NRW-Aktionsbündnis "Für die Würde unserer Städte"

Online-Petition übt Druck aus

Der Sozialverband VdK NRW unterstützt das Aktionsbündnis "Für die Würde unserer Städte". Seit mehr als zehn Jahren kämpft das parteiübergreifende NRW-Bündnis aus Oberbürgermeistern, Bürgermeistern, Kämmerern und Sozialverbänden für eine Lösung der kommunalen Altschulden. Im Foyer des Duisburger Opernhauses fiel am 27. August der Startschuss für eine Online-Petition, mit dem das Bündnis Druck für gleichwertige Lebensverhältnisses und einen Zukunftspakt in NRW macht. Die Petition richtet sich an den NRW-Ministerpräsidenten Armin Laschet, den Landtagspräsidenten André Kuper und an die Vorsitzenden der Landtagsfraktionen.

© Sozialverband VdK NRW


"Wir als Sozialverband VdK NRW beteiligen uns an dem Bündnis, weil die Kommunen Geld brauchen, um die soziale Infrastruktur in unseren Städten sicherzustellen. Altschulden schnüren die Handlungsmöglichkeiten vieler Kommunen ein. Die Corona-Pandemie verschärft diese Situation und führt zu einem noch größeren Abstand zwischen reichen und armen Städten. Dabei müssen unsere Kommunen investieren, zum Beispiel in die Bildung, auch um Armut vorzubeugen", erklärt der Landesvorsitzende Horst Vöge.

© Sozialverband VdK NRW

Die Petition des Aktionsbündnisses sieht deshalb einen Zukunftspakt für Nordrhein-Westfalen vor. Gefordert wird unter anderem eine klimafreundliche Mobilität durch den Ausbau des ÖPNVs und die Reduzierung von CO2. Eine moderne Bildungsinfrastruktur gilt es aufzubauen mit ausreichend KITA-Plätzen und gut ausgestatteten Schulen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Verbesserung der sozialen Lage der Städte. Barrierefreie Zugänge sind dafür auszubauen und benachteiligte Stadtviertel gezielt zu fördern.

Damit die Kommunen diesen Herausforderungen gerecht werden können, brauchen sie Geld. Die Petition fordert deshalb mehr finanzielle Unterstützung der Kommunen durch den Bund und das Land NRW.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.