VdK-Kampagne

Aktionen zur #Nächstenpflege in Niedersachsen und Bremen

Welche Veranstaltungen für mehr Unterstützung in der Nächstenpflege fanden bisher in Niedersachsen und Bremen statt? Hier finden Sie die vielfältigen Aktionen der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter des VdK. Und die VdK-Kampagne geht weiter!

November 2022

Große Plakat-Aktion in Lüneburg und Umgebung

„Das Thema Pflege betrifft jeden irgendwann! Deshalb wollten wir möglichst viele Menschen auf die Situation in der häuslichen Pflege aufmerksam machen. Und das geht am besten über den öffentlichen Nahverkehr, denn hier erreichen wir das größte Publikum“, erklärte Hans Ulmer, Vorsitzender des VdK Kreisverbands Lüneburger Heide. So waren die großen Plakate der VdK-Kampagne „Nächstenpflege“ in der Region Lüneburg auch nicht zu übersehen. Sie hingen vier Wochen lang in 15 Linienbussen.

Zum Artikel des Kreisverbands Lüneburger Heide.


Oktober 2022

„Nächstenpflege“ im Mittelpunkt auf der Kirmes in Lindern

In den Mittelpunkt ihres Infostands stellten die Ehrenamtlichen die aktuelle Kampagne „Nächstenpflege“ und sammelten zahlreiche Unterschriften für die Aktion „Lauterbach soll pflegen“.

Zum Artikel des Kreisverbands Cloppenburg.


Kreisverband Celle informiert auf Vorsorgetag

Neben den Themen Selbstbestimmung, Patientenverfügungen und Vollmachten fand auch die große VdK-Kampagne #Nächstenpflege auf dem Vorsorgetag in Celle viel Beachtung.

Zum Artikel des Kreisverbands Celle.


Pflegekampagne beim Kreisverbandstag in der Wesermarsch

Die stellvertretende Landesvorsitzende Birgit Becker wies während des Kreisverbandstags auf die aktuelle VdK-Kampagne Nächstenpflege hin. „Seit Jahren kommt die häusliche Pflege durch Angehörige in der Politik zu kurz. Der VdK fordert deshalb bessere Bedingungen: mehr Hilfe im Haushalt, bei der Pflege und der Betreuung, mehr Zeit zum Pflegen ohne finanzielle Sorgen und mehr Rente für pflegende Angehörige.

Zum Artikel des Kreisverbands Wesermarsch.


September 2022

Pflegekampagne auf der „Paritätischen Meile“ in Emden

Ehrenamtliche des Ortsverbands Emden und Borssum präsentierten die Kampagne am 19. September 2022 auf der „Paritätischen Meile“ in Emden.

Zum Artikel des Kreisverbands Aurich-Emden.


Ehrenamtliche präsentieren die Kampagne auf dem Stadtfest Schortens

Ein engagiertes Team aus Ehrenamtlichen des Ortsverbands Schortens-Heidmühle präsentierten den Sozialverband VdK auch in diesem Jahr auf dem Stadtfest in Schortens - dieses Mal stand unter anderem die Pflegekampagne im Fokus.

Zum Artikel des Kreisverbands Friesland-Wilhelmshaven


August 2022

Seniorentag in Salzgitter

Gut sichtbar präsentierte der VdK Ende August 2022 die Pflegekampagne beim 34. Seniorentag in Salzgitter-Lebenstedt. Nicht zuletzt bot die aktuelle Kampagne „Nächstenpflege“ viel Gesprächsstoff für das Team aus Ehrenamtlichen rund um Manfred Hoppe, dem Vorsitzenden des Kreisverbands Braunschweig-Salzgitter.

Zum Artikel des Kreisverbands Braunschweig-Salzgitter


Juli 2022

Bremer VdK-Frauen geben pflegenden Angehörigen eine Stimme

„Die häusliche Pflege ist am Limit“, erklärte Roswitha Kluth-Münch, Frauenvertreterin des VdK Kreisverbands Bremen, und machte gemeinsam mit den Frauenvertreterinnen der Ortsverbände mit Infoständen in Bremerhaven und Bremen auf die deutschlandweite Kampagne „Nächstenpflege“ aufmerksam.

Zum Artikel des Kreisverbands Bremen.


Pflegekampagne in Butjadingen präsentiert

Auf der Tierschau-Messe in Stollhamm stellten der Kreisverband Wesermarsch und der Ortsverband Butjadingen-Seefeld die Arbeit des VdK vor: Im Mittelpunkt der zahlreichen Gespräche stand dabei die aktuelle Pflegekampagne.

Zum Artikel des Kreisverbands Wesermarsch.


Juni 2022

Pflege ist Thema bei Kreisarbeitstagung Oldenburg-Land

Mit Blick auf die VdK-Kampagne #Nächstenpflege berichtete Kreisgeschäftsführer Dirk Künzel: „Der Bereich Pflege wird in den Rechtsberatungen immer häufiger nachgefragt, deshalb ist es gut, dass die Kampagne die Aufmerksamkeit nun auch einmal auf die pflegenden Angehörigen richtet.“

Zum Artikel des Kreisverbands Oldenburg-Land


Der VdK beim Tag der Niedersachsen

Der breiten Öffentlichkeit und Landespolitikern haben haupt- und ehrenamtliche die VdK-Forderungen für die Nächstenpflege beim Tag der Niedersachsen Anfang Juni in Hannover präsentiert. Sowohl bei Ministerpräsident Stephan Weil als auch bei Wirtschaftsminister Bernd Althusmann sieß die Kampagne auf großes Interesse.

Hier finden Sie den gesamten Artikel.


TV-Interview mit Radio Bremen

Im Regionalmagazin "buten un binnen" erklärte Landesgeschäftsführer Holger Grond die VdK-Forderungen zur Verbesserung der häuslichen Pflegesituation: "Der VdK verlangt mehr Unterstützung für pflegende Angehörige durch einen Rechtsanspruch auf Tagespflegeplätze, durch ein einheitliches Budget für alle Unterstützungsleistungen und durch mehr unabhängige Pflegeberatungen."
Hier sehen Sie einen Mitschnitt des Fernsehbeitrags.


Pflege-Kampagne in Bramsche mit Quiz vorgestellt

„Gepflegt werden möchten wir am liebsten zuhause in unseren eigenen vier Wänden“, lautete das fast einstimmige Urteil der Mitglieder des Ortsverbands Bramsche. Bei ihrem diesjährigen Spargelessen wurde angeregt über die bundesweite Pflegekampagne des VdK diskutiert.

Zum Artikel des Ortsverbands Bramsche.


Ende Mai 2022

Pflege-Kampagne auf der Landesfrauenkonferenz

Viel Input erhielten die Frauenvertreterinnen von Marketingleiterin Sylvia Katenkamp zur bundesweiten VdK-Pflegekampagne #Nächstenpflege. Zu diesem und weiteren Themen erarbeiteten die Frauenvertreterinnen Ideen für Aktionen.

Hier finden Sie die Landesfrauenkonferenz 2022.


März bis Mai 2022

Vorstellung in den Ehrenamtsseminaren

Großen Raum bekam die Pflegekampagne des VdK in den diesjährigen regionalen Ehrenamtsseminaren in Niedersachsen und Bremen: Als eines von vier Kernthemen referierte Sylvia Katenkamp, Leiterin der Abteilung Marketing, seit März über die Forderungen des VdK für die Nächstenpflege. Zudem gab sie handfeste Anregungen und Tipps, wie sich Ehrenamtliche vor Ort unkompliziert an der Aktion beteiligen können. "Uns war äußerst wichtig, dass unsere Ehrenamtlichen frühzeitig und ausführlich über unsere Kampagne Bescheid wissen. Nur so können wir gemeinsam unsere Forderungen in die Welt tragen", erklärte Sylvia Katenkamp.

Hier finden Sie die Ehrenamtsseminare 2022.

Zentrale Website der Kampagne

Alles zur großen VdK-Pflegekampagne #naechstenpflege finden Sie unter

www.vdk-naechstenpflege.de

Machen Sie mit!

Wir wollen gemeinsam Druck aufbauen, damit sich endlich etwas ändert. Machen Sie mit - in Ihrem Ortsverband oder online: mit Unterschriftenaktionen, einem Infostand oder auf Facebook. Alle Materialien finden Sie auf: www.vdk-naechstenpflege.de/mitmachen

Kontakt

Sylvia Katenkamp
Leiterin Marketing
Telefon: 0441/21029-40
katenkamp@vdk.de

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.