KAMPAGNE

Gerechte #Rentefüralle Generationen

Eine gerechte Rente für alle - das war das Motto der Rentenkampagne 2019. Denn Jung und Alt haben Anspruch auf eine sichere, gerechte staatliche Altersversorgung. So startete im Mai 2019 deutschlandweit eine große VdK-Kampagne unter dem Motto #Rentefüralle.

Alle Generationen verdienen klare Antworten darauf, wie es mit der Rente in Deutschland weitergeht. Denn das einstige Versprechen, von der gesetzlichen Rente anständig leben zu können, scheint nicht mehr zu gelten.
In der Bevölkerung schwindet das Vertrauen, dass die staatliche Alterssicherung den einmal erarbeiteten Lebensstandard sichert. 80 Prozent der Erwerbstätigen gehen davon aus, dass sie später von ihrer Rente gar nicht oder gerade so leben können.

Deshalb haben wir als VdK mit unserer Kampagne gefordert: Alle Menschen müssen eine gerechte, gesetzliche Rente bekommen. Das deutsche Rentenver­sicherungssystem muss für die Zukunft fit gemacht werden. Und das geht! Davon sind wir als größter deutscher Sozial­verband überzeugt.

Lesen Sie auch unsere Pressemeldungen zum Thema #Rentefüralle.


Schlagworte Sozialverband VdK | Niedersachsen | Bremen | Aktion | Kampagne | #Rentefüralle | Rente | gerecht | Altersarmut | Erwerbsminderungsrente | Umverteilung | Steuern | Reichtum | Armut

Hören Sie VdK-Präsidentin Verena Bentele im Podcast über die Ziele und Gründe für die Kampagne #Rentefüralle sprechen.


Landesvorsitzender Friedrich Stubbe zur Kampagne #Rentefüralle

Welche Ziele wir mit unserer diesjährigen sozialpolitischen Kampagne erreichen wollen, erklärt Friedrich Stubbe, Landesvorsitzender des Sozialverbandes VdK Niedersachsen-Bremen.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.