Für unterwegs

WC-Schlüssel für Menschen
mit Behinderung

Den universellen Schlüssel für alle Toiletten an bundesdeutschen Autobahnen und in vielen deutschen und europäischen Städten können Sie über den CBF– Club Behinderter und ihrer Freunde in Darmstadt und Umgebung e.V. bestellen:

Club Behinderter und ihrer Freunde in Darmstadt und Umgebung e. V.
Pallwiesenstraße 123 a
64293 Darmstadt

Telefon: 06151-81 22 10
Telefax: 06151-81 22 81

info@cbf-darmstadt.de

www.cbf-darmstadt.de


PREISE:

  • 20 € für den Toilettenschlüssel

Um Missbrauch vorzubeugen, bittet der CBF bei der Bestellung um Zusendung einer Kopie Ihres Schwerbehindertenausweises (Vorder- und Rückseite). Dies ist auch per Fax möglich.

KRITERIEN ZUR SCHLÜSSELVERGABE:


Den WC-Schlüssel erhalten:

  • außergewöhnlich Gehbehinderte, Rollstuhlfahrer (Merkzeichen: aG)
  • Stomaträger (ab 50 Prozent GdB)
  • Blinde Menschen (Merkzeichen: BL)
  • Schwerbehinderte, die hilfsbedürftig sind (H) und ggf. eine
  • Begleitperson (Merkzeichen: B) brauchen
  • an Multipler Sklerose (MS, Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa) Erkrankte (haben zum Teil keinen Ausweis oder nur 50/60 Prozent, dann Kopie eines Arztberichts oder ärztliche Bescheinigung.)


Auf jeden Fall bekommen Menschen mit Behinderung einen Schlüssel, wenn sie eines der Merkzeichen im Schwerbehindertenausweis haben:

  • aG, B, H oder BL
  • G und 70 Prozent aufwärts
  • 90 oder 100 Prozent


Falls die oben genannten Kriterien nicht zutreffen, bitte nähere Angaben machen, welche Gründe bestehen, ein Behinderten-WC aufzusuchen.

Hinweis: Beachten Sie, dass Sie auch den Aufkleber mit Rollstuhlsymbol in verschiedenen Größen dort bestellen können.

Schlagworte Euro-WC-Schlüssel