27. Januar 2021
Karriere

Stellenanzeigen des Sozialverbands VdK Nordrhein-Westfalen e. V.

Volljurist/in (m/w/d) oder Diplomjurist/in (m/w/d) beim Kreisverband Rhein-Erft-Kreis

Dienstort: Bergheim / Brühl
Beschäftigungsumfang: Vollzeit (38,5 Stunden / Woche)
Vorgesehene Eingruppierung: nach den internen Richtlinien des Landesverbands
Vorgesehener Einstellungstermin: ab 1. Juni 2021

Einsendeschluss für Bewerbungen: 31. März 2021


Wir suchen zum oben genannten Termin eine/n Volljurist/in (1. und 2. Staatsexamen) / Rechtsanwalt/- Rechtsanwältin (m/w/d) oder eine/n Diplomjuristen/in (m/w/d, 1. Staatsexamina) Vollzeit.

Als renommierter Sozialverband vertreten wir unsere mehr als 11.000 Mitglieder in allen sozialgerichtlichen Streitigkeiten. Für den juristischen Bereich unseres Kreisverbandes suchen wir hervorragend qualifizierte Assessoren jur./ Rechtsanwälte (m/w/d) oder Diplomjuristen (m/w/d).

Wir bieten Ihnen einen eigenen und direkten Mandantenkontakt und Sie führen eigenständig Ihre Mandate. Wir erwarten eigenverantwortliches Arbeiten auf hohem Niveau. Lösungsorientiertes Vorgehen und persönliches Engagement sind für Sie selbstverständlich. Ihre juristische Qualifikation haben Sie durch ein oder zwei Examina unter Beweis gestellt.

Vorkenntnisse im Sozialrecht, Entschädigungsrecht, im Prozessrecht, im Verwaltungsrecht sowie Erfahrung bei Behörden und Gerichtsvertretung sind erwünscht - ebenso Kenntnisse von Verbandstätigkeiten.

Wir bieten eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit im Team in einem sozialen Umfeld, welche Selbstständigkeit erfordert sowie eine leistungsgerechte Vergütung beinhaltet. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Tätigkeitsbeschreibung:

  • Beratung und Vertretung des nach den Verbandszwecken begünstigten Personenkreises in allen Angelegenheiten des Sozialrechts - insbesondere, Rentenversicherungsrecht, Schwerbehindertenrecht, Recht der gesetzlichen Unfallversicherung, Kranken- und Pflegeversicherungsrecht, SGB II, SGB III, SGB XII, BVG, OEG und andere

Kenntnisse, Anforderungen:

  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in den oben beschriebenen Rechtsgebieten auf der Basis eines abgeschlossenen Studiums der Rechtswissenschaften
  • (1.u. 2. Staatsexamen) oder (1. Staatsexamen), gerne mit ersten Berufserfahrungen
  • ausgeprägte Digitalkompetenz; Erfahrung mit EDV in der Rechtsdienstleistung
  • hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikationsfähigkeit, Freude am Umgang mit Menschen
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität und Teamgeist
  • Vertrauenswürdigkeit und gute Umgangsformen

Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per E-Mail,
in einer Datei mit einer Gesamtgröße von max. 10 MB,
an die Geschäftsstelle des Rhein-Erft-Kreises: kv-rhein-erft@vdk.de

Postanschrift:
Sozialverband VdK NRW e. V.
Kreisverband Rhein-Erft
Frau Heidi Pfundstein
Kölner Straße 6 - 10
50126 Bergheim

Für Rückfragen steht Ihnen unsere Personalabteilung zur Verfügung:

Peter Lieben (Leitung)
Telefon: (0211) 3 84 12-47
Fax: (0211) 3 84 12-73
E-Mail: peter.lieben@vdk.de

Birgit Egert
Telefon: (0211) 3 84 12-24
Fax: (0211) 3 84 12-73
birgit.egert@vdk.de

Jürgen Weinreich
Telefon: (0211) 3 84 12-62
Fax: (0211) 3 84 12-73
E-Mail: juergen.weinreich@vdk.de


Hinweis zu elektronischen Bewerbungen:

Bitte beachten Sie, dass alle Anlagen zu Ihrer Online-Bewerbung zu einem PDF-Dokument zusammengefasst sein sollten und eine Dateigröße von 10 MB nicht überschreiten dürfen.

Bitte richten Sie Ihre elektronische Bewerbung an personal.nrw@vdk.de

IM HOCHSAUERLAND
VdK-Hotel Außenansicht
Gönnen Sie sich eine erholsame Zeit in unserem VdK Kur- und Erholungshotel "Zum Hallenberg" in Bad Fredeburg. VdK-Mitglieder genießen günstigere Konditionen.
in ganz NRW
viele Hände liegen übereinander
Online aktiv - das sind auch viele Ortsverbände des Sozialverband VdK NRW. Klicken Sie sich durch und suchen Sie Ihren VdK vor Ort heraus.
Fachgruppe
zwei junge Frauen pflanzen einen Baum ein
Inklusive Bildung, berufliche Rehabilitation oder Schwerbehindertenrecht - dieses Team vertritt die Interessen der jüngeren Generation im VdK NRW.
Soziale Leistungen
Den neuen Schwerbehindertenausweis gibt es ab 2013 im Bankkartenformat.
Sie benötigen die Kontaktdaten zu Ihrem zuständigen "Versorgungsamt"? Auf dieser Seite erhalten Sie eine komplette Übersicht für Nordrhein-Westfalen.
Ratgeber
ein Berater begrüßt eine Frau am VdK-Service-Point
Das VdK-Hotel, Broschüren, "Versorgungsämter", Ortsverbände, WC-Schlüssel und vieles mehr - eine breite Palette an interessanten Themen.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.