24. November 2023

Antrag auf Geld für schwerbehinderte Arbeitnehmer künftig digital

Schwerbehinderte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer können zukünftig digitale Anträge für Leistungen aus der Ausgleichsabgabe stellen. Das Sozialministerium in Hannover gab bekannt, dass in Zusammenarbeit mit dem niedersächsischen Integrationsamt ein Online-Service entwickelt wurde, um den Antragsprozess zu vereinfachen.

Foto einer Frau am Laptop
© pixabay.com

Die Erleichterung des Zugangs soll die Integration von schwerbehinderten Menschen in den Arbeitsmarkt weiter fördern. Arbeitgeber mit 20 oder mehr Beschäftigten sind gesetzlich dazu verpflichtet, mindestens fünf Prozent schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Falls sie dieser Quote nicht nachkommen, sind sie zur Entrichtung einer Ausgleichsabgabe verpflichtet. Das dadurch eingenommene Geld wird für die Unterstützung von Arbeitsplätzen für Menschen mit Behinderungen und zur Verbesserung der Arbeitsmarktintegration verwendet.

Zusätzlich haben auch Arbeitgeber die Möglichkeit, Gelder aus dieser Abgabe zu beantragen. „Förderung und Unterstützung für schwerbehinderte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sind von entscheidender Bedeutung, um ihre erfolgreiche Integration in den Arbeitsmarkt zu gewährleisten. Die Einführung des digitalen Antragsverfahrens für Leistungen aus der Ausgleichsabgabe ist ein wichtiger Schritt in diese Richtung. Es erleichtert nicht nur den Prozess für Betroffene, sondern fördert auch die Transparenz und Effizienz in diesem Bereich. Der VdK begrüßt diese Maßnahme und hofft, dass sie dazu beiträgt, die Arbeitsmarktintegration für Menschen mit Behinderungen weiter zu stärken. Es ist ermutigend zu sehen, dass das Sozialministerium und das niedersächsische Integrationsamt sich gemeinsam für die Belange der Schwerbehinderten einsetzen und innovative Lösungen entwickeln, um Barrieren abzubauen und Chancengleichheit zu fördern", erklärt VdK-Landevorsitzender Friedrich Stubbe.

Mehr Infos und zum Antrag

Sie finden ein Erklärvideo und den Online-Antrag auf dieser Internetseite.

Sören Mundt

Folgen Sie uns auf:

InstagramYoutube oder abonnieren Sie unseren Newsletter.

In leichter Sprache erklärt:

Was ist der Sozialverband VdK? Wofür setzt sich der VdK ein?
In Leichter Sprache wird hier der Sozialverband VdK erklärt: Leichte Sprache

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.