3. Dezember 2019
MENSCHEN MIT BEHINDERUNG

Menschen mit Behinderung einstellen:
Tipps für Arbeitgeber

Menschen mit Behinderung sind im Durchschnitt besser qualifiziert als Arbeitssuchende ohne Behinderung. Das ist nur einer der Gründe, sie als Arbeitnehmer stärker in den Blick zu nehmen. Zwei Leitfaden klären Unternehmen auf, wie eine Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderung aussehen könnte.

Wer eine sichtbare oder "unsichtbare" Behinderung hat, leistet dadurch nicht weniger als andere. Er oder sie ist zwar in einer Hinsicht eingeschränkt, hat aber in vielen anderen Belangen vielleicht gerade darum besondere Stärken entwickelt. | © Andi Weiland | Gesellschaftsbilder.de

Pünktlich zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember erschien der neue Inklusionsbarometer „Arbeit“ der Aktion Mensch. Er zeigt: Die Zahl der arbeitslosen Menschen mit Behinderung sinkt stetig. Dennoch ist die Arbeitslosenquote der Schwerbehinderten mit 11,2 Prozent doppelt so hoch wie die allgemeine Arbeitslosenquote in Deutschland. Unternehmen mit mehr als 20 Beschäftigten sind dazu verpflichtet, fünf Prozent ihrer Arbeitsplätze mit schwerbehinderten Arbeitnehmern zu besetzen. Doch viele Arbeitgeber überschätzen den Aufwand und fühlen sich damit überfordert. Was entgeht ihnen angesichts Fachkräftemangel und der schwierigen Suche nach Auszubildenden?

Inklusive Führung

Mit Bedenken und Vorurteilen räumt das gerade erschienene Buch „Inklusive Führung – So gelingt die Inklusion von Menschen mit Behinderung im Unternehmen“ auf. Es entstand während des Projekts „Unternehmens-Netzwerk INKLUSION“ und gibt Einblicke in die Zusammenarbeit mit über 2.000 Unternehmen. Die Autoren beantworten mithilfe von Praktikern und Experten Fragen wie: Wie profitieren Unternehmen von der Beschäftigung von Menschen mit Behinderung? Wie können Führungskräfte das Potenzial behinderter Menschen optimal nutzen? Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Was gibt es gesetzlich zu beachten? Wie sieht Inklusion im Alltag aus? Welche Unsicherheiten, Ängste und Bedürfnisse stehen oft hinter Problemen und Konflikten? Anregungen und praktische Tipps ermutigen den Leser, sich den Herausforderungen der inklusiven Führungsarbeit zu stellen.

Das Buch „Inklusive Führung" umfasst 169 Seiten mit zahlreichen Illustrationen und Grafiken und kann hier heruntergeladen und bestellt werden.

10 Gründe Menschen mit Behinderung zu beschäftigen

Ob das besonders gute Arbeiten im Team, eine enge Bindung zum Unternehmen oder gesteigerte Kreativität durch gemischte Teams – neben der entsprechenden Qualifikation gibt es zahlreiche weitere Argumente für einen Bewerber mit Behinderung. Die Broschüre der Aktion Mensch "10 Gründe Menschen mit Behinderung zu beschäftigen“ hat sie gesammelt. Entstanden ist ein anschaulicher Leitfaden für Unternehmer und Arbeitgeber, der viele wichtige Infos zu Fördermöglichkeiten, Beratungsstellen und zum Thema Barrierefreiheit bietet. Konkrete Beispiele aus der Praxis zeigen, wie Inklusion am Arbeitsplatz gelingen kann und wie alle davon profitieren. Das Fazit der Broschüre: Vielfalt im Unternehmen zahlt sich aus und bereichert die Arbeit im Team.

Die Broschüre der Aktion Mensch können Sie hier herunterladen oder als Print-Version bestellen.

Helen Alberding

Schlagworte Inklusion | Aktion Mensch | Unternehmens-Netzwerk INKLUSION | Tipps | Buchtipp | Menschen mit Behinderung | Schwerbehinderte | Arbeitsbedingungen | erster Arbeitsmarkt | Arbeitgeber | Arbeitslosenzahlen

Betroffene erzählen über ihr Leben mit "unsichtbaren" Behinderungen

Wie lebt es sich mit einer Behinderung? Wir haben drei Menschen gefragt, denen man ihre Behinderung nicht auf den ersten Blick ansieht.

Weitere Videos zum Thema Behinderung finden Sie beim VdK-TV auf Youtube.


In leichter Sprache erklärt:

Was ist der Sozialverband VdK? Wofür setzt sich der VdK ein?
In Leichter Sprache wird hier der Sozialverband VdK erklärt: Leichte Sprache


Anmeldung zu unserem Newsletter:


E-Mail-Adresse *
Anrede *
Vorname *
Nachname *
 
 
Angaben mit * sind Pflichtangaben.


Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.