Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-bad-herrenalb/ID137211
Sie befinden sich hier:

Wochenbericht KW 45-13

Liebe Mitglieder, nachdem nun der Termin und Ort für unsere Weihnachtsfeier festgezurrt ist, freuen wir uns auf die Feier
am 4. Dezember 2013 im Hotel am Kurpark ab 14 Uhr 30.
Dieses Jahr wollen wir uns bei Kaffee und Kuchen zu einem Adventskaffee treffen.
Den Mitgliedern entstehen keine Kosten.
Es finden keine persönlichen Einladungen statt.
Bitte weitersagen.

!! Toilettenschlüssel !!

Der CBF Darmstadt entwickelte und setzte 1986 das Konzept zum einheitlichen Schlüssel für Toiletten in Raststätten auf Autobahnen usw. Nun vertreiben wir zentral in Deutschland und im europäischen Ausland den EURO-Toilettenschlüssel. Der CBF ist darauf bedacht, dass der Schlüssel Menschen mit einer Behinderung ausgehändigt wird, die auf behindertengerechte Toiletten angewiesen sind. Das sind z.B.: schwer Gehbehinderte; Rollstuhlfahrer; Stomaträger; Blinde; Schwerbehinderte, die hilfsbedürftig sind und gegebenenfalls eine Hilfsperson brauchen; an Multipler Sklerose, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa und Menschen mit chronischer Blasen- / Darmerkrankung.

Auf jeden Fall erhält man einen Schlüssel, wenn im Schwerbehindertenausweis:

die Merkzeichen:

aG, B, H, oder BL G

und 70 , 80 , 90 oder 100 Prozent enthalten ist.

Um Missbrauch zu vermeiden, muss bei der Bestellung des EURO-Schlüssels eine Kopie des Schwerbehindertenausweises, bei Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa ein ärztlichen Nachweis an den CBF Darmstadt gesandt werden.
Nutzen Sie auch unser Online-Bestellsystem unter www.cbf-darmstadt.de.Die Kopie des Schwerbehindertenausweises schicken Sie bitte an folgende Adresse: CBF Darmstadt e.V.Pallaswiesenstr. 123a 64293 Darmstadt. Trifft die Ausweiskopie beim CBF Darmstadt ein, erhält der Absender unverzüglich den Schlüssel und / oder den Behindertentoilettenführer "DER LOCUS" zugeschickt. Es enthält über 6.700 Toilettenstandorte in Deutschland und Europa. Quelle: www.cbf-darmstadt.de

"Der Mensch ist frei geboren und dennoch liegt er überall in Ketten". (Jean-Jacques Rousseau
Auch unsere erfahrenen Sozialberater und Rechtsanwälte, tun was und helfen bei Papierkram sowie bei sozialrechtlichen Fragen in den sozialrechtlichen Sprechstunden.

Nachfolgend Anschriften und Telefonnummern für die sozialrechtlichen Sprechstunden in:

76133 Karlsruhe Karlstraße 53-55 Telefon 0721-932790
Montag, 8.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 15.45 Uhr
Donnerstag, 8.00 bis 12.00 Uhr

75365 Calw Torgasse 7-9 Telefon 07051-168740 und 07441-84418
jeden 2. und 4. Dienstag, 14.00 bis 16.00 Uhr
jeden 1. und 3. Donnerstag, 14.00 bis 16.00 Uhr

Wichtiger Hinweis: Beratungen nur nach telefonischer Terminvereinbarung.

Für die Beratung in Bad Herrenalb : 07084-934399.

Wichtiger Hinweis: Beratungen nur nach telefonischer Terminvereinbarung.

Sie erreichen den Vorstand unter Tel. 07083-1898 oder 07083-3608.
Weitere Informationen vom und über den Ortsverband unter:
https://www.vdk.de/ov-bad-herrenalb

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-bad-herrenalb/ID137211":

    Liste der Bildrechte schließen

    Datenschutzeinstellungen

    Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

    • Notwendig
    • Externe Medien
    Erweitert

    Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.