Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-dierdorf/ID108652
Sie befinden sich hier:

Gründung

Im Jahre 1950 wurde in der Gemeinde Dierdorf die VdK Ortsgruppe Dierdorf gegründet. Der damalige Name war: "Verband der Kriegs- und Wehrdienstopfer,
Behinderten und Rentner Deutschlands".Damals ging es Ansprechpartner für die Belange der Kriegsbeschädigten und Witwen der gefallenen Soldaten zu schaffen.
Vor einigen Jahren wurde der Name geändert in Sozialverband Vdk Ortsverband Dierdorf.
Am 17. Juli 2009 wurde eine Fusion mit dem damaligen VdK Anhausen durch Mitgliederentscheid beschlossen und durchgeführt.
Der neue Name hieß ab sofort
Sozialverband VdK Dierdorf-Anhausen.
Danach ergaben sich einige Änderungen im gemeinsamen Vorstand.
Im Oktober 2010 konnte der VdK Ortsverband Dierdorf-Anhausen sein 60 jähriges Jubiläum mit vielen Mitglidern und geladenen Gästen im Gemeinschaftshaus in Giershofen feiern.

Baum Pflanzen

© Foto Manfred Ehrenstein

Zum Andenken an diesen Tag wurde im Vorstand beschlossen, am Ehrenmal auf dem Friedhof in Dierdorf einen Baum (eine hängende Blutbuche) zu pflanzen.
Dabei traf sich der Neue Vorstand zum Fototermin am Ehremal.

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-dierdorf/ID108652":

  1. Baum Pflanzen | © Foto Manfred Ehrenstein

Liste der Bildrechte schließen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzten auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.