Schlagworte

Schlagwort: Altersarmut

Foto einer Frau am Laptop
Am 8. März ist Internationaler Frauentag. Er soll an die gesellschaftliche Ungleichheit von Frauen und Männern erinnern. Denn auch nach 100 ... | weiter
07.03.2019 | VdK, Helen Alberding
Symbolfoto: Eine Hand hält Euromünzen und -scheine, im Hintergrund ein Putzeimer
Fast 10 Prozent der Niedersachsen und sogar 22,2 Prozent der Bremer Bürger haben Ende 2016 Geld zur Sicherung ihres Lebensunterhalts vom Staat ... | weiter
29.11.2017 | Christina Diekmann
Symbolfoto: Alte Hände halten Münzen und Scheine
Soziales
Die Kluft zwischen Arm und Reich wird in Deutschland immer größer. Eine TV-Dokumentation beschäftigt sich aus diesem Anlass etwas gründlicher ... | weiter
15.02.2017 | dpa
Symbolfoto: Buchstabenwürfel bilden das Wort "Rente", darauf sitzen kleine Figürchen von Senioren
Soziales
Arbeit statt Rente: Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten im Rentenalter ist in Deutschland weiter gestiegen. Trotzdem ist ... | weiter
02.02.2017 | dpa, C. Diekmann
Symbolfoto: Münzen in der Hand einer Seniorin
Was genau ist eigentlich das Rentenniveau? Beim Rentenniveau wird eine standardisierte Rentenleistung mit einem durchschnittlichen ... | weiter
10.11.2016 | dpa
Die gesetzliche Rente reicht künftig bei vielen nicht gegen den Absturz in die Armut. Der Rat der Regierung: private Vorsorge. Doch damit ruft sie heftige Kritik hervor. | weiter
09.11.2016 | dpa, C. Diekmann
Soziales
Rund 900 Menschen müssen im Oldenburger Münsterland Sozialhilfe beantragen, um ihren Lebensunterhalt bestreiten zu können. 27 Prozent davon sind älter als 65 Jahre, 18 Prozent sogar unter 15 Jahre. Leistungsberechtigt ist, wer keine weiteren staatlichen Leistungen wie Grundsicherung oder ... | weiter
12.10.2016 | Christina Diekmann
Altersarmut droht nach Einschätzung des Paritätischen Gesamtverbands ein Massenphänomen in Deutschland zu werden. "Auf uns rollt eine Lawine der Altersarmut zu", sagte der Hauptgeschäftsführer des Wohlfahrtsverbands, Ulrich Schneider, in Berlin. | weiter
20.08.2014 | dpa
Die aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamts in Wiesbaden zu den Empfängern von Grundsicherung im Alter sind äußerst besorgniserregend. Demnach erhielten Ende 2012 knapp 465.000 Personen über 65 Jahre Grundsicherung. | weiter
22.10.2013 | VdK
Immer mehr alte und kranke Menschen in Deutschland sind auf Hilfe vom Staat angewiesen. Ende 2012 bekamen knapp 900.000 Menschen Grundsicherung im Alter und wegen dauerhafter Erwerbsminderung. Das waren 6,6 Prozent mehr als im Vorjahr, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. | weiter
22.10.2013 | dpa
Jeder zehnte Deutsche im Pensionsalter geht mittlerweile einer Beschäftigung nach. Damit hat sich der Anteil dieser «Unruheständler» im Alter zwischen 65 und 69 Jahren seit 1996 verdoppelt. | weiter
01.02.2013 | dpa
[01/2013] Die schwarz-gelbe Bundesregierung quält sich seit langem mit einem tragfähigen Konzept gegen Altersarmut herum. Und genau in diesen Schwachpunkt stößt die SPD mit dem Angebot für einen «nationalen Rentenkonsens». Geht da noch was? Können sich die Koalitionäre doch noch ... | weiter
11.01.2013 | dpa
[11/2012] Erwerbsminderungsrenten für vorzeitig aus dem Berufsleben ausgeschiedene Beschäftigte dürfen aus Sicht des Deutschen Sozialgerichtstages nicht zu Armut führen. Ihre durchschnittliche Höhe habe sich in den vergangenen zehn Jahren «dramatisch verringert» und liege heute auf dem ... | weiter
20.11.2012 | dpa
[11/2012] Fünf Botschaften in acht Stunden: Schwarz-Gelb ist mit sich zufrieden. Opposition und Verbände sprechen dagegen von Wahlgeschenken. Empörung auch über die neue «Lebensleistungsrente». | weiter
06.11.2012 | dpa
[11/2012] Der Sozialverband VdK zeigt sich enttäuscht über die Rentenbeschlüsse der gestrigen Koalitionsrunde. „Die Regierungskoalition betreibt Rentenpolitik auf Sparflamme. So lässt sich Altersarmut nicht wirksam bekämpfen“, erklärte VdK-Präsidentin Ulrike Mascher. | weiter
06.11.2012 | dpa
09/2012] Der Vizepräsident des Sozialverbandes VdK, Roland Sing, lehnt die Vorschläge von Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) für eine Zuschussrente ab. «Das ist kein Ansatz, um die drohende Altersarmut zu beseitigen», sagte Sing der Nachrichtenagentur dpa in Stuttgart. | weiter
16.09.2012 | dpa
[08/2012] Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat ihr seit Monaten überfälliges Gesetzespaket zur Bekämpfung der Altersarmut vorgelegt. Das 67-seitige Werk ist in einigen Details gegenüber der ersten Variante nachgebessert worden. | weiter
09.08.2012
[08/2012] Im Kampf gegen die Altersarmut hofft der Sozialverband VdK auf eine Klage gegen die seiner Einschätzung nach zu niedrige Grundsicherung im Alter. Voraussetzung einer Klage sei ein geeigneter Fall - «wir würden das unterstützen», sagte die VdK-Bundesvorsitzende Ulrike Mascher in ... | weiter
09.08.2012 | dpa
[06/2012] Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) will durch eine schrittweise Anhebung des Beitragssatzes die Renten in den kommenden Jahren auf heutigem Niveau sichern, um Altersarmut für Millionen künftige Ruheständler zu verhindern. | weiter
19.06.2012 | dpa
KAMPAGNE
Zur VdK-Kampagne gerechte #B{\#Rentefüralle} finden zahlreiche Veranstaltungen in beiden Bundesländern statt. Lesen Sie hier, welche Termine es in Niedersachsen und Bremen gibt. | weiter
KAMPAGNE
Es ist Zeit für eine gerechte Rente! Jung und Alt haben Anspruch auf eine sichere, gerechte staatliche Altersversorgung. Darum startet der Sozialverband VdK am 6. Mai deutschlandweit eine große Kampagne unter dem Motto #Rentefüralle. | weiter
KAMPAGNE
Die Materialien zur VdK-Aktion #B{\#Rentefüralle} können Sie hier herunterladen: Themenblätter, Forderungskatalog und Grafiken zur Verlinkung. | weiter
KAMPAGNE
Der VdK fordert: Wer jahrzehntelang gearbeitet hat, muss auf eine ausreichende gesetzliche Rente vertrauen können. | weiter
KAMPAGNE
Die Rente ist das Ergebnis eines ganzen Arbeitslebens. Mit seiner Kampagne #Rentefüralle fordert der VdK eine umfassende Reform des gesetzlichen Rentensystems. Lesen Sie hier unsere Forderungen. | weiter
KAMPAGNE
Der VdK fordert: Um Altersarmut zu bekämpfen, müssen die Abschläge bei der Erwerbsminderungsrente entfallen. | weiter
Armut ist ein wachsendes Problem in Deutschland. Besonders betroffen sind Kinder, ältere, alleinerziehende und langzeitarbeitslose Menschen. | weiter

Stellenangebot

Gesucht wird zum 1. November 2019 ein Leiter der Rechtsschutzabteilung (m/w/d).
Weitere Informationen hier.

Es ist Zeit für eine gerechte Rente!

Zur VdK-Kampagne #Rentefüralle

Anmeldung zu unserem Newsletter:


E-Mail-Adresse *
Anrede *
Vorname *
Nachname *
 
 
Angaben mit * sind Pflichtangaben.


Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzten auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.