Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-achim/ID179594
Sie befinden sich hier:

5 Tage sächsische Schweiz und Elbsandsteingebirge

Unsere Herbst-Kurzreise (12. bis 16. September 2016) ging in die Sächsische Schweiz.
Wer diese Gegend noch nicht kennt und sie auf der Landkarte sucht, orientiert sich am Besten am Lauf der Elbe.
Dort, wo der Fluss die böhmisch-sächsische Grenze passiert, wo sich Erzgebirge, Lausitz und Böhmisches Mittelgebirge fast berühren, findet man nahe der sächsischen Landeshauptstadt Dresden dieses schöne Stück Heimat.
Geläufiger ist vielleicht auch die Bezeichnung "Elbsandsteingebirge".

Abseits von Lärm und Trubel der Großstadt und doch nah bei Dresden, Königstein und Pirna lag unser Urlaubsort Cunnersdorf. Eingebettet in der Talmulde des Cunnersdorfer Baches in einer Höhenlage von 270 - 320 m ist er umgeben von ausgedehnten Wäldern, Hügeln und Sandsteinfelsen.

Gewohnt haben wir im Landhotel "Deutsches Haus".
Das Hotel hat schöne Zimmer (Dusche oder Bad/WC, Telefon und TV), gemütliche Gasträume und eine ausgezeichnete Küche.

Wir haben ein paar schöne Tage erlebt!

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-achim/ID179594":

    Liste der Bildrechte schließen

    Datenschutzeinstellungen

    Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

    • Notwendig
    • Externe Medien
    Erweitert

    Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.