Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-bad-herrenalb/ID140852
Sie befinden sich hier:

Wochenblatt KW04-14

Pressemitteilung: Endlich kostenloser Notruf für Hörbehinderte

www.deafservice.de .

Seit Dezember 2013 können Notrufe von hörbehinderten Menschen bundesweit und kostenlos über die Tess - Relay-Dienste von 8:00 bis 23:00 Uhr abgesetzt werden. Bei Notfällen selbst-Hilfe zu holen, darauf haben gehörlose Menschen schon lange gewartet."Der Notruf geht per Video in Gebärdensprache, per Text oder mit Voice Carry Over an Tess".Hier verbinden die Dolmetscher telefonisch mit der zuständigen Notrufleitstelle und übersetzen,das Telefonat für beide Seiten.Um diese Serviceleistung in Anspruch nehmen zu können, muss man sich erst als Kunde registrieren lassen und die kostenlose Software myMMX auf PC installieren. Die Registrierung und auch Notrufe selbst sind selbstverständlich kostenlos. "Hierfür haben wir einen besonderen Notruftarif eingeführt", so Tess-Geschäftsführerin Sabine Broweleit."Nach der Registrierung und Installation der Software wird ein Testanruf empfohlen, um im Ernstfall sicher zu gehen"."Das Angebot kommt gut an, das zeigt auch, dass die Anzahl der Notrufkunden von Tag zu Tag wächst".
Das Interview ist ab sofort zu lesen auf:

http://www.deafservice.de/de/expert.php?mexp=45.
"Man weiß nie, was daraus wird, wenn die Dinge verändert werden. Aber weiß man denn, was draus wird, wenn sie nicht verändert werden" Elias Canetti

Auch unsere erfahrenen Sozialberater und Rechtsanwälte, handeln und helfen bei Papierkram sowie bei sozialrechtlichen Fragen in den sozialrechtlichen Sprechstunden.

Nachfolgend Anschriften und Telefonnummern für die sozialrechtlichen Sprechstunden in:

76133 Karlsruhe Karlstraße 53-55 Telefon 0721-932790
Montag, 8.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 15.45 Uhr
Donnerstag, 8.00 bis 12.00 Uhr

75365 Calw Torgasse 7-9 Telefon 07051-168740 und 07441-84418
jeden 2. und 4. Dienstag, 14.00 bis 16.00 Uhr
jeden 1. und 3. Donnerstag, 14.00 bis 16.00 Uhr

Wichtiger Hinweis: Beratungen nur nach telefonischer Terminvereinbarung.

Für die Beratung in Bad Herrenalb : 07084-934399.

Wichtiger Hinweis: Beratungen nur nach telefonischer Terminvereinbarung.

Sie erreichen den Vorstand unter Tel. 07083-1898 oder 07083-3608.
Weitere Informationen vom und über den Ortsverband unter:
https://www.vdk.de/ov-bad-herrenalb

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-bad-herrenalb/ID140852":

    Liste der Bildrechte schließen

    Datenschutzeinstellungen

    Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

    • Notwendig
    • Externe Medien
    Erweitert

    Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.