Landesverbandstag 2014

Kleiner Landesverbandstag 2014

So lief der Kleine Landesverbandstag 2014

Impressionen und Hintergründe aus Höxter

<< 1/21 >>

  • Im Rahmen einer Pressekonferenz am Freitag vor dem Landesverbandstag in Höxter warnten Peter Bierwirth (Vorsitzender des Kreisverbands Höxter, von links), Karl-Heinz Fries (Vorsitzender des VdK NRW) und Robert Walter (Vorsitzender des Sozialpolitischen Ausschusses) vor einer wachsenden Zahl pflegebedürftiger und demenzkranker Menschen. Dies werde in den Kommunen - nicht nur im Kreis Höxter - zu einem Pflege-Problem führen.
    Peter Bierwirth (Vorsitzender des Kreisverbands Höxter, von links), Karl-Heinz Fries (Vorsitzender des VdK NRW) und Robert Walter (Vorsitzender des Sozialpolitischen Ausschusses) warnten im Rahmen einer Pressekonferenz in Höxter vor einer wachsenden
    /sys/data/11/galerien/104/dim_1_00001280GAL1401181093.jpg?v=1
  • Nach der Pressekonferenz stellten sich Karl-Heinz Fries (von links), Robert Walter, Peter Bierwirth und Thomas Zander (Geschäftsführer des VdK NRW) zum Gruppenbild für die Fotografen auf.
    Nach der Pressekonferenz stellten sich Karl-Heinz Fries (von links), Robert Walter, Peter Bierwirth und Thomas Zander (Geschäftsführer des VdK NRW) zum Gruppenbild für die Fotografen auf.
    /sys/data/11/galerien/104/dim_1_00001281GAL1401181147.jpg?v=1
  • Zum Empfang am Abend vor dem Landesverbandstag begrüßte Karl-Heinz Fries im Ringhotel Niedersachsen in Höxter den Landrat des Kreises Höxter, Friedhelm Spieker (rechts), und das Mitglied des Landtags, Hubertus Fehring.
    Zum Empfang am Abend vor dem Landesverbandstag begrüßte Karl-Heinz Fries im Ringhotel Niedersachsen in Höxter den Landrat des Kreises Höxter, Friedhelm Spieker (rechts), und das Mitglied des Landtags, Hubertus Fehring.
    /sys/data/11/galerien/104/dim_1_00001283GAL1401181234.jpg?v=1
  • Ehrengast Hubertus Fehring (links) tauschte sich als Mitglied des Landtags auch mit Landtagsdirektor Peter Jeromin (zugleich Beisitzer im Landesverbandsvorstand des VdK NRW) über die Europa- und Kommunalwahl aus.
    Ehrengast Hubertus Fehring (links) tauschte sich als Mitglied des Landtags besonders mit Landtagsdirektor Peter Jeromin (zugleich Beisitzer im Landesverbandsvorstand des VdK NRW) über die Europa- und Kommunalwahl aus.
    /sys/data/11/galerien/104/dim_1_00001282GAL1401181192.jpg?v=1
  • Landrat Spieker erwies sich als Kenner der Arbeit des VdK, indem er verriet, dass seine Mutter lange Jahre als Kassiererin in einem VdK-Ortsverband tätig war.
    Landrat Spieker erwies sich als Kenner der Arbeit des VdK, indem er verriet, dass seine Mutter lange Jahre als Kassiererin in einem VdK-Ortsverband tätig war.
    /sys/data/11/galerien/104/dim_1_00001284GAL1401181271.jpg?v=1
  • Hubertus Fehring versprach in seiner Ansprache weiterhin regelmäßig mit den Verantwortlichen des VdK vor Ort in ganz Ost-Westfalen-Lippe das Gespräch über politische Entwicklungen und Herausforderungen zu suchen.
    Hubertus Fehring versprach in seiner Ansprache weiterhin regelmäßig mit den Verantwortlichen des VdK vor Ort in ganz Ost-Westfalen-Lippe das Gespräch zu suchen.
    /sys/data/11/galerien/104/dim_1_00001286GAL1401181349.jpg?v=1
  • Der Kreisverband Höxter war erstmals Gastgeber eines Landesverbandstags des VdK NRW. Karl-Heinz Fries (2. von rechts) und Thomas Zander (4. von links) begrüßten denn auch eine Delegation des Kreisverbands zum Empfang am Abend vor der Tagung.
    Der Kreisverband Höxter war erstmals Gastgeber eines Landesverbandstags des VdK NRW. Karl-Heinz Fries (2. von rechts) und Thomas Zander (4. von links) begrüßten denn auch eine Delegation des Kreisverbands zum Empfang am Abend vor der Tagung.
    /sys/data/11/galerien/104/dim_1_00001287GAL1401181392.jpg?v=1
  • In seiner Begrüßungsrede zum Landesverbandstag stellte der Landesvorsitzende Karl-Heinz Fries vor allem die Themen "Demografischer Wandel", "Pflege" und "demenzielle Erkrankungen" als zentrale Zukunftsaufgaben des VdK in den Vordergrund.
    In seiner Begrüßungsrede zum Landesverbandstag stellte der Landesvorsitzende Karl-Heinz Fries vor allem die Themen "Demografischer Wandel", "Pflege" und "demenzielle Erkrankungen" als zentrale Zukunftsaufgaben des VdK in den Vordergrund.
    /sys/data/11/galerien/104/dim_1_00001288GAL1401181437.jpg?v=0
  • 103 stimmberechtigte Delegierte aus den 43 Kreisverbänden erschienen in der östlichsten Stadt Nordrhein-Westfalens zum Landesverbandstag.
    103 stimmberechtigte Delegierte aus den 43 Kreisverbänden erschienen in der östlichsten Stadt Nordrhein-Westfalens zum Landesverbandstag.
    /sys/data/11/galerien/104/dim_1_00001297GAL1401183396.jpg?v=1
  • Als gastgebender Kreisverband richtete der Vorsitzende des Kreisverbands Höxter, Peter Bierwirth, ein Grußwort an die Delegierten.
    Als gastgebender Kreisverband richtete der Vorsitzende des Kreisverbands Höxter, Peter Bierwirth, ein Grußwort an die Delegierten.
    /sys/data/11/galerien/104/dim_1_00001289GAL1401181472.jpg?v=0
  • Landesgeschäftsführer Thomas Zander legte den Delegierten einen ausführlichen Bericht aus dem vergangenen Geschäftsjahr des VdK NRW vor.
    Landesgeschäftsführer Thomas Zander legte den Delegierten einen ausführlichen Bericht aus dem vergangenen Geschäftsjahr des VdK NRW vor.
    /sys/data/11/galerien/104/dim_1_00001290GAL1401181504.jpg?v=1
  • Neben dem Jahresbericht für 2013 erklärte der Vorsitzende des Sozialpolitischen Ausschusses, Robert Walter, einen Leitantrag des VdK, der zur Qualität der kommunalen Daseinsvorsorge beitragen soll.
    Neben dem Jahresbericht für 2013 erklärte der Vorsitzende des Sozialpolitischen Ausschusses, Robert Walter, einen Leitantrag des VdK, der zur Qualität der kommunalen Daseinsvorsorge beitragen soll.
    /sys/data/11/galerien/104/dim_1_00001291GAL1401181554.jpg?v=0
  • Bernhard Greßmeyer (Schatzmeister des VdK NRW) präsentierte neben dem Jahresabschluss 2013 die Zahlen für den Haushaltsplan 2014 und für den vorläufigen Haushaltsplan 2015.
    Bernhard Greßmeyer (Schatzmeister des VdK NRW) präsentierte neben dem Jahresabschluss 2013 die Zahlen für den Haushaltsplan 2014 und für den vorläufigen Haushaltsplan 2015.
    /sys/data/11/galerien/104/dim_1_00001292GAL1401181674.jpg?v=1
  • Das Medien-Interesse rund um den Landesverbandstag war auch dieses Mal wieder groß. So drehte etwa der WDR einen Beitrag, der in der Lokalzeit Bielefeld gesendet wurde.
    Das Medien-Interesse rund um den Landesverbandstag war auch dieses Mal wieder groß. So drehte etwa der WDR einen Beitrag, der in der Lokalzeit Bielefeld gesendet wurde.
    /sys/data/11/galerien/104/dim_1_00001293GAL1401181785.jpg?v=1
  • Viel Positives hatte Thomas Schmidt als Vorsitzender des Landesverbandsausschusses über das vergangene Jahr zu berichten.
    Viel Positives hatte Thomas Schmidt als Vorsitzender des Landesverbandsausschusses zu berichten.
    /sys/data/11/galerien/104/dim_1_00001294GAL1401182771.jpg?v=0
  • Zwar standen keine Wahlen auf der Tagesordnung, aber zur obligatorischen Entlastung des Landesverbandsvorstands, des Landesverbandsausschusses und der Landesverbandsgeschäftsführung gaben die Delegierten ihr Einverständnis.
    Zwar standen keine Wahlen auf der Tagesordnung, aber zur obligatorischen Entlastung des Landesverbandsvorstands, des Landesverbandsausschusses und der Landesverbandsgeschäftsführung gaben die Delegierten ihr Einverständnis.
    /sys/data/11/galerien/104/dim_1_00001298GAL1401183524.jpg?v=1
  • Als Vertreter der Landesrevisoren trug Martin Behnke den Bericht der Revisoren vor. Behnke, der auch Vorsitzender des Kreisverbands Warendorf ist, bedankte sich beim Landesvorstand sowie allen Kreis- und Ortsverbänden für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.
    Als Vertreter der Landesrevisoren trug Martin Behnke den Bericht der Revisoren vor. Behnke, der auch Vorsitzender des Kreisverbands Warendorf ist, bedankte sich beim Landesvorstand sowie allen Kreis- und Ortsverbänden für die vertrauensvolle Zusamme
    /sys/data/11/galerien/104/dim_1_00001295GAL1401183250.jpg?v=0
  • Einblicke in die Arbeit des Beschwerde- und Schlichtungsausschusses aus dem vergangenen Jahr gab dessen Vorsitzender Frank-Herbert Striening.
    Einblicke in die Arbeit des Beschwerde- und Schlichtungsausschusses aus dem vergangenen Jahr gab dessen Vorsitzender Frank-Herbert Striening.
    /sys/data/11/galerien/104/dim_1_00001296GAL1401183360.jpg?v=0
  • Der stellvertretende Vorsitzende des VdK NRW, Horst Vöge, erläuterte den Delegierten Richtlinien zur Förderung von hauptamtlichen Geschäftsführern in den Kreisverbänden.
    Der stellvertretende Vorsitzende des VdK NRW, Horst Vöge, erläuterte den Delegierten Richtlinien zur Förderung von hauptamtlichen Geschäftsführern in den Kreisverbänden.
    /sys/data/11/galerien/104/dim_1_00001299GAL1401183562.jpg?v=0
  • Der emotionalste Moment der Tagung: Mitarbeiterin Roswitha Menne aus der Abteilung Organisation des Landesverbands geht nach über 32 Jahren als VdK-Angestellte in den wohl verdienten Ruhestand. Karl-Heinz Fries (rechts) und Thomas Zander dankten der sichtlich gerührten Roswitha Menne für ihre stets zuverlässige und kompetente Arbeit.
    Der emotionalste Moment der Tagung: Mitarbeiterin Roswitha Menne aus der Abteilung Organisation des Landesverbands geht nach über 32 Jahren als VdK-Angestellte in den wohl verdienten Ruhestand. Karl-Heinz Fries (rechts) und Thomas Zander dankten der si
    /sys/data/11/galerien/104/dim_1_00001300GAL1401183683.jpg?v=1
  • Die stellvertretende Vorsitzende des VdK NRW, Katharina Batz, verkündete in Ihrer Schlussansprache, dass der kommende "Kleine Landesverbandstag" am 9. Mai 2015 in Wuppertal stattfinden wird.
    Die stellvertretende Vorsitzende des VdK NRW, Katharina Batz, verkündete in Ihrer Schlussansprache, dass der kommende "Kleine Landesverbandstag" am 9. Mai 2015 in Wuppertal stattfinden wird.
    /sys/data/11/galerien/104/dim_1_00001301GAL1401183715.jpg?v=0

Landesverbandstag 2013
Klicken Sie sich hier durch die neue Bildergalerie vom Kleinen Landesverbandstag, der am 25. Mai 2013 im Kölner "Park Inn"-Hotel stattfand.
Landesverbandstag 2014
Katharina Batz steht am Pult
Gewinnen Sie auf dieser Seite Eindrücke vom Kleinen Kreisverbandstag des Sozialverbands VdK Nordrhein-Westfalen in Höxter.
Landesverbandstag 2015
Historische Stadthalle Wuppertals bei Sonnenschein von außen
Eindrücke, Impressionen und Hintergründe vom Kleinen Landesverbandstag 2015 des VdK NRW in der Historischen Stadthalle in Wuppertal erhalten Sie hier.
LANDESVERBANDSTAG 2016
Impression vom Festakt des VdK NRW
Klicken Sie hier durch über 80 Fotos vom 20. Ordentlichen Landesverbandstag des Sozialverbands VdK NRW im Maritim Hotel am Düsseldorfer Airport.
Landesverbandstag 2017
Kongresszentrum der Dortmunder Westfalenhallen von außen
Im Kongresszentrum Westfalenhallen Dortmund fand der Kleine Landesverbandstag 2017 des VdK NRW statt. Alle Infos dazu gibt es hier ...