Karriere

Stellenanzeigen des Sozialverbands VdK Nordrhein-Westfalen e. V.

Rechtsberatung beim Kreisverband Hagen/Ennepe-Ruhr

Dienstort: Gevelsberg
Beschäftigungsumfang: Teilzeit, 15 Wochenstunden (zunächst)
Vorgesehene Eingruppierung: nach den internen Richtlinien des LV
Vorgesehener Einstellungstermin: baldmöglichst, befristet für 24 Monate


Tätigkeitsbeschreibung:

  • Beratung und Betreuung des nach den Verbandszwecken begünstigten Personenkreises in Angelegenheiten der Sozialversicherung, des Schwerbehindertenrechts und des Sozialen Entschädigungsrechts sowie des BG-Rechts und des Krankenversicherungsrechts
  • Erledigung schriftlicher Arbeiten aus dem Bereich der Rechtsberatung in der Geschäftsstelle selbstständig oder nach Anweisung

Kenntnisse, Anforderungen:

  • Studium der Rechtswissenschaften (mindestens 1. Staatsexamen) oder abgeschlossene Ausbildung als Sozialversicherungsfachangestellte/r oder vergleichbar, gerne mit ersten Berufserfahrungen
  • Kenntnisse und Erfahrungen in den oben beschriebenen Rechtsgebieten
  • Neigung zu beratenden und überzeugenden Tätigkeiten
  • gute schreibtechnische Fertigkeiten
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Positive Ausstrahlung und sicheres Auftreten
  • Zuverlässigkeit, Vertrauenswürdigkeit und gute Umgangsformen
  • Digitalkompetenz; Erfahrung mit EDV in der Rechtsdienstleistung

Wir bieten:

Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem sozialen Umfeld,
die viel Selbstständigkeit erfordert sowie eine leistungsgerechte Vergütung.
Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen bitte schriftlich an den:

Sozialverband VdK NRW
Kreisverband Hagen/Ennepe-Ruhr e. V.
Frau Gisela Dresbach
Neustraße 3
58285 Gevelsberg

oder per E-Mail an:
gisela.dresbach@vdk.de

Auf Wunsch wird Ihre Bewerbung vertraulich behandelt.

Für Rückfragen steht Ihnen unsere Personalabteilung zur Verfügung:

Peter Lieben (Leitung)
Telefon: (0211) 3 84 12-47
Fax: (0211) 3 84 12-73
E-Mail: peter.lieben@vdk.de

Birgit Egert
Telefon: (0211) 3 84 12-24
Fax: (0211) 3 84 12-73
birgit.egert@vdk.de


Hinweis zu elektronischen Bewerbungen:

Bitte beachten Sie, dass alle Anlagen zu Ihrer Online-Bewerbung zu einem PDF-Dokument zusammengefasst sein sollten und eine Dateigröße von 10 MB nicht überschreiten dürfen.

Bitte richten Sie Ihre elektronische Bewerbung an personal.nrw@vdk.de

Erholung
VdK-Hotel Außenansicht der neuen Balkone
Ab sofort gibt es einen Werbefilm über unser VdK Kur- und Erholungshotel "Zum Hallenberg" in Bad Fredeburg.
Rente
Ein Dokument der Rentenversicherung, Geldscheine und Münzen
Lassen Sie sich ausrechnen, wann Ihre Rente beginnt und wie viel Sie bekommen - oder schlagen Sie in einem Lexikon nach, was die Begriffe rund um die Rente bedeuten.
VdK für Jüngere
Gruppenfoto der Fachgruppe Jüngere Generation
Für die Interessen vieler jüngerer Menschen im Sozialverband VdK NRW sorgen diese Vertreter.
VdK NRW
Screenshot der Internetseite des OV Münster-Roxel
Online aktiv - das sind auch viele Ortsverbände des VdK NRW. Klicken Sie sich einfach durch.
Service-Themen
links und rechts stehen modernisierte Häuser. In der Mitte ein Park mit Spielgeräten für Kinder.
Das VdK-Hotel, Broschüren, "Versorgungsämter", Ortsverbände, WC-Schlüssel und vieles mehr - eine breite Palette an interessanten Themen.
VdK NRW
Geschäftsstelle des Kreisverbands Bottrop, Außenansicht
Sprechzeiten, Kontaktdaten, Ortsverbände, Rechtsberatungen oder Aktivitäten - zuständig für die Mitglieder sind unsere 43 Kreisverbände in ganz Nordrhein-Westfalen.
Versorgungsämter
Den neuen Schwerbehindertenausweis gibt es ab 2013 im Bankkartenformat.
Sie benötigen die Kontaktdaten zu Ihrem zuständigen "Versorgungsamt"? Auf dieser Seite erhalten Sie eine komplette Übersicht für Nordrhein-Westfalen.
Presse
Pressemappen des VdK NRW
Pressemitteilungen, Interview-Anfragen, Newsletter, Presseschau und Internet-TV - der VdK NRW ist in den Medien ständig gefragt.
Aktionen
Horst Vöge am Rednerpult
Landesverbandstag, Soziales Forum oder die Fachmesse Rehacare - der VdK NRW lockt mit seinen Veranstaltungen Interessierte, Mitglieder und Prominente an.
Schwerbehinderung
Symbolfoto: Mann im Rollstuhl versucht, eine Bordsteinkante zu überwinden
Wofür stehen eigentlich die Merkzeichen im Schwerbehindertenausweis? Fragen und Antworten rund um das Thema Teilhabe und Inklusion gibt es hier.