Landesverbandstag 2015

Kleiner Landesverbandstag 2015
in Wuppertal

Eindrücke und Hintergründe zum Kleinen Landesverbandstag des VdK NRW

8./9. Mai 2015 in der Historischen Stadthalle in Wuppertal

<< 1/30 >>

  • PRESSEKONFERENZ: Einen Tag vor dem Kleinen Landesverbandstag stellten sich Karl-Heinz Fries, Vorsitzender des VdK NRW (von rechts), Heike Herrig, Vorsitzende des Kreisverbands Bergisch Land, und Thomas Zander, Landesgeschäftsführer des VdK NRW, den Fragen der Medien zum Thema "Kommunale Herausforderungen für die Stadt Wuppertal".
    Karl-Heinz Fries, Vorsitzender des VdK NRW (von rechts), Heike Herrig, Vorsitzende des Kreisverbands Bergisch Land, und Thomas Zander, Landesgeschäftsführer des VdK, stehen vor einem VdK-Plakat.
    /sys/data/11/galerien/156/dim_1_00002024GAL1431337248.jpg?v=1
  • EMPFANG: Am Vorabend kamen die VdK-Vertreter (von rechts: Peter Jeromin, Beisitzer im Landesverbandsvorstand und NRW-Landtagsdirektor a.D. sowie Herbert Elz, Beisitzer im Landesverbandsvorstand und Vorsitzender des Kreisverbands Euskirchen) in der Wuppertaler "Kornmühle" mit dem CDU-Landtagsabgeordneten Rainer Spiecker ins Gespräch.
    Drei Männer (2 vom VdK und 1 Politiker) unterhalten sich an einem Stehtisch.
    /sys/data/11/galerien/156/dim_1_00002026GAL1431337970.jpg?v=1
  • DIE POLITIK ZU GAST: (von links) Peter Jeromin, Beisitzer im Landesverbandsvorstand, Karl-Heinz Fries, Vorsitzender des VdK NRW, Josef Neumann, SPD-Landtagsabgeordneter, Olaf Wegner, MdL und zugleich Sozialpolitischer und Gesundheits- sowie Pflegepolitischer Sprecher der NRW-Fraktion der Piratenpartei und Thomas Zander, Landesgeschäftsführer des VdK NRW.
    5 Männer stellen sich zum Foto auf und gucken in die Kamera.
    /sys/data/11/galerien/156/dim_1_00002027GAL1431338004.jpg?v=1
  • WEITERER EHRENGAST: Karl-Heinz Fries (links), freute sich auch über den Besuch des SPD-Landtagsabgeordneten Dietmar Bell.
    Karl-Heinz Fries, (links, Vorsitzender des VdK NRW) und der SPD-Landtagsabgeordnete Dietmar Bell sitzen am gedeckten Tisch.
    /sys/data/11/galerien/156/dim_1_00002029GAL1431338191.jpg?v=1
  • DIE GREMIEN DES VdK NRW UNTER SICH: (von links) Doris Kerger, Beisitzerin, Hans-Josef Bigge, Vertreter der Sozialversicherten, Wilfried Böhm, Schriftführer, Heinrich Kleine und Wolfgang Arntz (beide Mitglieder des Beschwerde- und Schlichtungsausschusses).
    (von links) Doris Kerger, Beisitzerin, Hans-Josef Bigge, Vertreter der Sozialversicherten, Wilfried Böhm, Schriftführer, Heinrich Kleine und Wolfgang Arntz (beide Mitglieder des Beschwerde- und Schlichtungsausschusses).
    /sys/data/11/galerien/156/dim_1_00002028GAL1431338035.jpg?v=1
  • STILVOLLES AMBIENTE: Die Historische Stadthalle in Wuppertal - im Jahr 1900 feierlich eröffnet - war Schauplatz des Kleinen Landesverbandstags des VdK NRW.
    Die Historische Stadthalle in Wuppertal war Schauplatz des Kleinen Landesverbandstags des VdK NRW.
    /sys/data/11/galerien/156/dim_1_00002045GAL1431338739.jpg?v=0
  • REGISTRIERUNG: Karl-Heinz Niermann, (rechts) Mitglied des Landesverbandsausschusses und Vorsitzender des Kreisverbands Borken-Coesfeld meldete sich bei Uli Baresch an, dem Leiter der Abteilung Finanzbuchhaltung im VdK NRW.
    Karl-Heinz Niermann, Mitglied des Landesverbandsausschusses und Vorsitzender des Kreisverbands Borken-Coesfeld meldete sich bei Uli Baresch, dem Leiter der Abteilung Finanzbuchhaltung im VdK NRW, an.
    /sys/data/11/galerien/156/dim_1_00002031GAL1431338267.jpg?v=0
  • ANKUNFT DES VORSITZENDEN: Auch Karl-Heinz Fries trug sich in die offizielle Liste ein.
    ANKUNFT DES VORSITZENDEN: Auch Karl-Heinz Fries trug sich in die offizielle Liste ein.
    /sys/data/11/galerien/156/dim_1_00002032GAL1431338300.jpg?v=1
  • GUTE ATMOSPHÄRE: Die meisten der 98 stimmberechtigten Delegierten nutzten die Zeit vor dem Verbandstag zu einem Gespräch.
    Die meisten der 98 stimmberechtigten Delegierten nutzten die Zeit vor dem Verbandstag zu einem Gespräch
    /sys/data/11/galerien/156/dim_1_00002033GAL1431338334.jpg?v=1
  • VIEL BESTAUNT: Die farbenprächtigen Bilder aus Porzellan und Keramik an der Wand stellen "Die Gaben der Erde" und "Die Gaben des Meeres" dar.
    Die farbenprächtigen Bilder aus Porzellan und Keramik an der Wand stellen "Die Gaben der Erde" und "Die Gaben des Meeres" dar.
    /sys/data/11/galerien/156/dim_1_00002034GAL1431338373.jpg?v=0
  • LETZTER FEINSCHLIFF: Karl-Heinz Fries, Vorsitzender des VdK NRW (links) und Horst Vöge, stellvertretender Vorsitzender des VdK NRW, besprachen kurz vor dem Beginn noch einmal den Ablauf.
    Karl-Heinz Fries, Vorsitzender des VdK NRW, Horst Vöge, stellvertretender Vorsitzender des VdK NRW auf dem Podium.
    /sys/data/11/galerien/156/dim_1_00002035GAL1431338410.jpg?v=1
  • "EINE SELBSTVERSTÄNDLICHKEIT": Für Wuppertals Oberbürgermeister Peter Jung (rechts) sind Besuche beim VdK "eine Selbstverständlichkeit". Der Ehrenvorsitzende des Kreisverbands Bergisch Land, Berthold Gottschalk, empfing den OB im Foyer.
    Für Wuppertals Oberbürgermeister Peter Jung (rechts) sind Besuche beim VdK "eine Selbstverständlichkeit". Der Ehrenvorsitzende des Kreisverbands Bergisch Land, Berthold Gottschalk, empfing den OB im Foyer.
    /sys/data/11/galerien/156/dim_1_00002036GAL1431338444.jpg?v=0
  • LOBENDE WORTE: Der Oberbürgermeister verwies in seiner Rede auf den ständigen Austausch zwischen ihm und dem VdK. Dies gelinge allein durch den Sitz des VdK im Seniorenbeirat der Stadt Wuppertal. Den Beweis lieferte Jung bereits Tags zuvor, als er am VdK-Stand in Wuppertal-Barmen beim "Tag der Menschen mit Behinderung" vorbeischaute.
    Der Oberbürgermeister verwies in seiner Rede auf den ständigen Austausch zwischen dem VdK und der Stadt Wuppertal. Bereits Tags zuvor besuchte Jung den VdK-Stand in Wuppertal-Barmen beim Tag der Menschen mit Behinderung.
    /sys/data/11/galerien/156/dim_1_00002039GAL1431338539.jpg?v=1
  • EIN VdKLER: Der OB weiß, wovon er spricht - schließlich gehört er dem VdK seit 2008 als Mitglied an.
    /sys/data/11/galerien/156/dim_1_00002042GAL1431338641.jpg?v=0
  • ERÖFFNUNG: Karl-Heinz Fries, Vorsitzender des VdK NRW, begrüßte die Anwesenden im voll besetzten Mendelssohn Saal der Historischen Stadthalle.
    ERÖFFNUNG: Karl-Heinz Fries, Vorsitzender des VdK NRW, begrüßte die Anwesenden im voll besetzten Mendelssohn Saal der Historischen Stadthalle.
    /sys/data/11/galerien/156/dim_1_00002038GAL1431338508.jpg?v=1
  • DAS PODIUM: (von links) Thomas Schmidt, Vorsitzender des Landesverbandsausschusses, Katharina Batz, stellvertretende Vorsitzende des VdK NRW, Thomas Zander, Landesgeschäftsführer des VdK NRW, Karl-Heinz Fries, Vorsitzender des VdK NRW, Horst Vöge, stellvertretender Vorsitzender des VdK NRW, Wilfried Böhm, Schriftführer des VdK NRW, und Bernhard Gressmeyer, Schatzmeister des VdK NRW.
    DAS PODIUM: (von links) Thomas Schmidt, Vorsitzender des Landesverbandsausschusses, Katharina Batz, stellvertretende Vorsitzende des VdK NRW, Thomas Zander, Landesgeschäftsführer des VdK NRW, Karl-Heinz Fries, Vorsitzender des VdK NRW, Horst Vöge
    /sys/data/11/galerien/156/dim_1_00002040GAL1431338572.jpg?v=0
  • TRADITION AUS DER REGION: Heike Herrig, Vorsitzende des gastgebenden Kreisverbands Bergisch Land, brachte jedem Anwesenden ein kleines Küchenmesser mit, das im Bergischen Land auch als Zöppken oder Klöößchen bezeichnet wird.
    Heike Herrig, Vorsitzende des gastgebenden Kreisverbands Bergisch Land, brachte jedem Anwesenden ein kleines Küchenmesser mit, das im Bergischen Land auch als Zöppken oder Klöößchen bezeichnet wird.
    /sys/data/11/galerien/156/dim_1_00002041GAL1431338608.jpg?v=0
  • IHR VOTUM BITTE: Die Annahme der Tages- und Geschäftsordnung sowie die Wahl des Tagungspräsidiums verlief einstimmig.
    Die Delegierten halten ihre Karten hoch.
    /sys/data/11/galerien/156/dim_1_00002043GAL1431338673.jpg?v=1
  • ANERKENNUNG: Thomas Zander, Landesgeschäftsführer des VdK NRW, fand in seinem Jahresbericht vor allem dankende Worte in Richtung Landesverbandsvorstand, Ehrenamtler in den Kreis- und Ortsverbänden sowie hauptamtliche Mitarbeiter des VdK NRW.
    Thomas Zander, Landesgeschäftsführer des VdK NRW, verlas am Pult seinen Bericht.
    /sys/data/11/galerien/156/dim_1_00002047GAL1431338841.jpg?v=0
  • VOLL BESETZT: Trotz des Streiks bei der Deutschen Bahn und einer Großbaustelle in Wuppertal kam es beim Verbandstag nur zu vereinzelten Absagen.
    Voll besetzter Saal, Ansicht von hinten
    /sys/data/11/galerien/156/dim_1_00002044GAL1431338705.jpg?v=1
  • ZUKUNFT SOZIAL GESTALTEN: Robert Walter, Vorsitzender des Sozialpolitischen Ausschusses (SOPOA) im VdK NRW, dokumentierte die intensive Arbeit des SOPOA und stellte später auch noch die sozialpolitischen Anträge des VdK NRW vor.
    Robert Walter, Vorsitzender des Sozialpolitischen Ausschusses (SOPOA) im VdK NRW, dokumentierte die intensive Arbeit des SOPOA
    /sys/data/11/galerien/156/dim_1_00002048GAL1431339019.jpg?v=0
  • GUT AUFGESTELLT: Bernhard Gressmeyer, Landesschatzmeister des VdK NRW, erläuterte den Delegierten einen positiven Jahresabschluss für 2014 und legte den Haushaltsplan für 2015 sowie den vorläufigen Haushaltsplan für 2016 vor.
    Bernhard Gressmeyer, Landesschatzmeister des VdK NRW, versicherte den Delegierten einen positiven Jahresabschluss für 2014.
    /sys/data/11/galerien/156/dim_1_00002049GAL1431339052.jpg?v=0
  • ZAHLENWERK: Markus Bühler, Vertreter der Jüngeren Mitglieder im Landesverbandsvorstand, studierte die von Bernhard Gressmeyer erklärten Zahlen nochmals Schwarz auf Weiß mit.
    Markus Bühler, Vertreter der Jüngeren Mitglieder im Landesverbandsvorstand überprüft die Zahlen in einem Heft.
    /sys/data/11/galerien/156/dim_1_00002050GAL1431339084.jpg?v=0
  • FOTO IN DER PAUSE: (von links) Ruth Vitten, Beisitzerin im Landesverbandsvorstand, Katharina Batz, stellvertretende Vorsitzende des VdK NRW, Thomas Schmidt, Vorsitzender des Landesverbandsausschusses, Markus Bühler, Vertreter der Jüngeren Mitglieder im Landesverbandsausschuss, Anja Merz, stellvertretende Schriftführerin des VdK NRW, Marion Kühnen, Vorsitzende der Fachgruppe Jüngere Mitglieder im VdK NRW und Eugenie Fieker, Mitglied der Fachgruppe Jüngere Mitglieder im VdK NRW.
    Foto in der Pause von sieben Delegierten auf einer Treppe vor der Stadthalle.
    /sys/data/11/galerien/156/dim_1_00002052GAL1431339150.jpg?v=1
  • DIE FAKTEN: Thomas Schmidt, Vorsitzender des Landesverbandsausschusses, las den Bericht den Ausschusses vor und dankte seinem Stellvertreter Josef Weiner für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.
    Thomas Schmidt, Vorsitzender des Landesverbandsausschusses las seinen Bericht am Pult vor.
    /sys/data/11/galerien/156/dim_1_00002053GAL1431339181.jpg?v=0
  • DAS PRÜFUNGS-UND BERATUNGSORGAN DES VdK: Den Bericht der Landesverbandsrevisoren hörten die Delegierten von Martin Behnke. Weitere Revisoren sind Ilona Kock und Hermann-Klaus Werner.
    Martin Behnke las den Bericht der Revisoren vor.
    /sys/data/11/galerien/156/dim_1_00002054GAL1431339216.jpg?v=0
  • KONZENTRIERT: Bei dem sechsstündigen Tagungs-Marathon und reichlich Textmaterial war bei den Anwesenden höchste Aufmerksamkeit gefordert.
    Frauen und Männer sind in ihre Unterlagen vertieft.
    /sys/data/11/galerien/156/dim_1_00002051GAL1431339114.jpg?v=0
  • LÖSUNGSVORSCHLÄGE: Frank-Herbert Striening, Vorsitzender des Beschwerde- und Schlichtungsausschusses des VdK NRW, gab nicht nur seinen Bericht ab, sondern auch einige Tipps, wie sich Differenzen leichter lösen ließen.
    Frank-Herbert Striening, Vorsitzender des Beschwerde- und Schlichtungsausschusses des VdK NRW, gab am Pult seinen Bericht ab.
    /sys/data/11/galerien/156/dim_1_00002055GAL1431339247.jpg?v=0
  • ENTLASTUNG: Die Delegierten signalisierten dem Vorstand und der Geschäftsführung einstimmig ihr Vertrauen.
    Delegierte halten ihre Karten hoch.
    /sys/data/11/galerien/156/dim_1_00002056GAL1431339280.jpg?v=0
  • ANKÜNDIGUNG: Der stellvertretende Vorsitzende des VdK NRW, Horst Vöge, stimmte die Delegierten auf das kommende Jahr ein. Dann findet vom 4. bis 7. Juli in Düsseldorf der Große Landesverbandstag des VdK NRW statt.
    Der stellvertretende Vorsitzende des VdK NRW, Horst Vöge, stimmte die Delegierten auf das kommenden Jahr ein. Dann steigt vom 4. bis 7. Juli in Düsseldorf der Große Landesverbandstag des VdK NRW.
    /sys/data/11/galerien/156/dim_1_00002058GAL1431339349.jpg?v=1

Landesverbandstag 2013
Klicken Sie sich hier durch die neue Bildergalerie vom Kleinen Landesverbandstag, der am 25. Mai 2013 im Kölner "Park Inn"-Hotel stattfand.
Landesverbandstag 2014
Katharina Batz steht am Pult
Gewinnen Sie auf dieser Seite Eindrücke vom Kleinen Kreisverbandstag des Sozialverbands VdK Nordrhein-Westfalen in Höxter.
Landesverbandstag 2015
Historische Stadthalle Wuppertals bei Sonnenschein von außen
Eindrücke, Impressionen und Hintergründe vom Kleinen Landesverbandstag 2015 des VdK NRW in der Historischen Stadthalle in Wuppertal erhalten Sie hier.
LANDESVERBANDSTAG 2016
Impression vom Festakt des VdK NRW
Klicken Sie hier durch über 80 Fotos vom 20. Ordentlichen Landesverbandstag des Sozialverbands VdK NRW im Maritim Hotel am Düsseldorfer Airport.
Landesverbandstag 2017
Kongresszentrum der Dortmunder Westfalenhallen von außen
Im Kongresszentrum Westfalenhallen Dortmund fand der Kleine Landesverbandstag 2017 des VdK NRW statt. Alle Infos dazu gibt es hier ...