Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-bad-herrenalb/ID129370
Sie befinden sich hier:

Wochenbericht KW 17-13

Rentenversicherung warnt vor Trickbetrügern am Telefon!

Die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg (DRV) warnt vor Trickbetrügern. Derzeit würden vermehrt Rentner mit den Begriffen "Pfändung" und"fehlerhafte Berechnung" am Telefon konfrontiert. Die DRV vermutet, dass Betrüger persönliche Bankdaten der Angerufenen ermitteln oder gar die Rentenempfänger zur Überweisung von Geldbeträgen veranlassen wollten. Der Rentenversicherungsträger weist ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei diesen Anrufern nicht um Mitarbeiter der Deutschen Rentenversicherung handelt. Auf keinen Fall sollten Betroffene am Telefon persönliche Daten angeben oder aufgrund eines Anrufs Überweisungen vornehmen. Auskünfte zu den Themen Rente, Rehabilitation und Altersvorsorge gibt es bei der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg in den Regionalzentren und Außenstellen sowie bei den ehrenamtlich im Lande tätigen Versichertenberatern und über das kostenlose Servicetelefon unter (08 00) 1 00 04 80 24, zudem via www.deutsche-rentenversicherung-bw.de im Internet.

REHAB-MESSE Karlsruhe - 25. April

Auch 2013 wirkt der Sozialverband VdK an der Internationalen Fachmesse für Rehabilitation, Therapie und Prävention ?REHAB? in Karlsruhe mit. Der VdK-Messestand befindet sich in Halle A, Standnummer B25/C24. Die insbesondere für Menschen mit Behinderung sehr wichtige Ausstellung öffnet vom 25. bis 27. April auf dem Karlsruher Messegelände ihre Tore. Die REHAB-Aussteller informieren unter anderem über ihre Dienstleistungen und Beratungsangebote für behinderte und pflegebedürftige Menschen, Bau- und Wohnkonzepte sowie über bewährte und neue Hilfsmittel. Um intelligente Technologien, die den Alltag der Menschen erleichtern und ein Leben in Eigenständigkeit sichern können, geht es auf der Messe-Sonderschau "Alltagsunterstützende Assistenzlösungen" im Rahmen der REHAB Karlsruhe. Dort findet am 25. April, 12.30 Uhr, eine Podiumsdiskussion zu dieser immer wichtigeren Thematik statt. Auf dem Podium teilnehmen wird auch der VdK-Landesverbandsvorsitzende Roland Sing. Weitere Infos zu dieser und anderen Messerahmenveranstaltungen gibt es unter www.aal-karlsruhe.com und unter www.rehab-fair.com im Internet.

"Gehe nicht immer auf dem vorgezeichneten Weg, der nur dahin führt, wo andere bereits gegangen sind."Alexander Graham Bell

Steuerberater sind unsere erfahrenen Sozialberater nicht, aber sie helfen bei Papierkram und bei sozialrechtlichen Fragen in den sozialrechtlichen Sprechstunden.

Nachfolgend Anschriften und Telefonnummern für die sozialrechtlichen Sprechstunden in:

76133 Karlsruhe Karlstraße 53-55 Telefon 0721-932790
Montag, 8.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 15.45 Uhr
Donnerstag, 8.00 bis 12.00 Uhr

75365 Calw Torgasse 7-9 Telefon 07051-168740 und 07441-84418
jeden 2. und 4. Dienstag, 14.00 bis 16.00 Uhr
jeden 1. und 3. Donnerstag, 14.00 bis 16.00 Uhr

Wichtiger Hinweis: Beratungen nur nach telefonischer Terminvereinbarung.

Für die Beratung in Bad Herrenalb : 07084-934399.

Wichtiger Hinweis: Beratungen nur nach telefonischer Terminvereinbarung.

Sie erreichen den Vorstand unter Tel. 07083-1898 oder 07083-3608.
Weitere Informationen vom und über den Ortsverband unter:
https://www.vdk.de/ov-bad-herrenalb

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-bad-herrenalb/ID129370":

    Liste der Bildrechte schließen

    Datenschutzeinstellungen

    Wir setzten auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

    • Notwendig
    • Externe Medien
    Erweitert

    Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.