Ehrenamt im Sozialverband VdK

Ehrenamtliches Engagement wird beim Sozialverband VdK groß geschrieben. Allein im Landesverband Niedersachsen-Bremen engagieren sich derzeit rund 2000 Mitglieder ehrenamtlich. Dafür gibt es ganz verschiedene Möglichkeiten: Vorstandsarbeit, Organisation von Veranstaltungen oder Mitgliederbetreuung. All diese Positionen sind ungeheuer wichtig und notwendig, ohne sie könnte der VdK nicht funktionieren.

Denn die vergleichsweise wenigen hauptamtlichen Mitarbeiter des Verbandes können unmöglich die über 85.000 Mitglieder persönlich erreichen. Dafür brauchen wir Ehrenamtliche, die in den Kreis- und Ortsverbänden als Ansprechpartner vor Ort sind und als Sprachrohr, aber auch als offenes Ohr für die Mitglieder dienen.

Ehrenamt beim Sozialverband VdK Niedersachsen-Bremen e.V. | © VdK


Allen Ehrenamtlichen, die sich – oft schon seit vielen Jahren – für unseren Verband engagieren, möchten wir an dieser Stelle einmal Danke sagen! Danke, dass Sie den VdK vor Ort repräsentieren, dass Sie den Zusammenhalt unter den Mitgliedern fördern und nicht zuletzt mit zahlreichen Veranstaltungen die Gemeinschaft stärken. Wir wissen Ihre Arbeit sehr zu schätzen. Auch Ministerpräsident Stephan Weil ist die Tragweite des Ehrenamts bewusst, wenn er betont, dass freiwillige Arbeit nicht selbstverständlich sei, aber die Lebensqualität erhöhe und das Miteinander bereichere.


Das Ehrenamt im Sozialverband VdK Niedersachsen-Bremen


Ehrenamtliches Engagement wird beim Sozialverband VdK Niedersachsen-Bremen groß geschrieben. Derzeit engagieren sich rund 2000 Mitglieder ehrenamtlich. Aktive berichten von ihrer Arbeit.
Symbolfoto: Viele Hände bilden gemeinsam einen Kreis
Unsere Ehrenamtlichen sind vielfältig aktiv: Sie repräsentieren den Verband in der Öffentlichkeit, organisieren Reisen, Gesprächsrunden und Kaffeenachmittage, Ausflüge, informative Vorträge und vieles mehr.

Ein Grundlagenseminar für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bietet der Landesverband mehrmals im Jahr an. Dabei stehen Ziele und Aufgaben, Vereinsrecht und Vorstandsaufgaben sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit auf dem Programm.
Symbolfoto: eine PC-Tastatur mit Symbolen für E-Mail, Telefon und Brief
Melden Sie sich an, um als Ehrentlicher Informations- und Werbematerial für Ihren Kreis- oder Ortsverband zu bestellen.

Schlagworte Ehrenamt | VdK | Sozialverband | Niedersachsen | Bremen | freiwillig | Engagement

Ansprechpartner

Leiter Organisationsabteilung

© privat

Gordon Regener
Telefon: 0441-21029-54
regener@vdk.de


Assistentin Organisationsabteilung

© privat

Karen Bürger
Telefon: 0441-21029-27
buerger@vdk.de



VdK-TV: Ehrenamt im VdK - Atempause für Angehörige von Demenzkranken

Viele VdK-Mitglieder üben ein Ehrenamt aus. So auch Irene Eckstein: Als ihr Mann an Demenz erkrankte, begann sie sich ehrenamtlich zum Thema zu engagieren. Die Selbsthilfe- und Betreuungsgruppe „Atempause“ war geboren.