Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-deggendorf/ID158334
Sie befinden sich hier:

Aktuelles
Aktuelles und bundesweite Aktionen

VdK-TV: Ab wann spricht man von Altersdiskriminierung?

GT-_KQ-oBaE

Altersdiskriminierung zieht sich durch viele Bereiche in der Gesellschaft. Auch uns berichten ältere VdK-Mitglieder von Benachteiligungen. Oft ist die Diskriminierung strukturell. Aber ab wann spricht man genau von Altersdiskriminierung?© VdK-TV

VdK-TV: Schwerbehinderung - wo gibt's den Ausweis?

wUigrS5wWow

Der Schwerbehindertenausweis sorgt für manche Erleichterung im Alltag. Vergünstigungen im öffentlichen Nahverkehr, ermäßigte Eintrittspreise in Museen, Theater, Kinos, Senkung oder Wegfall der Rundfunkgebühr bei einzelnen Behinderungsarten. Der Weg zum Ausweis erfolgt über einen Antrag, der schriftlich oder online gestellt werden kann. Ein ärztliches Gutachten wird benötigt. Im Ausweis ist dann die Behinderungsart und der Grad der Behinderung eingetragen, liegt er über dem Wert 50, spricht man von Schwerbehinderung. Dieser Einstufung durch die Behörde kann auch widersprochen werden, wenn der Antragsteller etwa die Schwere seiner Behinderung anders sieht. Mitglieder des Sozialverbandes VdK können sich übrigens bei Antragstellung oder Widerspruch beraten und helfen lassen - von ihrer VdK-Geschäftsstelle.© VdK-TV

Plakat zur Pflegekampagne

Machen Sie mit! - Große Pflegereform - jetzt! Pflege kann nicht länger warten!

Pflege kann nicht länger warten - eine große Reform der gesetzlichen Pflegeversicherung ist längst überfällig. Der Deutsche Bundestag möge beschließen... eine Reform der Pflegeversicherung auf der Grundlage eines neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs, der den Hilfebedarf eines Menschen ganzheitlich, also unter Einbeziehung von seelischen, geistigen und körperlichen Einschränkungen, beurteilt.
Unterschriftenliste....

Unsere Stimme hat Gewicht. Darum erheben wir sie auch Lautstark!

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-deggendorf/ID158334":

  1. Plakat zur Pflegekampagne

Liste der Bildrechte schließen