Podcast: Frau Lyck sucht das Glück

Das Glück – was ist das eigentlich? Und wie schafft man es, gerade in Zeiten wie diesen glücklich zu sein – mit sich, dem Leben, den anderen, mit dem, was man tut? Heidi Lyck vom Sozialverband VdK Nord trifft Menschen, die darauf ganz persönliche, ungewöhnliche, berührende oder erstaunliche Antworten haben.

Mitgemacht beim Podcast

Der VdK Nord ruft dazu alle Schleswig-Holsteiner auf, ihre ganz persönlichen Glücksbringer vorzustellen – ob Symbole, Worte, Zeichnungen oder kleine Erinnerungen. Mitmachen ist ganz einfach: Gegenstand fotografieren und zusammen mit einer kurzen Beschreibung per E-Mail schicken an: aktion.nord@vdk.de . Die Einsendungen werden hier veröffentlicht.

Folge 1: Wo steckt das Glück?

Er ist deutschlandweit bekannt als Glücksforscher: Genau genommen untersucht Professor Uwe Jensen an der Universität Kiel das Thema Zufriedenheit – und die nimmt mit dem Alter zu, wie er im Podcast verrät. Im Gespräch mit Heidi Lyck erklärt er auch, warum man sich genau aufs Alter freuen kann, welche Generation in Coronazeiten besonders leidet und wieso Schleswig-Holstein in punkto Lebenszufriedenheit seit Jahren an der Spitze liegt.

Folge 2: Diagnose Krebs - Verlorenes Glück?

Das Leben kümmert sich häufig nicht um unsere Wünsche und Träume. Plötzlich wird man gestört durch Unberechenbares, Erschreckendes und Leidvolles. Diese Erfahrung hat auch Thomas Rink machen müssen. Mit der Diagnose Blasenkrebs ändert sich von heute auf morgen alles. Für ihn ging es nicht nur darum, die Krankheit gedanklich zu akzeptieren und anzunehmen, sondern sich auch gegen Behördenwillkür zu wehren – für das Glück im Unglück. Ein Gespräch über den Kampf gegen den Krebs, Musik und Literatur als Leidenschaft, die Liebe und den Beistand. „Dass ich immer noch lebe, ist für mich ein fortwährendes Glück“, sagt Thomas Rink zu Heidi Lyck.

Folge 3: Dem Glück auf die Sprünge helfen

In der dritten Folge ist Simone Lange (45) zu Gast. Die studierte Verwaltungswirtin und Kriminalbeamtin führt seit 2017 als Oberbürgermeisterin die Geschicke von Flensburg. Sie berichtet unter anderem darüber, wie sie das Leben in der drittgrößten Stadt Schleswig-Holsteins positiv beeinflussen will – insbesondere für die Älteren und in Zeiten wie diesen. Denn der Ukraine-Krieg, auch verbunden mit den wirtschaftlichen Auswirkungen, macht zunehmend mehr Menschen zu schaffen und wirkt sich auf ihr persönliches Empfinden aus. Ein wichtiger Punkt ist für sie hier, dass sich ein Engagement für andere immer sehr gut auf die eigene Zufriedenheit auswirkt. Und da machen es viele Ehrenamtliche des VdK in diesen Tagen genau richtig. Das Gespräch mit Heidi Lyck dreht sich aber auch um Bhutan, wo ein Bruttonationalglück statt eines Bruttoinlandsprodukt gilt, und die größten persönlichen Glücksmomente in ihrem Leben.

Glücksbringer

<< 1/6 >>

  • /sys/data/10/galerien/598/dim_1_00010347GAL1650445198.png?v=1
  • /sys/data/10/galerien/598/dim_1_00010304GAL1647423540.png?v=1
  • /sys/data/10/galerien/598/dim_1_00010303GAL1647423518.png?v=1
  • /sys/data/10/galerien/598/dim_1_00010302GAL1647423503.png?v=1
  • /sys/data/10/galerien/598/dim_1_00010301GAL1647423486.png?v=1
  • /sys/data/10/galerien/598/dim_1_00010300GAL1647423426.png?v=1

Folgen Sie uns auf Instagram

Der VdK Nord ist auch auf Instagram zu finden. Auf unserem Profil geben wir Einblicke in die Verbandsarbeit und zeigen auf, was sich gemeinsam für mehr soziale Gerechtigkeit unternehmen lässt. Wer uns folgen möchte, findet den Kanal unter:
www.instagram.com/vdk_nord
Der Landesverband freut sich auf neue Abonnenten.

Video-Statement: Über zwei Millionen Menschen vertrauen dem Sozialverband VdK

Wir freuen uns sehr - wir haben die Marke von 2-Millionen-Mitgliedern geknackt. Das ist ein Rekordwert in der Geschichte des VdK. Der Sozialverband VdK setzt sich politisch für die Interessen seiner Mitglieder ein. Wir sind unabhängig, durchsetzungsstark und engagieren uns konsequent für eine gerechte Gesellschaft und ein soziales Miteinander.

VdK-TV: #Rentefüralle auf See

Ob an Land oder auf See – der VdK nimmt das Ruder in die Hand und setzt sich mit seiner Kampagne #Rentefüralle auch auf dem Wasser für soziale Gerechtigkeit ein.

...Grundrente, Baustein gegen Altersarmut?

VdK diskutiert die Zukunft der Rente in Kiel und München

Wie geht es weiter mit der gesetzlichen Rente in Deutschland? Dies diskutierten bei zwei VdK-Fachveranstaltungen zur Rentenpolitik namhafte Rentenexperten und VdK-Referenten. Mit dabei in Kiel und München: VdK-Präsidentin Verena Bentele.

Unsere Fachkompetenz: Sozialrecht

Benötigen Sie im Bereich des Sozialrechts Rat,
Hilfe oder Rechtsschutz, wenden Sie sich an Ihre nächstgelegene VdK-Geschäftsstelle.


Kontaktdaten und Bürozeiten unserer Geschäftsstellen

Der Sozialverband VdK Nord kämpft für soziale Gerechtigkeit, für Gleichstellung und gegen soziale Benachteiligungen. Als starke Lobby der Mitglieder nimmt der Verband in Schleswig-Holstein Einfluss auf die Sozialgesetzgebung.
Symbolfoto: Eine Familie geht am Strand spazieren
Werden auch Sie Teil des größten Sozialverbands in Deutschland! Mit über 2 Millionen Mitgliedern bildet der VdK eine solidarische Gemein-schaft und eine starke Lobby für Menschen, die Hilfe brauchen und benachteiligt sind.
Symbolfoto: Münzen in der Hand einer Seniorin
Der Sozialverband VdK bietet seinen Mitgliedern qualifizierte Sozialrechtsberatung durch kompetente Fachleute, konsequente Interessen-vertretung und vieles mehr.
Symbolfoto: Ein Richterhammer mit einem Paragraphen-Zeichen darauf
Die Kernkompetenz des Sozialverbands VdK: die Rechtsansprüche seiner Mitglieder durchzusetzen. Der VdK hilft unter anderem bei der Antragstellung und beim Einlegen von Widersprüchen.
MITGLIED WERDEN
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
Hier können Sie Ihre Mitgliedschaft im VdK Nord bequem online beantragen. Sie sparen das Ausdrucken und den Postweg. Ihre Daten sind geschützt, denn sie werden verschlüsselt gesendet.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.