Landesverbandstag 2012

19. Ordentlicher Landesverbandstag des VdK NRW in Düsseldorf

VdK NRW hat mehr als 256.000 Mitglieder

Stärkster Sozialverband in Nordrhein-Westfalen

Anläßlich des 19. Ordentlichen Landesverbandstags des Sozialverbands VdK Nordrhein-Westfalen, der vom 19. bis 21. Juni 2012 in Düsseldorf stattfand, unterstreichen die 146 Delegierten aus den 44 VdK-Kreisverbänden in Nordrhein-Westfalen ihre dringlichsten sozialpolitische Forderungen:

Im Mittelpunkt unserer Tätigkeit steht immer der Mensch. Wir fordern für jedes Mitglied unserer Gesellschaft die Gewährleistung eines selbstbestimmten Lebens“, stellte der VdK Landesverbandsvorsitzende Karl-Heinz Fries fest. Angesichts des demografischen Wandels und den damit verbundenen Veränderungen erwarte man insbesondere von den politisch Verantwortlichen, dass sie Strategien zu mehr Selbstbestimmung entwickeln. Dies gelte vor allem für ein selbstbestimmtes Leben im Alter aber auch für Menschen mit Behinderungen und für alle die, die von Armut betroffen sind.

In der Pflicht sieht Karl-Heinz Fries hierfür insbesondere die neue Landesregierung, die vor einigen Tagen ihren neuen Koalitionsvertrag vorgelegt hat. „Die Schaffung von fairen Arbeitsbedingungen und einer inklusiven Gesellschaft gehört auch zu den Zielen unseres Verbandes“, so Fries. Es bleibe also abzuwarten, wie viel letztendlich davon umgesetzt werde. Selbstverständlich seien die Erwartungen an die neue Regierung, die nun mit einer Mehrheit ausgestattet sei, gestiegen.

Weitere sozialpolitische Schwerpunkte dieses Landesverbandstages sind unter anderem die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention, die Weiterentwicklung der Pflegeversicherung und die inklusive Bildung. Im Rahmen der Veranstaltung wird auch der Vorstand des Landesverbands neu gewählt.

Die Delegierten des Sozialverbands VdK NRW haben anläßlich des 19. Ordentlichen Landesverbandstags in Düsseldorf Karl-Heinz Fries einstimmig erneut zum Vorsitzenden gewählt. Damit vertritt der 68-Jährige für vier weitere Jahre die sozialpolitisichen Interessen der Mitglieder des Landesverbands. | © Foto: Armin Strauch
  • Schlusswort des Vorsitzenden des Sozialverbands VdK NRW und Vizepräsident des Sozialverbands VdK Deutschland Karl-Heinz Fries anlässlich des Festaktes zum 19. Ordentlichen Landesverbandstag

Carina Gödecke, die neue Präsidentin des Landtags Nordrhein-Westfalen, lobte die gute Zusammenarbeit des Landesverbands mit dem Parlament in den vergangenen Jahren. „Der Landtag in NRW braucht die Erfahrung und die kritische und konstruktive Begleitung des Sozialverbands VdK“, machte Gödecke deutlich. Gleichzeitig erinnerte sie daran, dass der VdK dabei mitgeholfen habe, den Sozialstaat in Deutschland zu errichten. In diesem Zusammenhang lobte sie das ehrenamtliche Engagement der Mitglieder des Sozialverbands.

Die Delegierten des 19. Ordentlichen Landesverbandstags bei der Stimmabgabe. | © Foto: Armin Strauch
Ein immer wieder gern gesehener Gast beim VdK NRW: Präsidentin Ulrike Mascher, die auch die Festrede hielt, gemeinsam mit dem Landesvorsitzenden Karl-Heinz Fries. | © Foto: Armin Strauch

Neuwahlen:


In den Landesverbandsvorstand wurden gewählt: Karl-Heinz Fries (Vorsitzender), Katharina Batz (stellvertretende Vorsitzende), Horst Vöge (stellvertretender Vorsitzender), Bernhard Greßmeyer (Schatzmeister), Günter Boch (stellvertretender Schatzmeister), Wilfried Böhm (Schriftführer), Anja Merz (stellvertretende Schriftführerin), Erika Heckmann (Vertreterin der Frauen), Robert Walter (Vorsitzender des Sozialpolitischen Ausschusses), Peter Wolf (Vertreter der Opfer von Krieg und Gewalt), Heinz Bremer (Vertreter der Menschen mit Behinderung), Hans-Josef Bigge (Vertreter der Sozialversicherten), Markus Bühler (Vertreter der jüngeren Mitglieder), Herbert Elz, Ruth Vitten, Doris Kerger, Peter Jeromin und Andreas Noll (Beisitzer).

In den Landesverbandsausschuss wurden gewählt: Thomas Schmidt (Vorsitzender), Josef Weiner (Stellvertretender Vorsitzender), Birgit Müller, Karl-Heinz Niermann, Gisela Schäfer, Annette Schauerte und Hans Schüller.
In den Beschwerde- und Schlichtungsausschuss wurden gewählt: Frank-Herbert Striening, Philipp Schmidt, Wolfgang Arntz, Simone Göckus (stellvertretendes Mitglied), Heinrich Kleine (stellvertretendes Mitglied)
Zu Landesverbandsrevisoren wurden gewählt: Martin Behnke, Ilona Kock und Hermann-Klaus Werner.

Landesverbandstag 2013
Klicken Sie sich hier durch die neue Bildergalerie vom Kleinen Landesverbandstag, der am 25. Mai 2013 im Kölner "Park Inn"-Hotel stattfand.
Landesverbandstag 2014
Katharina Batz steht am Pult
Gewinnen Sie auf dieser Seite Eindrücke vom Kleinen Kreisverbandstag des Sozialverbands VdK Nordrhein-Westfalen in Höxter.
Landesverbandstag 2015
Historische Stadthalle Wuppertals bei Sonnenschein von außen
Eindrücke, Impressionen und Hintergründe vom Kleinen Landesverbandstag 2015 des VdK NRW in der Historischen Stadthalle in Wuppertal erhalten Sie hier.
LANDESVERBANDSTAG 2016
Impression vom Festakt des VdK NRW
Klicken Sie hier durch über 80 Fotos vom 20. Ordentlichen Landesverbandstag des Sozialverbands VdK NRW im Maritim Hotel am Düsseldorfer Airport.
Landesverbandstag 2017
Kongresszentrum der Dortmunder Westfalenhallen von außen
Im Kongresszentrum Westfalenhallen Dortmund fand der Kleine Landesverbandstag 2017 des VdK NRW statt. Alle Infos dazu gibt es hier ...