16. Mai 2022
VdK-Tipp

Neuer „Steuerlotse“ für Rentner

Wer verpflichtet ist, eine Steuererklärung abzugeben, muss die Formulare bis zum 31. Juli des Folgejahres beim Finanzamt einreichen. Das Online-Angebot "Steuerlotse" soll Rentnerinnen und Rentnern dabei helfen, einfach und digital ihre Steuererklärung zu erstellen.

Foto eines älteren Mannes mit Unterlagen am Laptop
© SHVETS production von Pexels

Durch die jährlichen Rentenanpassungen sind in den vergangenen Jahren immer mehr Rentnerinnen und Rentner einkommenssteuerpflichtig geworden. Denn sobald ihr zu versteuerndes Einkommen aus der Rente den Grundfreibetrag übersteigt, müssen sie eine Steuererklärung abgeben. Der Freibetrag lag im Jahr 2021 bei 9744 Euro bzw. 19.488 Euro für Paare.

"Steuergerechtigkeit heißt auch, jedem Steuerzahlenden die Steuererklärung einfach zu machen. Genau dafür sorgen wir mit unserem neuen Angebot. Der Steuerlotse macht es Rentner*innen und Pensionär*innen leichter, ihre Steuererklärung abzugeben. Damit geht die Sache ratzfatz. Gebraucht werden nur die wesentlichen Daten, alles wird im neuen Online-Angebot Schritt für Schritt erklärt."
Parlamentarische Staatssekretärin Sarah Ryglewski

Das Bundesfinanzministerium hat deshalb ein Online-Angebot erstellt, was Rentnern dabei helfen soll, den Umgang mit ihren Steuerangelegenheiten zu erleichtern. Der „Steuerlotse“ soll unkompliziert und ohne besonderes Vorwissen genutzt werden können. Man braucht dafür nur einen Computer mit gängigem Browser und einen Internetanschluss. Abgefragt werden lediglich die wesentlichen Daten, alles andere werde Schritt für Schritt erklärt, heißt es vom Bundesfinanzministerium. Vorab wird zudem anhand eines kurzen Fragebogens geklärt, ob der Nutzer den „Steuerlotsen“ tatsächlich anwenden kann. Denn er gilt nur für Pensionäre und Rentner ohne Zusatzeinkünfte. Sind beispielsweise Kapitaleinkünfte vorhanden, die noch versteuert werden müssen, kann das Programm nicht genutzt werden. In dem Fall wird auf das Steuerportal Mein ELSTER verwiesen.

Der „Steuerlotse“ ist online zu finden unter www.steuerlotse-rente.de.

Und noch mehr Neues:

aus Niedersachsen und Bremen:


aus ganz Deutschland:

Youtube Instagram

In leichter Sprache erklärt:

Was ist der Sozialverband VdK? Wofür setzt sich der VdK ein?
In Leichter Sprache wird hier der Sozialverband VdK erklärt: Leichte Sprache

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Einmal im Monat erscheint unser kostenloser Newsletter mit Nachrichten, Tipps und Neuigkeiten aus Ihren Orts- und Kreisverbänden.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.