Sozialpolitik

Armut/Soziale Gerechtigkeit


Sozialpolitik
Tafel in Essen
Die 172 lokalen Tafeln in NRW erhalten etwa 1,4 Millionen Euro, kleinere Initiativen, die nicht Mitglied des Verbandes sind, rund 600.000 Euro. | weiter
24.10.2022 | MAGS NRW


Paritätischer Bericht:
Symbolfoto: Ein Mann kehrt seine leeren Hosentaschen nach außen.
Im Vorjahr lag diese Quote noch bei 17,6 - Ruhrgebiet bleibt Problemzone | weiter
29.06.2022 | Paritätischer Gesamtverband


Sozialpolitik
Symbolfoto: Ein sehr gestresst aussehender Mann verlässt seinen Arbeitsplatz auf einer Baustelle.
Wie Information und Technik NRW als Statistisches Landesamt mitteilt, waren das 2,2 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. | weiter
19.05.2022 | IT NRW als Statistisches Landesamt


Rente
eine Person am Rollator, daneben viele Euromünzen und Centstücke
Bezieher*innen von niedrigen Einkommen und Renten, aber auch immer mehr Menschen mit mittleren Einkünften, sind von den Energiekosten besonders betroffen. | weiter
29.03.2022


Sozialpolitik
Symbolfoto: Kleingeld
Die Zahl der Empfänger*innen von Grundsicherung steigt seit dem Beginn ihrer Erfassung im Jahr 2005 kontinuierlich an. | weiter
16.11.2021 | Andrea Temminghoff


Sozialpolitik
Symbolfoto: Ein Taschenrechner mit dem Wort "Stromkosten" im Display, ein Stromzähler und Geldscheine
Vor einem harten Winter für viele Geringverdienende, Rentnerinnen und Rentner sowie Menschen, die Hartz IV erhalten, warnt der VdK NRW. | weiter
16.11.2021 | Andrea Temminghoff


Sozialpolitik
Symbolfoto: Außenansicht der Zentrale der Bundesagentur für Arbeit
Um möglichst einfach und diskret zu prüfen, ob man als hilfebedürftig nach SGB II gilt, empfehlen wir ihnen Hartz-IV Rechner im Internet zu nutzen. | weiter



Tour der Armut

Auf seiner Tour der Armut warnt der VdK Nordrhein-Westfalen vor sozialen Schieflagen. Von Düsseldorf über Duisburg und Essen bis nach Gelsenkirchen und Dortmund: Bei seiner „Tour der Armut“ entlang der A40 macht der Sozialverband VdK Nordrhein-Westfalen darauf aufmerksam, dass diese nicht umsonst als Armutsäquator gilt.


Kinderarmut in Deutschland

Aktuell gilt jedes 5. Kind in Deutschland als arm. Gegen Armut hilft vor allem Geld. Der VdK fordert daher eine eigene Grundsicherung für Kinder, die so hoch sein muss, dass sie auch soziale Teilhabe, also die Mitgliedschaft in einem Sportverein, den Besuch einer Musikschule und gesellige Aktivitäten ermöglicht.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.