VdK NRW

Datenschutzhinweise

für Bestellungen/Flyer etc.

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Diese Datenschutzhinweise informieren Sie im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) über Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche und Rechte.

1. Verantwortlicher der Datenverarbeitung
Sozialverband VdK Nordrhein-Westfalen e. V.
Fürstenwall 132
40217 Düsseldorf
eMail nordrhein-westfalen@vdk.de
Telefon 0211 38412 0
Telefax 0211 38412 66

2. Datenschutzbeauftragter
Guido Petermann
Oberbilker Allee 203
40227 Düsseldorf
eMail datenschutz@planitas.de
Telefon 0211 72139550

3. Zweck der Datenverarbeitung
Der Sozialverband VdK NRW e. V. speichert Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Mitgliedschaft und aufgrund der Vereinssatzung. Die erhobenen Daten sind notwendig, um eine sachgerechte Verwaltung Ihrer Mitgliedschaft zu ermöglichen sowie vereinstypische Angebote wie Freizeitangebote und Informationsveranstaltungen zu organisieren.

Im Rahmen einer ggf. notwendigen sozialrechtlichen Beratung oder Vertretung werden Daten für entsprechende Anträge oder Klagen gespeichert.

Die Rechtsgrundlage ergibt sich aus dem Artikel 6 Absatz 1 a (Einwilligung), b (Vertrag), c (Verpflichtung) und ggf. f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

4. Empfänger Ihrer Daten
Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich notwendig ist oder Sie eingewilligt haben.

Im folgenden Fall erfolgt die Weitergabe Ihrer Daten an Dritte:
An Versanddienstleister zum Versand der von Ihnen angeforderten Unterlagen.

5. Speicherdauer Ihrer Daten
Der Sozialverband VdK NRW e. V. speichert Ihre personenbezogenen Daten nur für den notwendigen Zeitraum. Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, Ihre Daten für einen Zeitraum von 10 Jahren nach Abschluss der Betreuung aufzubewahren.

6. Ihre Rechte
Grundlage des Datenschutzrechts ist das informationelle Selbstbestimmungsrecht des Einzelnen. Daraus ergeben sich nach der Datenschutz-Grundverordnung folgende Rechte:

Auskunft (Artikel 15 DSGVO)
Sie haben das Recht, eine Bestätigung zu verlangen, dass von Ihnen personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist das der Fall, haben Sie ein Recht auf Auskunft über die Daten sowie über Informationen der Rahmenbedingungen der Verarbeitung.

Berichtigung (Artikel 16 DSGVO)
Sie haben das Recht, die Berichtigung oder Vervollständigung der unzutreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen.

Löschung (Artikel 17 DSGVO)
Sie haben das Recht, die Löschung ihrer Daten zu verlangen - zum Beispiel wenn diese zu dem Zweck, zu dem sie ursprünglich erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind oder die dazu erteilte Einwilligung widerrufen wurde.

Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)
Sie haben in bestimmten Fällen das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.

Recht auf Übertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)
Sie haben unter bestimmten Voraussetzungen den Anspruch auf Datenübertragung bzw. eine Kopie der Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem üblichen und maschinenlesbaren Dateiformat zu erhalten.

Beschwerde (Artikel 77 DSGVO)
Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Die Anschrift der für den Sozialverband VdK NRW e. V. zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Telefon 0211 38424 0
Telefax 0211 38424 10
eMail poststelle@ldi.nrw.de

Widerrufsrecht (Artikel 7 Absatz 3 DSGVO) Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Den Widerruf richten Sie bitte an Ihre Ansprechpartner oder formfrei per eMail an datenschutz.nrw@vdk.de .

Widerspruchsrecht (Artikel 21 DSGVO) Sie haben das Recht, der zukünftigen Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit zu widersprechen. Den Widerspruch richten Sie bitte an Ihre Ansprechpartner oder formfrei per eMail an datenschutz.nrw@vdk.de .

7. Berechtigtes Interesse
Im Rahmen der Interessenabwägung verarbeiten wir nach Artikel 6 Absatz 1 f, soweit erforderlich, Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten. Beispiele wären die Ausübung des Hausrechts, die Sicherstellung von Gebäude- und Anlagensicherheit oder die Geltendmachung rechtlicher Ansprüche.

8. Drittland
Ihre Daten werden an kein Drittland weitergegeben.

9. Fragen und Anregungen
Fragen und Anregungen richten Sie bitte an Ihren Ansprechpartner, den Datenschutzbeauftragten oder formfrei per eMail an datenschutz.nrw@vdk.de .

.

IM HOCHSAUERLAND
VdK-Hotel Außenansicht
Gönnen Sie sich eine erholsame Zeit in unserem VdK Kur- und Erholungshotel "Zum Hallenberg" in Bad Fredeburg. VdK-Mitglieder genießen günstigere Konditionen.
in ganz NRW
viele Hände liegen übereinander
Online aktiv - das sind auch viele Ortsverbände des Sozialverband VdK NRW. Klicken Sie sich durch und suchen Sie Ihren VdK vor Ort heraus.
Fachgruppe
zwei junge Frauen pflanzen einen Baum ein
Inklusive Bildung, berufliche Rehabilitation oder Schwerbehindertenrecht - dieses Team vertritt die Interessen der jüngeren Generation im VdK NRW.
Soziale Leistungen
Den neuen Schwerbehindertenausweis gibt es ab 2013 im Bankkartenformat.
Sie benötigen die Kontaktdaten zu Ihrem zuständigen "Versorgungsamt"? Auf dieser Seite erhalten Sie eine komplette Übersicht für Nordrhein-Westfalen.
Ratgeber
ein Berater begrüßt eine Frau am VdK-Service-Point
Das VdK-Hotel, Broschüren, "Versorgungsämter", Ortsverbände, WC-Schlüssel und vieles mehr - eine breite Palette an interessanten Themen.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzten auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.