VdK-TV

www.vdktv.de - Das VdK-Videoportal

Seit Anfang 2010 hat der Sozialverband VdK ein eigenes Internet-TV-Portal. Sie finden dort mehr als 100 spannende und informative Filmbeiträge zu den Themen des Verbands, wie zum Beispiel Rente, Armut in Deutschland, Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderung oder Sozialrecht unter www.vdktv.de abrufbar. Es werden wöchentlich Beiträge zu aktuellen sozialpolitischen und sozialrechtlichen Entwicklungen eingestellt.

Das könnte Sie auch interessieren:

VdK-TV: Wie arbeiten ehrenamtliche Pflegebegleiter des VdK?

Ehrenamtliche Pflegebegleiter leisten all das, was ein professioneller Pflegedienst mangels Zeit oft nicht machen kann. Seit Jahren bildet der VdK Bayern ehrenamtliche Pflegebegleiter aus. Für die Pflegebedürftigen und ihre Familien sind sie zu einer unverzichtbaren Hilfe im Alltag geworden.

VdK: Hartz-IV Sanktionen sind verfassungswidrig!

Das Bundesverfassungsgericht hat geurteilt, ob und in welcher Form Kürzungen von Hartz-IV-Leistungen verfassungsgemäß sind. Der Sozialverband VdK war selbstverständlich vor Ort.

VdK-Kampagne #Rentefüralle: Was bisher geschah

Ein halbes Jahr Rentenkampagne #Rentefüralle des Sozialverbandes VdK. Wir zeigen einige Höhepunkte.

VdK: "Kein 'Weiter so' bei den Hartz-IV-Sanktionen"

Das Bundesverfassungsgericht hat die Einschätzung des VdK bestätigt, dass die Sanktionen eine Grundrechtsverletzung darstellen. In Zukunft kann keinem Hartz-IV-Empfänger mehr die Lebensgrundlage ganz entzogen werden. Mehr zum Thema von unserer Präsidentin Verena Bentele im Video-Statement.

Hartz-IV-Sanktionen: Würdeloses Strafen

Die Hartz-IV-Sanktionen stehen vor dem Bundesverfassungsgericht auf dem Prüfstand. Verstoßen sie gegen die Grundrechte? Der VdK meint: Sanktionen stehen in keinem Verhältnis zu den begangenen Pflichtverletzungen der Hartz-IV-Empfänger und machen ein menschenwürdiges Existenzminimum unmöglich. Wir fassen im Film kurz zusammen, worum es geht.

VdK TV: Dramatischer Anstieg der Tafel-Nutzer

Dramatischer Anstieg der Tafel-Nutzer: Immer mehr Menschen nutzen die Tafeln – vor allem bei Senioren ist der Anstieg dramatisch. 20 Prozent mehr Renterinnen und Rentner sind im Vergleich zum Vorjahr auf gespendete Lebensmittel angewiesen. Grund dafür ist die steigende Altersarmut.

Tiefgreifende Reformen müssen die steigende Armut bekämpfen, welche auch immer mehr Kinder und Jugendliche betrifft. Auch sie sind zunehmend auf die Unterstützung mit Lebensmitteln angewiesen.


Verena Bentele zum Internationalen Tag für die Beseitigung der Armut

Rechnungen zahlen, Strom haben, in Urlaub fahren - für viele Menschen ist das nicht selbstverständlich. In der EU ist einer von fünf Menschen von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht, insgesamt 109,2 Millionen Menschen. In Deutschland sieht die Lage ähnlich aus. Dagegen muss etwas getan werden, betont VdK-Präsidentin Verena Bentele im Video.

VdK: Erfolg der Kampagne "Weg mit den Barrieren"

2016 startete der Sozialverband VdK die Kampagne "Weg mit den Barrieren" und setzte sich mit Plakaten, Begehungen und dem Engagement vieler Mitglieder für mehr Mobilität und Teilhabe von Menschen mit Behinderung ein. Seitdem ist einiges passiert. Wir zeigen mit Beispielen aus dem ganzen Bundesgebiet den Erfolg der Kampagne und wo Barrieren beseitigt wurden.

,

Exklusiv für Ehrenamtler

Schon gewusst?

Ehrenamtliche Mitarbeiter im VdK haben beim VdK Internet-TV exklusiven Zugriff auf eine Reihe von Schulungsfilmen, zum Beispiel mit Tipps für die verbandsinterne Pressearbeit oder für die Arbeit im Groupsystem.

Zudem dürfen ehrenamtliche Mitarbeiter im VdK alle Filme des VdK-TV herunterladen und zum Beispiel für Ihre Veranstaltungen nutzen und dort vorführen.

Sie möchten dieses Angebot nutzen? Wenden Sie sich bitte an Ihren VdK-Landesverband, von dem Sie die Zugangsdaten erhalten.

VdK INTERNET-TV

Jetzt reinschauen!

Diese und weitere Beiträge im VdK Internet-TV finden Sie hier: www.vdktv.de



#Rentefüralle: Verena Bentele fordert Grundrente für alle.

VdK-Präsidentin Verena Bentele fordert auf der FairWandel-Kundgebung am 29. Juni 2019, initiiert von der IG Metall, einen zukunftsfähigen Sozialstaat und eine Grundrente für alle.

#Rentefüralle: Was fordern wir bei der Erwerbsminderungsrente?

Wer vor dem gesetzlichen Rentenalter wegen einer Krankheit oder eines Unfalls seinen Job aufgeben muss, dem droht akute Armut. Den meisten Betroffenen bleibt nur eine geringe Erwerbsminderungsrente. Daher stellen wir uns als Sozialverband VdK die Frage: „Wieso wird die Rente gekürzt, wenn man sich kaputt gearbeitet hat?“

Wieso werden Renten besteuert, Vermögen aber nicht?

Es existiert eine erhebliche Ungleichheit in unserer Gesellschaft: Wer eine gesetzliche Rente bezieht, muss darauf unter Umständen Einkommensteuer zahlen – wer hingegen über ein hohes Vermögen verfügt, wird nicht extra zur Kasse gebeten. Das muss sich ändern!

VdK-TV: Pflegeberatung und Pflegestützpunkte (UT)

Seit dem 1. Januar 2009 gibt es in Deutschland einen Rechtsanspruch auf Pflegeberatung für alle gesetzlich Versicherten. Im Zuge dessen wurden auch die Pflegestützpunkte ins Leben gerufen.

VdK-TV: Nachteilsausgleiche für Menschen mit Behinderung

Menschen mit Behinderung stoßen jeden Tag auf Hindernisse im Alltag. Der sogenannte Nachteilsausgleich soll helfen, diese Hindernisse zu überwinden.
Symbolfoto: Eine Statue der Justitia
Sachkundig und unbüro-kratisch berät und hilft der VdK in allen sozialrechtlichen Angelegenheiten.
Der VdK bietet Publikationen zu verschiedenen Themen an, die Sie teilweise kostenlos herunterladen oder online bestellen können.
Hier finden Sie interessante Artikel und Broschüren, die Sie sich als PDF herunterladen können.
Die VdK-Zeitung erscheint zehnmal pro Jahr. Mit einer Auflage von 1,3 Millionen Exemplaren gehört sie zu den größten Mitgliederzeitungen bundesweit.
Unter www.vdktv.de finden Sie mehr als 100 spannende und informative Filmbeiträge rund um die Themen des Verbands, zum Beispiel zu Rente, Pflege und Gesundheit.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzten auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.