuhr, freute sich die Reisegruppe schon auf Lindau die größte Stadt am Bodensee. An der Hafeneinfahrt von den Schiffen wurden der Löwe und der Leuchtturm bewundert. Eine kleine Gruppe ging zum alten Rathaus, einige gingen in das Zentrum und einige blieben am Hafen bei Kaffee und Kuchen. So verging auch dieser Tag viel zu schnell. Auf der Heimfahrt zeigte uns Herr Toso die 200 Fotos die er von uns machte und wir waren sehr beeindruckt wie oft wir uns auf den Bildern sahen. Danach wurde noch die Reise vom 27 August nach Nürnberg vorgestellt, wie erwarten waren natürlich auch gleich viele Anmeldungen gefragt. Nach der Ankunft in Dingolfing verabschiedete sich Herr Toso noch persönlich bei allen Mitreisenden. Wünschte ihnen ein schönes Wochenende und eine unfallfreie Heimfahrt. So freuen sich alle schon auf die nächste Reise mit dem VdK Ortsverband Dingolfing. Diese Reise wird sicher ein unvergessliches Erlebnis bleiben.

Mach mal Pause

Mach mal Pause© VdK

Brauhausbesichtigung u. Bierprobe bei der Privatbrauerrei  Schörle Dietmannsweiher

Brauhausbesichtigung u. Bierprobe bei der Privatbrauerrei Schörle Dietmannsweiher© VdK


Ein Berberaffe wartet auf Futter

Ein Berberaffe wartet auf Futter© VdK

Auch Störche  wohnen am Affenberg bei den Berberaffen von Salem

Auch Störche wohnen am Affenberg bei den Berberaffen von Salem© VdK


Gemütliches Zusammensein nach dem Abendessen

Gemütliches Zusammensein nach dem Abendessen© VdK

Der Pfahlbau Unteruhldingen wurden zwischen 1922 und 1940 erbaut.

Der Pfahlbau Unteruhldingen wurden zwischen 1922 und 1940 erbaut.© VdK


Blumenfigur auf der Insel Mainau

Blumenfigur auf der Insel Mainau© VdK

Der Bodensee auf der Insel Mainau aus Blumen

Der Bodensee auf der Insel Mainau aus Blumen© VdK


Gruppenbild vom Bodensee

Gruppenbild vom Bodensee© VdK

Leider hat jede schöne Reise ein Ende die Heimfahrt.

Leider hat jede schöne Reise ein Ende die Heimfahrt.© VdK


06. Juli um 14:00 Uhr erstes Sommerfest des VdK OV Dingolfing in Teisbach beim Geislinger
Es spielt Bianca Grill
Erstes Sommerfest wurde von VdK OV Dingolfing gefeiert
Dingolfing. Als Premiere fand am Mittwoch das erste Sommerfest des VdK Ortsverbandes Dingolfing in Teisbach statt. Das Ambiente im Innenhof des Gasthauses Geislinger war hervorragend gestaltet, so fanden sich sehr viele VdK Mietglieder und Nichtmitglieder zu einem geselligen Nachmittag ein. Erster Vorsitzender Toso Alfred begrüßte die Besucher aus nah und fern und wünschte allen Gästen einen schönen Nachmittag. Die Musikerin Bianca Grill spielte immer den richtigen Tackt, so das gleich von Beginn für sehr gute musikalische Stimmung gesorgt wurde. Bei einem reichhaltigem Kuchenbuffet und Kaffee verbrachten die Gäste einen gemütlichen Nachmittag, so war auch für das leibliche Wohl gut gesorgt. Die gesamte Vorstandschaft war von diesem Besucher aufkommen, so erfreut das man nun die Erfolge eines gut vorbereitetes Feste genießen konnte. Die anwesenden Gäste gefiel das ganze Programm sehr gut, sie fragten gleich nach, ob dieses Fest nun einen festen Platz im Jahresprogramm hat. Am Schluss bedankte sich Herr Toso bei den Gästen für ihr kommen und sagte das jährlich in Teisbach ein Starkbierfest, Sommerfest und ein Weinfest gehalten werde. Diese Termine werden in der Tagespresse bekanntgegeben.
Bianca Grill

Bianca Grill© VdK

19. Juli, um 14:00 Uhr VdK Treffen mit Freunden

"beim Griechen Korfu am Herrnweiher in Dingolfing"
Jeder kann kommen auch Nichtmitglieder

16. August, um 14:00 Uhr VdK Treffen mit Freunden

"beim Griechen Korfu am Herrnweiher in Dingolfing"
Jeder kann kommen auch Nichtmitglieder

27. August, Fahrt nach Nürnberg

Dingolfing: Am vergangenen Samstag hatte der VdK Ortsverband Dingolfing bei herrlichen Wetter seinen Ausflug gestartet, der nach Nürnberg zur zweit größten Stadt Bayerns, danach ging es weiter zum Brombachsee und Eichstädt führte. Alfred Toso begrüßte im Namen des VdK Dingolfing die Teilnehmergruppe, die nicht nur aus Mitgliedern, sondern auch Nichtmitglieder bestand. Um 10 Uhr erreichte man nach einer kurzen Kaffeepause das erste Ziel Nürnberg, Von wo die Reisegruppe von der Stadtführerin schon erwartet wurde. Mit der Besichtigung der Kaiserburg begann die Stadtführung, diese führte über das Albrecht Dürrerhaus und vorbei am Altes Rathaus mit Lochgefängnissen bis man nach 1 ½ Stunden am schönen Brunnen und der Lieb Frau Kirche in der Stadtmitte ankam wo die Stadtführung endete. So führte unsere Reiseroute weiter zum großen Brombachsee. Der Große Brombachsee ist ein Stausee im Süden Mittelfranken und wurde im Jahr 2000 eingeweiht, über den Altmühlsee kann er bis zum 410,5 m befüllt werden. Die Regnitz dient für die Absenkung bis zu 403,5 m benützt. Der See dient auch der Freizeit und Erholung. Der große Brombachsee liegt rund 37 Kilometer Luftlinie südlich von Nürnberg. Seine maximale Wassertiefe beträgt 32,5 Meter und er hat eine Uferlänge von 17,5 Kilometer. An der Anlegestell in Absberg gingen wir zur Brombachrundfahrt auf das Trimaran mit 3 Decks, wo wir einen sehr guten Mittagstisch hatten. Die Länge beträgt 46 m und die Breite 19 m, bei einer Höhe von 13,20 m. und einem Tiefgang von 1,40 m wird das Boot mit zwei Dieselmotoren je 250 KW angetrieben. Nach der Brombachrundfahrt ging die Reise weiter nach Eichstätt wo es noch einen gute Kaffeepause und etwas Freizeit gab. Auf der Heimfahrt konnten sich alle angenehm im Bus entspannen und der Busfahrer Rudi brachte alle gut zurück.

Pressebild der Teilnehmer der Nürnberg Reise

Pressebild der Teilnehmer der Nürnberg Reise© VdK

Blick auf die Nürnberger Burg

Blick auf die Nürnberger Burg© VdK

Blick über Nürnberg

Blick über Nürnberg© VdK


20. September,
VdK Treffen mit Freunden
A B G E S A G T
Mittwoch 21. September 14:00 Uhr
in Teisbach " Gasthaus Geislinger" Weinfest
Jeder kann kommen auch Nichtmitglieder
Dingolfing / Teisbach: Am Mittwoch feierte der VdK Dingolfing in Teisbach beim Gasthaus Geislinger sein erstes Weinfest. Das schönen Wetter und die zahlreicher Besucher sorgten natürlich gleich vom Anfang an, für eine ausgelassene und gute Stimmung beim Weinfest. So durfte der erste Vorstand Alfred Toso alle Gäste und Anwesenden für ihren Besuch danken und vergnügte Stunden wünschen. Die Wirtsleute Geislinger schufen wieder eine angenehme Atmosphäre, so dass einem gelungenen Weinfest nichts mehr im Wege stand. Auch für das leibliche wohl war wieder Bestens gesorgt Für einen ?edlen Trunk? wurden die Anwesenden mit Spitzenweine vom Gastwirt serviert. Geschmackvolle Wein wurden durch die durstigen Kehlen der Gäste sehr geschätzt. Des Weiteren hatte der Vorstand Alfred Toso mit seiner Vorstandschaft wieder viele Neuigkeiten vom VdK verbreitet, unter anderem konnte man sich auch für die Reise nach Nürnberg am 17. Dezember zum Christkindlmarkt mit besuch der Lebkuchenherstellers Schmidt anmelden. Alle Anwesenden waren sich einig, dass auch dieses Weinfest zu einem Jährlichen Programm aufgenommen werden sollte. Es war ein voller Erfolg und wird sicher wieder nächstes Jahr seine Fortsetzung finden, aber mit einer kleinen Überraschung.
Besucher des Weinfestes

Besucher des Weinfestes© VdK

18.Oktober,
VdK Treffen mit Freunden
A B G E S A G T !!!
Vom 14.10. - 13.11.2016 "Helft Wunden heilen"
Die Sammlung " Helft Wunden heilen" ist eine traditionelle Haussammlung.

Zum Seitenanfang

Helft Wunden Heilen vom 14.10.. bis 13.10.2016

Helft Wunden Heilen vom 14.10. bis 13.11.2016© VdK

Unterstützen auch Sie wieder die alljährliche Haussammlung mit einer Spende für alle die in soziale Nöte geraten sind und auf unser aller Hilfe angewiesen sind!
Wir danken Ihnen schon jetzt dafür!

12. November 18:00 Uhr in St. Josef Dingolfing
VdK Gedenkgottesdienst für die verstorbenen Mitglieder.
13. November 8:30 Uhr in Teisbach
VdK Gedenkgottesdienst für die verstorbenen Mitglieder.
13. November 10:30 Uhr in St. Johannes Dingolfing
VdK Gedenkgottesdienst für die verstorbenen Mitglieder.
15 November, um 14:00 Uhr VdK Treffen mit Freunden
"beim Griechen Korfu am Herrnweiher in Dingolfing"
Jeder kann kommen auch Nichtmitglieder
10. Dezember , um 11:30 Uhr Vorweihnachtsfeier
beim Griechen Korfu am Herrnweiher in Dingolfing" !!!
Samstag 17. Dezember Fahrt nach Nürnberg
zur Besichtigung des Lebkuchenherstellers Schmidt,
anschließend Zeit zur freien Verfügung (Christkindlmarkt usw. bis 15:00 Uhr)
Fahrpreis 16,50 € und ist bei der Anmeldung zu zahlen.
Anmeldung zu den Fahrten jeden 3. Dienstag um14:00 Uhr beim VdK Treffen mit Freunden
"beim Griechen Korfu am Herrnweiher in Dingolfing"

oder beim 1. Vorstand Alfred Toso Tel. 08731 / 326531

Änderungen möglich

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-dingolfing/ID133050":

  1. Mach mal Pause | © VdK
  2. Brauhausbesichtigung u. Bierprobe bei der Privatbrauerrei Schörle Dietmannsweiher | © VdK
  3. Ein Berberaffe wartet auf Futter | © VdK
  4. Auch Störche wohnen am Affenberg bei den Berberaffen von Salem | © VdK
  5. Gemütliches Zusammensein nach dem Abendessen | © VdK
  6. Der Pfahlbau Unteruhldingen wurden zwischen 1922 und 1940 erbaut. | © VdK
  7. Blumenfigur auf der Insel Mainau | © VdK
  8. Der Bodensee auf der Insel Mainau aus Blumen | © VdK
  9. Gruppenbild vom Bodensee | © VdK
  10. Leider hat jede schöne Reise ein Ende die Heimfahrt. | © VdK
  11. Bianca Grill | © VdK
  12. Pressebild der Teilnehmer der Nürnberg Reise | © VdK
  13. Blick auf die Nürnberger Burg | © VdK
  14. Blick über Nürnberg | © VdK
  15. Besucher des Weinfestes | © VdK
  16. Helft Wunden Heilen vom 14.10. bis 13.11.2016 | © #KLEIN{#KLEIN{#KLEIN{VdK}}}

Liste der Bildrechte schließen