Sozialrechtsschutz

© Lupo/pixelio.de

Sozialrechtsschutz für VdK-Mitglieder


Sachkundig und unbürokratisch berät und hilft der VdK in allen sozialrechtlichen Angelegenheiten. Hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen beim oft schwierigen Umgang mit Behörden und Ämtern im gesamten Sozialbereich.

Sie stehen mit Rat und Tat zur Seite bei Anträgen, beim Ausfüllen von Formularen, überprüfen Bescheide, legen - falls nötig - Widerspruch ein und vertreten die VdK-Mitglieder in Klagen und Berufungen vor den Sozialgerichten.

Wenn Sie in einem der folgenden Bereiche des Sozialrechts Rat, Hilfe oder Rechtsschutz benötigen, sollten Sie sich vertrauensvoll an Ihre nächstgelegene VdK-Geschäftsstelle wenden:


Symbolfoto: Ein Arzt und eine Ärztin im Gespräch
Krankengeld, Mutterschaftsgeld, Zuzahlung und Befreiung, Sozialklausel, Überforderungsklausel, Kur, Rehabilitation... | weiter


Symbolfoto: Eine junge Hand hält die Hand einer Seniorin
Beiträge, Pflegestufen, häuslicher Bereich, Pflege im Heim, Pflegegeld, Sachleistungen ... | weiter


Symbolfoto: Ein Mann im Rollstuhl macht Reha-Übungen mit einem Therapeuten.
Arbeitsunfall, Berufskrankheit, Heilbehandlung, Berufshilfe, Pflegegeld, Übergangsgeld, Verletztengeld, Verletzten-rente, Witwen-/Waisenrente. | weiter


Symbolfoto: Ein Schild mit der Aufschrift "Rente?", im Vordergrund ein Senior im Halbprofil
Rehabilitation, Rentenantrag, Rentenbescheid, Kur, Rente wegen Erwerbs- oder Berufsunfähigkeit, Vollrente, Teilrente, Hinzuverdienst, Rentenformel ... | weiter

VdK-TV: Wie funktioniert das Internet-TV des VdK?

Was sehen wir auf der Webseite www.vdktv.de? Wir erklären den Aufbau der Webseite, wie man einen Video-Beitrag anschaut und weitere einfache Bedienungsschritte der neuen Internet-TV-Webseite.

VdK-TV: Internettipps für Einsteiger 1

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen die Grundlagen des Surfens im Internet. Wie funktioniert ein Webbrowser? Wie kann ich im Internet Informationen finden?

VdK-TV: Internettipps für Einsteiger 2

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie über das Internet Nachrichten versenden und mit Freunden und Verwandten telefonieren können.

Symbolfoto: Eine Statue der Justitia
Sachkundig und unbüro-kratisch berät und hilft der VdK in allen sozialrechtlichen Angelegenheiten.
Der VdK bietet Publikationen zu verschiedenen Themen an, die Sie teilweise kostenlos herunterladen oder online bestellen können.
Hier finden Sie interessante Artikel und Broschüren, die Sie sich als PDF herunterladen können.
Die VdK-Zeitung erscheint zehnmal pro Jahr. Mit einer Auflage von 1,3 Millionen Exemplaren gehört sie zu den größten Mitgliederzeitungen bundesweit.
Unter www.vdktv.de finden Sie mehr als 100 spannende und informative Filmbeiträge rund um die Themen des Verbands, zum Beispiel zu Rente, Pflege und Gesundheit.