Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-bad-reichenhall/ID143454
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Willkommen
beim Sozialverband VdK - Ortsverband Bad Reichenhall

Weihnachts- und Neujahrsgrüße 2019

© Regina Scheer


Liebe Mitglieder, liebe Besucher unserer Seiten,
wir begrüßen Sie ganz herzlich auf unserer Internetseite.
Unser Ortsverband ist sehr aktiv und bietet in Bad Reichenhall Stammtischtreffen, Ausflüge, Feiern, Ehrungen, Kegeln, Wanderungen, Besichtigungen und vieles mehr an.
Sie finden hier ständig aktuelle Informationen über die Aktivitäten in unserem Ortsverband Bad Reichenhall
oder auch allgemeine Informationen über den VdK und seine Angebote.
Wir möchten Sie einladen, auf unseren Seiten zu stöbern und uns auf diese Weise kennenzulernen.
Schauen Sie sich doch gleich mal unser abwechslungsreiches und interessantes Jahresprogramm 2019 an.

Wir würden uns freuen, Sie bei einer unserer Veranstaltungen begrüßen zu können.



München, 01.11.2019

Liebe Leserinnen und Leser,

bitte merken Sie sich den 28. März 2020 vor: An diesem Tag ruft der VdK Bayern zu einer Großkundgebung gegen Altersarmut in der Münchner Innenstadt auf. "Für das Klima gehen viele Menschen auf die Straße. Wir wollen für das soziale Klima Flagge zeigen. Dazu gehört auch der Kampf gegen Altersarmut in unserem reichen Land. Deshalb müssen wir für eine gerechte Rente demonstrieren", erklärt VdK-­Präsidentin Verena Bentele. VdK-­Mitglieder und alle Unterstützer aus ganz Deutschland sind aufgerufen, sich zu beteiligen. "Kommen Sie mit Familien und Freunden, mit Ihren Kindern und Enkeln nach München, um sich mit dem Sozialverband VdK für starke Renten einzusetzen", appelliert die VdK-Präsidentin an die Bevölkerung.

Wir freuen uns darauf, Sie am 28. März in München zu sehen!

Ihre Dr. Bettina Schubarth
Leiterin der Abteilung "Presse, PR, Neue Medien"


VdK-Demo

28. März 2020: Soziales Klima retten!

Anzeige VdK-Demo

„Soziales Klima retten!“ lautet das Motto der Großdemonstration, die am Samstag, 28. März 2020, um 12 Uhr auf der Münchner Theresienwiese startet und von dort durch die Innenstadt zieht. Die Schlusskundgebung beginnt um 14 Uhr auf dem Odeonsplatz. Hauptrednerin ist VdK-Präsidentin Verena Bentele, die für einen solidarischen Sozialstaat kämpft. Gehen Sie mit uns am 28. März in München auf die Straße! Retten wir das soziale Klima in unserem Land! Aus allen VdK-Kreisverbänden werden kostenlose Fahrten nach München organisiert. Fragen Sie einfach direkt bei Ihrer VdK-Geschäftsstelle nach. Wir freuen uns auf Sie! Mehr Infos zur Demo unter: Soziales Klima retten!


Mitgliedschaft
Verena Bentele wirbt für Mitgliedschaft im VdK

"Tritt ein für soziale Gerechtigkeit!"

Die Präsidentin des VdK Deutschland, Verena Bentele, wirbt kraftvoll dafür, dass Menschen dem VdK Bayern beitreten und diesen so in seinem Einsatz für soziale Gerechtigkeit unterstützen. Das Plakat mit der Botschaft "Tritt ein für soziale Gerechtigkeit!" ist derzeit in ganz Bayern auf Großflächen und in den Münchner S­-Bahnen zu sehen. „Wir freuen uns über diese großartige Unterstützung“, sagt VdK­-Landesvorsitzende Ulrike Mascher. Werden auch Sie Mitglied in unserer starken Gemeinschaft!

Tritt ein für soziale Gerechtigkeit!
Jetzt Mitglied werden!


Was ändert sich ab Januar 2019? Mehrere Gesetze treten ab Anfang Januar 2019 in Kraft. Bei vielen Gesetzen hat sich der Sozialverband VdK stark engagiert und seine Vorstellungen durchgesetzt. Zum Beispiel wurden beim Rentenpakt Forderungen des Sozialverbands VdK umgesetzt. Hier finden Sie eine Liste der Änderungen, die jetzt greifen:

https://www.vdk.de/permalink/76091


Wer wir sind: Der Sozialverband stellt sich vor
Mit bundesweit über 1,7 Millionen Mitgliedern ist der VdK der größte Sozialverband in Deutschland. Deshalb ist der Verband eine starke Lobby für Rentner, Menschen mit Behinderung, chronisch Kranke, Pflegebedürftige und deren Angehörige, Familien, ältere Arbeitnehmer und Arbeitslose. Die Fachkompetenz des VdK ist das Sozialrecht: Der Sozialverband versteht sich als Anwalt sozial benachteiligter Menschen und kämpft für soziale Gerechtigkeit.

Die Aufgaben und Ziele des Sozialverbands VdK
Vor mehr als 70 Jahren begann die Geschichte des VdK. Heute ist der Sozialverband VdK ein gemeinnütziger Verband, der sich für soziale Gerechtigkeit und soziale Sicherheit für alle Menschen einsetzt und für die Interessen sozial Schwächerer kämpft.

Was bietet der VdK Ortsverband seinen Mitgliedern? Der Sozialverband VdK bietet seinen Mitgliedern eine qualifizierte Sozialrechtsberatung und Vertretung vor Sozialbehörden und Sozialgerichten, desweiteren eine konsequente Interessenvertretung gegenüber Politik und Sozialversicherungsträgern.
In den VdK-Ortsverbänden bereichern Ehrenamtliche das Gemeindeleben mit Angeboten wie Ausflügen, Aktionen, Vorträgen oder Besuchsdiensten.


Wichtig: VdK-Beratungstelefone
Die Beratungstelefone des VdK Bayern bieten Hilfe an, kostenlos und auch für Nicht-Mitglieder. So erreichen Sie unsere Experten:

Beratungstelefon "Pflege und Wohnen":

Telefon: (089) 2117 - 112
Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr

Beratungstelefon "Leben mit Behinderung":

Telefon: (089) 2117 - 113
Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr

http://www.vdk.de/permalink/68908

VdK Bayern und Mieterbund Bayern sind Kooperationspartner
Vorteile für Mitglieder bei der Miet- und Sozialrechtsberatung

Der Deutsche Mieterbund (DMB) Bayern und der Sozialverband VdK Bayern haben eine Kooperation geschlossen. VdK-Mitglieder können nach Vorlage ihres Mitgliedsausweises ohne Aufnahmegebühr Mitglied in einem der unten aufgeführten bayerischen Mietervereinen werden. Angestrebt wird eine flächendeckende Kooperation mit den insgesamt 50 selbstständig agierenden bayerischen Mietervereinen. Der Mieterbund Bayern und der VdK Bayern vereinbaren darüber hinaus fachlichen Austausch und gemeinsame Informationsveranstaltungen für Mitglieder in den VdK-Kreisverbänden vor Ort. Eine sehr sinnvolle Zusammenarbeit, da doch viele Fragen unserer Mitglieder sich auch um das Mietrecht drehen, der VdK in diesem Rechtsgebiet jedoch nicht beraten darf, auf der anderen Seite haben Mieter oft auch Fragen im Sozialrecht, in dem wiederum der Mieterverband nicht juristisch beratend tätig werden darf. Die zuständige Geschäftsstelle ist in Bad Reichenhall, Rathausplatz 3.
www.mieterverein-bgl.de
info@mieterverein-bgl.de


Union und SPD haben sich in ihren Koalitionsverhandlungen geeinigt, den Rentenbeitragssatz bis 2025 auf 20 Prozent zu begrenzen. Dieses Vorhaben kommentiert Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK, folgendermaßen:
https://www.vdk.de/permalink/74426
Weitere Statements:

VdK: Mütterrente für alle Mütter!
https://www.vdk.de/permalink/74387
VdK fordert Nachbesserungen in der Sozialpolitik
https://www.vdk.de/permalink/74406
VdK-Forderungen für einen Kurswechsel in der Sozialpolitik
https://www.vdk.de/permalink/73933

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-bad-reichenhall/ID143454":

  1. Weihnachts- und Neujahrsgrüße 2019 | © Regina Scheer
  2. Anzeige VdK-Demo | © VdK Bayern
  3. Verena Bentele wirbt für Mitgliedschaft im VdK | © VdK Bayern

Liste der Bildrechte schließen