Fachtagung

Soziales Forum 2013

Bildergalerie vom Sozialen Forum 2013

<< 1/17 >>

  • VORGESPRÄCH: Bereits vor Beginn des 8. Sozialen Forums unterhielten sich Franz Müntefering (rechts, Bundesminister a.D.) und Horst Vöge (stellvertretender Landesvorsitzender des VdK NRW) angeregt.
    VORGESPRÄCH: Bereits vor Beginn der Veranstaltung unterhielten sich Franz Müntefering (rechts, Bundesminister a.D.) und Horst Vöge (stellvertretender Landesvorsitzender des VdK NRW) angeregt.
    /sys/data/11/galerien/69/dim_1_00000924GAL1381759797.jpg?v=0
  • GROSSES INTERESSE: Rund 70 geladene Gäste fanden am 10. Oktober 2013 den Weg ins Maritim-Hotel Düsseldorf.
    GROSSES INTERESSE: Rund 70 geladene Gäste fanden am 10. Oktober 2013 den Weg ins Maritim-Hotel Düsseldorf.
    /sys/data/11/galerien/69/dim_1_00000925GAL1381759834.jpg?v=1
  • "POTENZIALE HEBEN": So lautete der Titel des Begrüßungsvortrags von Karl-Heinz Fries (Landesvorsitzender des VdK NRW).
    "POTENZIALE HEBEN": So lautete der Titel des Begrüßungsvortrags von Karl-Heinz Fries (Landesvorsitzender des VdK NRW).
    /sys/data/11/galerien/69/dim_1_00000926GAL1381759886.jpg?v=1
  • ARBEITSPOLITISCHES GRUSSWORT: Die wichtigsten Positionen der Arbeitsmarktpolitik des Landes NRW für ältere Arbeitnehmer trug Roland Matzdorf (Ministerialdirigent aus dem Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes NRW) sehr anschaulich vor.
    ARBEITSPOLITISCHES GRUSSWORT: Die wichtigsten Positionen der Arbeitsmarktpolitik des Landes NRW für ältere Arbeitnehmer trug Roland Matzdorf (Ministerialdirigent aus dem Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes NRW) sehr anscha
    /sys/data/11/galerien/69/dim_1_00000927GAL1381759964.jpg?v=0
  • "ALT WERDEN HEISST NICHT ALT SEIN": Diese These unterstrich Prof. Dr. Nele Wild-Wall von der Hochschule Rhein-Waal in ihrem Beitrag anhand wissenschaftlicher Untersuchungen.
    "ALT WERDEN HEISST NICHT ALT SEIN": Diese These unterstrich Prof. Dr. Nele Wild-Wall von der Hochschule Rhein-Waal in ihrem Beitrag anhand wissenschaftlicher Untersuchungen.
    /sys/data/11/galerien/69/dim_1_00000928GAL1381760006.jpg?v=1
  • "Aktiv um jeden Preis?!": Dazu lieferte Prof. Dr. Monika Reichert von der Technischen Universität Dortmund kritische Anmerkungen.
    "Aktiv um jeden Preis?!": Dazu lieferte Prof. Dr. Monika Reichert von der Technischen Universität Dortmund kritische Anmerkungen.
    /sys/data/11/galerien/69/dim_1_00000929GAL1381760075.jpg?v=1
  • ZUFRIEDEN: Karl-Heinz Fries (links) und Franz Müntefering zogen in der Kaffeepause ein erstes positives Zwischenfazit.
    ZUFRIEDEN: Karl-Heinz Fries (links) und Franz Müntefering zogen in der Kaffeepause ein erstes positives Zwischenfazit.
    /sys/data/11/galerien/69/dim_1_00000930GAL1381760121.jpg?v=0
  • "DIE GRAUE ZUKUNFT BEKOMMT SILBERSTREIFEN": PD Dr. Josef Hilbert vom Institut für Arbeit und Technik Gelsenkirchen fokussierte seinen Beitrag auf das aktive Altern als Perspektive für mehr Zukunftsfähigkeit in Europa.
    "DIE GRAUE ZUKUNFT BEKOMMT SILBERSTREIFEN": PD Dr. Josef Hilbert vom Institut für Arbeit und Technik Gelsenkirchen fokussierte seinen Beitrag auf das aktive Altern als Perspektive für mehr Zukunftsfähigkeit in Europa.
    /sys/data/11/galerien/69/dim_1_00000931GAL1381760172.jpg?v=1
  • "GEHANDICAPT DURCH BANDARBEIT": Dr. Patrick Gajewski vom Leibniz-Institut Arbeitsforschung stellte in seinem Beitrag das Projekt "PFIFF" vor, das sich u.a. mit der Förderung mentaler Gesundheit durch Training bei älteren Beschäftigten in der Automobilbranche beschäftigt.
    "GEHANDICAPT DURCH BANDARBEIT": Dr. Patrick Gajewski vom Leibniz-Institut Arbeitsforschung stellte in seinem Beitrag das Projekt "PFIFF" vor, das sich mit der Förderung mentaler Gesundheit durch Training bei älteren Beschäftigten in der Automobil
    /sys/data/11/galerien/69/dim_1_00000932GAL1381760213.jpg?v=0
  • ANKÜNDIGUNG: Moderator Thomas Zander (Landesgeschäftsführer des VdK NRW) kündigte mit Franz Müntefering den prominentesten Redner an und verriet zugleich - "was viele noch nicht wissen" - dass der Ex-Bundesminister seit April 2013 auch ehrenamtlich Präsident des Arbeiter-Samariter-Bundes Deutschland (ASB) ist.
    ANKÜNDIGUNG: Moderator Thomas Zander (Landesgeschäftsführer des VdK NRW) kündigte mit Franz Müntefering den prominentesten Redner an und verriet zugleich - "was viele noch nicht wissen" - dass der Ex-Bundesminister seit April 2013 auch ehre
    /sys/data/11/galerien/69/dim_1_00000934GAL1381760300.jpg?v=0
  • "ALTER - EINE (NEUE) ERFAHRUNG": Mit ganz persönlichen Erlebnissen und politischen Anregungen bereicherte der 73-jährige Müntefering seinen Forumsbeitrag.
    "ALTER - EINE (NEUE) ERFAHRUNG": Mit ganz persönlichen Erlebnissen und politischen Anregungen bereicherte der 73-jährige Müntefering seinen Forumsbeitrag.
    /sys/data/11/galerien/69/dim_1_00000933GAL1381760253.jpg?v=1
  • TISCHGESPRÄCH 1: Dr. Gajewski (von links), Prof. Dr. Wild-Wall, Prof. Dr. Michael Falkenstein (Direktor des Instituts für Arbeiten Lernen Altern GmbH in Bochum, Leiter Alternsforschung am IfADo an der Technischen Universität Dortmund und Mitinitiator des Sozialen Forums) sowie Manuela Anacker (Sozialreferentin des VdK NRW) diskutierten über das Thema "Wie ändert sich der Mensch mit zunehmendem Alter?".
    TISCHGESPRÄCH 1: Dr. Gajewski (von links), Prof. Dr. Wild-Wall, Prof. Dr. Michael Falkenstein (Direktor des Instituts für Arbeiten Lernen Altern GmbH in Bochum, Leiter Alternsforschung am IfADo an der Technischen Universität Dortmund und Mitinit
    /sys/data/11/galerien/69/dim_1_00000937GAL1381760428.jpg?v=1
  • INFORMATIV: Prof. Dr. Wild-Wall beantwortete zahlreiche Fragen aus dem Publikum.
    INFORMATIV: Prof. Dr. Wild-Wall beantwortete zahlreiche Fragen aus dem Publikum.
    /sys/data/11/galerien/69/dim_1_00000935GAL1381760336.jpg?v=1
  • TISCHGESPRÄCH 2: Über die Frage "Was können wir konkret tun, um Ältere zu fördern?" sprachen Thomas Zander (von links) PD Dr. Josef Hilbert, Prof. Dr. Falkenstein und Prof. Dr. Monika Reichert.
    TISCHGESPRÄCH 2: Über die Frage "Was können wir konkret tun, um Ältere zu fördern?" sprachen Thomas Zander (von links) PD Dr. Josef Hilbert, Prof. Dr. Falkenstein und Prof. Dr. Monika Reichert.
    /sys/data/11/galerien/69/dim_1_00000938GAL1381760534.jpg?v=1
  • RESÜMEE: Prof. Dr. Falkenstein fasste anschließend die inhaltlichen Schwerpunkte der Diskussionsrunden noch einmal zusammen.
    RESÜMEE: Prof. Dr. Falkenstein fasste anschließend die inhaltlichen Schwerpunkte der Diskussionsrunden noch einmal zusammen.
    /sys/data/11/galerien/69/dim_1_00000936GAL1381760390.jpg?v=1
  • VERABSCHIEDUNG: Karl-Heinz Fries bedankte sich am Ende bei allen Referenten/innen und kündigte bereits das 9. Soziale Forum für 2014 an.
    VERABSCHIEDUNG: Karl-Heinz Fries bedankte sich am Ende bei allen Referenten/innen und kündigte bereits das 9. Soziale Forum für 2014 an.
    /sys/data/11/galerien/69/dim_1_00000939GAL1381760581.jpg?v=1
  • GRUPPENFOTO: Dr. Gajewski (von links), Prof. Dr. Monika Reichert, Karl-Heinz Fries, Prof. Dr. Falkenstein, PD Dr. Josef Hilbert, Prof. Dr. Wild-Wall und Thomas Zander.
    GRUPPENFOTO: Dr. Gajewski (von links), Prof. Dr. Monika Reichert, Karl-Heinz Fries, Prof. Dr. Falkenstein, PD Dr. Josef Hilbert, Prof. Dr. Wild-Wall und Thomas Zander.
    /sys/data/11/galerien/69/dim_1_00000940GAL1381760623.jpg?v=0

Ressource Alter

Beschäftigungsfähigkeit älterer Arbeitnehmer sichern -
den demografischen Wandel meistern?


Landesverbandstag 2012
Führungsgremien des VdK NRW
Anlässlich des 19. Ordentlichen Landesverbandstags des VdK NRW unterstrichen 146 Delegierte im Jahr 2012 ihre sozialpolitischen Forderungen.
Landesverbandstag 2013
Klicken Sie sich hier durch die neue Bildergalerie vom Kleinen Landesverbandstag, der am 25. Mai 2013 im Kölner "Park Inn"-Hotel stattfand.
Landesverbandstag 2014
Katharina Batz steht am Pult
Gewinnen Sie auf dieser Seite Eindrücke vom Kleinen Kreisverbandstag des Sozialverbands VdK Nordrhein-Westfalen in Höxter.
Landesverbandstag 2015
Historische Stadthalle Wuppertals bei Sonnenschein von außen
Eindrücke, Impressionen und Hintergründe vom Kleinen Landesverbandstag 2015 des VdK NRW in der Historischen Stadthalle in Wuppertal erhalten Sie hier.
LANDESVERBANDSTAG 2016
Impression vom Festakt des VdK NRW
Klicken Sie hier durch über 80 Fotos vom 20. Ordentlichen Landesverbandstag des Sozialverbands VdK NRW im Maritim Hotel am Düsseldorfer Airport.