Berichte aus dem VdK

Wir berichten über aktuelle Themen aus dem Verband und informieren über das sozialpolitische Engagement des Sozialverbands VdK und seiner Mitarbeiter.


Im Sozialverband VdK Niedersachsen-Bremen ist zum 01.01.2019 oder schnellstmöglich die Stelle einer/eines Mitarbeiterin/s in der Registratur und Hausmeister/in in Teilzeit mit wöchentlich 20 Stunden zu besetzen. | weiter
11.12.2018 | VdK

Symbolfoto: Kleine Männchen aus Knetgummi bilden einen Kreis
Am 5. Dezember feiern wir den Tag des Ehrenamts. An diesem Tag soll in besonderem Maße das ehrenamtliche Engagement in unserer Gesellschaft anerkannt und weiter gefördert werden. | weiter
27.11.2018 | VdK

Das Jahr 2019 wird viele Herausforderungen bereithalten. Zwar gibt es Verbesserungen wie die Erhöhung der Mütterrente oder die Rückkehr zur Paritätischen Krankenversicherung. Doch es sind noch weitere Änderungen notwendig, bei denen wir die Politik kritisch begleiten und Verbesserungen einfordern werden. | weiter
01.12.2018 | VdK
Landrat Friedrich Kethorn (Mitte) hat Paul Mokry mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet, Ehefrau Juliane erhält Blumen.
Als leidenschaftlichen Kämpfer, guten Zuhörer und aufrechten Politiker bezeichneten ihn die Laudatoren. Für seine vielfältige ehrenamtliche Tätigkeit wurde Paul Mokry vom VdK Ortsverband Neuenhaus mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. | weiter
05.10.2018 | VdK

Geschäftsführer Holger Grond (links) dankte Hans-Gerd Finke für seinen langjährigen Einsatz zum Wohle des VdK.
„Ich bin dann mal weg“ – mit diesen Worten verabschiedete sich Hans-Gerd Finke in den wohlverdienten Ruhestand. Der langjährige Pressesprecher des Sozialverbands VdK Niedersachsen-Bremen leitete 34 Jahre lang die Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in der Oldenburger Landesverbandsgeschäftsstelle. | weiter
13.07.2018 | Christina Diekmann

Vorstand des Sozialverbands VdK Niedersachsen-Bremen e.V. (es fehlen die stellvertretende Vorsitzende Birgit Becker und Thorsten Baumgarten als Vertreter der jüngeren Mitglieder)
Auf der VdK-Landesverbandskonferenz 2018 war das Amt der stellvertretenden Vorsitzenden zu besetzen. Einstimmig wurde Jutta Da Corte aus Göttingen gewählt. „Ich danke den Delegierten für ihr Vertrauen und freue mich auf meine neue Aufgabe“, so Da Corte. Zusammen mit Birgit Becker vertritt sie nun den Landesvorsitzenden Friedrich Stubbe. | weiter
20.06.2018 | Christina Diekmann

Friedrich Stubbe bei seiner Antrittsrede als Vorsitzender des VdK-Bundesausschusses
Neben Verena Bentele als Präsidentin gibt es beim VdK Deutschland noch weitere neue Gesichter. Für den VdK Niedersachsen-Bremen besonders erfreulich: Landesverbandsvorsitzender Friedrich Stubbe wurde als Vorsitzender des Bundesausschusses gewählt. | weiter
17.05.2018 | Christina Diekmann

Die Mitglieder des Sozialpolitischen Ausschusses des Sozialverbands VdK Niedersachsen-Bremen.
Zu seinem Sozialpolitischen Ausschuss hat der Sozialverband VdK Niedersachsen-Bremen Vertreter aus regionalen Wohlfahrts- und Sozialverbänden eingeladen, um gemeinsame Forderungen an die Politik zu erarbeiten. Themen waren unter anderem das Bundeteilhabegesetz und der Mangel an Kurzzeitpflegeplätzen. | weiter
06.06.2018 | Christina Diekmann

Die Hauptamtlichen des VdK Niedersachsen-Bremen nutzten ihre Rechtsschutztagung für den Wissensaustausch untereinander.
Zu ihrer jährlichen Fortbildung im Sozialrecht kamen die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sozialverbands VdK Niedersachsen-Bremen im Februar in Barsinghausen zusammen. Themenschwerpunkte waren das Sozialrecht und die Zusammenarbeit mit dem Ehrenamt. | weiter
23.02.2018 | Christina Diekmann

Landesverbandsvorsitzender Friedrich Stubbe (rechts) im Gespräch mit Christina Diekmann.
Friedrich Stubbe hat sich in allen Verbandsstufen ehrenamtlich engagiert. Den VdK kennt er bestens und sieht darin einen großen Vorteil für seine Arbeit als Landesverbandsvorsitzender. Wir haben mit ihm über seine Aufgaben und Prioritäten gesprochen. | weiter
05.01.2018 | Christina Diekmann

Bei der Inklusion in Niedersachsen gibt es Fortschritte! Zahlreiche Maßnahmen wurden bereits in die Tat umgesetzt bzw. in die Wege geleitet. Diese positive Zwischenbilanz zur Umsetzung des Aktionsplans Inklusion 2017/2018 hat Niedersachsens Sozialministerin Dr. Carola Reimann bei der Inklusionskonferenz gezogen. | weiter
12.12.2017

Helmut Richter, Frank Reisewitz (beide Bremerhavener Tafel) und stellvertretender VdK-Landesverbandsgeschäftsführer Holger Grond (von links).
Über einen Farbdrucker freuten sich Helmut Richter und sein Kollege Frank Reisewitz von der Bremerhavener Tafel. Der Sozialverband VdK Niedersachsen-Bremen hatte das Gerät ausrangiert und stellte es nun der Tafel zur Verfügung. | weiter
31.08.2017 | Christina Diekmann

Symbolfoto: Ein Ordner mit der Aufschrift "Renten"
Seit Ende Juli 2017 findet in der VdK-Kreisgeschäftsstelle in Verden wieder eine Rentenberatung statt. Eine Versichertenberaterin der Deutschen Rentenversicherung Bund wird als ehrenamtliche Mitarbeiterin jeden vierten Dienstag im Monat von 14 bis 16 Uhr Beratungen durchführen. | weiter
02.08.2017 | Christina Diekmann

Sebastian Berg
Sebastian Berg, Rechtsschutzleiter und Geschäftsführer des VdK-Kreisverbands Braunschweig-Salzgitter, ist seit Februar 2017 ehrenamtliches Mitglied im Beirat des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung Niedersachsen (MDKN). Seine Tätigkeit für den MDKN und die Vertretung der Mitgliederinteressen stellt er hier vor. | weiter
03.07.2017 | Christina Diekmann

Die Organisatoren vor der VdK-Geschäftsstelle.
"Unser Tag der offenen Tür war ein voller Erfolg", sind sich die Organisatoren aus der VdK-Geschäftsstelle in Celle einig! Sowohl Mitglieder als auch Gäste haben die Gelegenheit genutzt, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und sich zu informieren. | weiter
| Christina Diekmann

Corinna Schroth
Was treibt Menschen an, sich ehrenamtlich zu betätigen? Sie möchten Gutes tun, etwas bewirken. So auch Corinna Schroth. Neben ihrem VdK-Ehrenamt engagiert sie sich weier. | weiter
19.05.2017 | Christina Diekmann

Walter Dammann
Dass VdK-Mitglieder auch über den Verband hinaus soziales Engagement beweisen, ist nichts Neues. Walter Dammann jedoch ist bereits seit 16 Jahren ehrenamtlicher Behindertenbeauftragter im Landkreis Osterholz - und wurde nun für weitere vier Jahre bestätigt. | weiter
15.03.2017

Schlagworte Sozialverband VdK | VdK | Rechtsberatung | Rechtsberater | intern | Engagement

Der Sozialverband VdK - ein starker Partner

Unabhängig. Solidarisch. Stark: Der Sozialverband VdK stellt sich vor. Erfahren Sie, wofür sich Deutschlands größter Sozialverband einsetzt und warum es sich lohnt, Mitglied zu werden.


Sozialrecht
Symbolfoto: Eine Statue der Justitia
Erhalten Sie einen Einblick in die Arbeit des Sozialverbands VdK: Lesen Sie echte Fälle aus der Sozialrechtsberatung, bei denen VdK-Mitgliedern zu ihrem Recht verholfen wurde.