Verlängerter Anspruch auf Kinderkrankengeld

Der Anspruch auf pandemiebedingtes Kinderkrankengeld wurde verlängert - die Erhöhung gilt noch für das Jahr 2022.

Symbolfoto: Eine Mutter mit ihrem kleinen Sohn auf dem Arm
© Benjamin Thorn / pixelio.de

Jeder Elternteil hat grundsätzlich Anspruch auf zehn Tage Kinderkrankengeld - für Alleinerziehende sind es 20 Tage. Mit der Coronavirus-Pandemie wurde diese Anzahl auf 30 bzw. 60 Tage erhöht. Diese Anhebung gilt nun noch für das Jahr 2022. Bei mehreren Kindern ist der Anspruch je Elternteil auf 65 Arbeitstage und für Alleinerziehende auf 130 Arbeitstage begrenzt.

Kinderkrankengeld erhalten gesetzlich Versicherte, wenn

  • sie mit Anspruch auf Krankengeld versichert sind,
  • ein Arzt bestätigt, dass sie zur Beaufsichtigung, Betreuung oder Pflege ihres erkrankten und gesetzlich versicherten Kindes der Arbeit fernbleiben müssen,
  • eine andere in ihrem Haushalt lebende Person dies nicht übernehmen kann und
  • das Kind unter zwölf Jahre alt oder behindert und auf Hilfe angewiesen ist.

Übrigens: Privat Versicherte haben in der Regel keinen Anspruch auf Kinderkrankengeld.

Folgen Sie uns auf Instagram

Der VdK Nord ist auch auf Instagram zu finden. Auf unserem Profil geben wir Einblicke in die Verbandsarbeit und zeigen auf, was sich gemeinsam für mehr soziale Gerechtigkeit unternehmen lässt. Wer uns folgen möchte, findet den Kanal unter:
www.instagram.com/vdk_nord
Der Landesverband freut sich auf neue Abonnenten.

Leistung abgelehnt?

Wir sagen Ihnen, was Ihnen laut Sozialrecht zusteht und kämpfen für Ihr Recht. Jetzt Beratung vereinbaren!

© VdK

Dieses Element enthält Daten und Cookies von Google Maps. Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser Inhalt angezeigt wird.

Karte anzeigen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.