27. August 2021
Ausschreibung läuft

VdK-Preis vilmA 2021
- Ausschreibung beendet -

© Sozialverband VdK NRW

Die Ausschreibung für den "VdK-Preis für Menschen mit Behinderung in Beschäftigung und Ausbildung" 2021 ist beendet. Zum 8. Mal haben Bewerber*innen aus Nordrhein-Westfalen dem Beinamen "vilmA - vorbildlich, individuell, leistungsstark und motiviert in der Arbeitswelt" alle Ehre gemacht. Als neuer Schirmherr freut sich David Behre, bei der Verleihung (voraussichtlich im Frühjahr 2022) bis zu acht Kandidat*innen mit einem Preisgeld von je 1.500 Euro würdigen zu können: „Mich interessieren vor allem die unterschiedlichen Erfahrungen und Lebenswege der Teilnehmerinnen und Teilnehmer“, so der Prothesen-Sprinter und Paralympics-Star.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.