Pressemitteilungen

Aktuelle Informationen und Statements des Sozialverbands VdK Nord e.V. auf einen Blick.

Symbolfoto: Seniorin mit Rollator auf dem Gang eines Pflegeheims
Angesichts immer weiter steigender Eigenanteile für Bewohner von Pflegeheimen appelliert der Sozialverband VdK Nord an die Verantwortlichen in Bund und Land: Die Politik darf pflegebedürftige Menschen nicht länger in die Armut laufen lassen. | weiter

Obwohl die nächste Coronawelle durch Schleswig-Holstein rollt, will der Bund ab Juli die Gratis-Tests deutlich einschränken. Der Sozialverband VdK Nord warnt vor dem Aus der kostenlosen Bürgertests. | weiter

Freundlich, geräumig, barrierefrei: So sieht die neue Beratungsgeschäftsstelle des Sozialverbands VdK Nord in Schleswig aus. Am 20. Mai wurden die Räume im Ärztehaus am ZOB feierlich eröffnet. | weiter

Mehr als ein Drittel der Angehörigen, die zu Hause pflegen, fühlen sich extrem belastet. Dies ist eines von vielen Ergebnissen der VdK-Studie zur häuslichen Pflege. „Diese Menschen brauchen dringend Unterstützung", so Landesvorsitzende Regina Bunge. | weiter

Perspektiven zwischen den Meeren – so lautet das Motto für den Fotowettbewerb des Sozialverbands VdK Nord unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Daniel Günther und VdK-Präsidentin Verena Bentele. | weiter

Mit Regina Bunge aus Flensburg steht erstmals eine Frau an der Spitze des Sozialverbands VdK Nord. Sie tritt die Nachfolge des im Januar verstorbenen langjährigen Landesvorsitzenden Hans-Jürgen Albien an. | weiter

Der Sozialverband VdK Nord schickt seine Frauenvertreterin Heidi Lyck auf eine spannende Reise. Für den neuen Podcast „Frau Lyck sucht das Glück“ möchte sie erfahren, welche Glückskonzepte Menschen in Schleswig-Holstein verfolgen. | weiter

Die Rohstoffpreise steigen und steigen - die Politik muss daher jetzt Menschen mit niedrigen Renten und Familien mit unteren Einkommen wirksam entlasten, fordert der Sozialverband VdK Nord. | weiter

Der VdK Nord trauert um seinen Landesverbandsvorsitzenden Hans-Jürgen Albien, der am 24. Januar nach langer Krankheit und dennoch vollkommen unerwartet und überraschend im Alter von 74 Jahren verstorben ist. Mit seinem außergewöhnlichen Engagement und nie nachlassender Kraft hat er den Landesverband maßgeblich geprägt. | weiter

Symbolfoto: Angehörige oder Pflegekraft beugt sich über einen Senior im Rollstuhl
In Schleswig-Holstein werden die Daten zur Pflegequalität in den Pflegeeinrichtungen nicht veröffentlicht, obwohl das Landesgesetz dies vorschreibt. | weiter

Der Sozialverband VdK Nord ruft angesichts der aufgeheizten Stimmung im Land und in den sozialen Medien zu Toleranz und Respekt auf. | weiter
01.01.2022

Aufgrund der angespannten Lage auf den Intensivstationen bittet Gesundheitsminister Heiner Garg den Bund um die Aussetzung der Personaluntergrenzen-Verordnung. Dies hält der Sozialverband nur in äußersten Ausnahmesituationen als verhältnismäßig und fordert vielmehr eine Neuausrichtung, in der das Wohl der Patienten an erster Stelle steht. | weiter
09.12.2021

Das Sozialministerium bedankt sich bei allen Ehrenamtlichen in Schleswig-Holstein mit „Danke“-Plakaten – für den VdK Nord ist das zu wenig. „Langfristig brauchen ehrenamtlich Aktive mehr Unterstützung, die hilft und echte Wertschätzung zum Ausdruck bringt“, so Landesverbandsvorsitzender Hans-Jürgen Albien. | weiter

Mehr Kurzzeitpflege, sonst ist die Pflege zuhause gefährdet, fordert der Sozialverband VdK Nord zum Tag der Pflege am 12. Mai. | weiter

Zu dem von der schleswig-holsteinischen Landesregierung vorgelegten Stufenplan hat der Sozialverband VdK Nord ein Positionspapier veröffentlicht. | weiter

Symbolfoto: Jemand hält die Hand einer Seniorin, die im Krankenhausbett liegt
Wir machen uns stark für Pflegebedürftige und ihre pflegenden Angehörigen. Eine menschenwürdige Pflege gelingt nur mit einer umfassenden Unterstützung der Pflegepersonen und der Anerkennung ihrer Leistungen. | weiter

Schleswig-Holsteiner müssen rund 4,2 Prozent ihres Einkommens beiseitelegen, um im Alter ausreichend abgesichert zu sein. Zu diesem Ergebnis kommt eine Regionalstudie des Wirtschaftsforschungsinstituts Prognos.
Der Sozialverband VdK Nord fordert ein höheres Rentenniveau. | weiter

14 statt 7 Euro – um so viel soll der monatliche Hartz-IV-Regelsatz für einen Alleinstehenden ab 2021 steigen. Für den Sozialverband VdK Nord fällt die neue Berechnung der Bundesregierung jedoch immer noch viel zu niedrig aus. | weiter

Schlagworte Thema | Presse

Folgen Sie uns auf Instagram

Der VdK Nord ist auch auf Instagram zu finden. Auf unserem Profil geben wir Einblicke in die Verbandsarbeit und zeigen auf, was sich gemeinsam für mehr soziale Gerechtigkeit unternehmen lässt. Wer uns folgen möchte, findet den Kanal unter:
www.instagram.com/vdk_nord
Der Landesverband freut sich auf neue Abonnenten.

Symbolfoto: eine PC-Tastatur mit Symbolen für E-Mail, Telefon und Brief
© Tim Reckmann/pixelio.de

Unsere Fachkompetenz: Sozialrecht

Benötigen Sie im Bereich des Sozialrechts Rat,
Hilfe oder Rechtsschutz, wenden Sie sich an Ihre nächstgelegene VdK-Geschäftsstelle.


Kontaktdaten und Bürozeiten unserer Geschäftsstellen

VdK-TV: Lebensunterhalt - Grundbegriffe erklärt

ALG 1, Hartz IV, Grundsicherung - für viele Menschen sind das rätselhafte Begriffe aus den Abendnachrichten. Was steckt dahinter? Eine kleine Einführung in die Begriffswelt.

Der Sozialverband VdK Nord kämpft für soziale Gerechtigkeit, für Gleichstellung und gegen soziale Benachteiligungen. Als starke Lobby der Mitglieder nimmt der Verband in Schleswig-Holstein Einfluss auf die Sozialgesetzgebung.
Symbolfoto: Eine Familie geht am Strand spazieren
Werden auch Sie Teil des größten Sozialverbands in Deutschland! Mit über 2 Millionen Mitgliedern bildet der VdK eine solidarische Gemein-schaft und eine starke Lobby für Menschen, die Hilfe brauchen und benachteiligt sind.
Symbolfoto: Münzen in der Hand einer Seniorin
Der Sozialverband VdK bietet seinen Mitgliedern qualifizierte Sozialrechtsberatung durch kompetente Fachleute, konsequente Interessen-vertretung und vieles mehr.
Symbolfoto: Ein Richterhammer mit einem Paragraphen-Zeichen darauf
Die Kernkompetenz des Sozialverbands VdK: die Rechtsansprüche seiner Mitglieder durchzusetzen. Der VdK hilft unter anderem bei der Antragstellung und beim Einlegen von Widersprüchen.
MITGLIED WERDEN
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
Hier können Sie Ihre Mitgliedschaft im VdK Nord bequem online beantragen. Sie sparen das Ausdrucken und den Postweg. Ihre Daten sind geschützt, denn sie werden verschlüsselt gesendet.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.