VdK-UNTERWEGS: Perspektivwechsel

VdK-UNTERWEGS: Wechsel der Perspektive

Wir vom Sozialverband VdK haben auf dem Fest Frühlinklusive 2017 die Perspektive gewechselt und einen Rollstuhlparcours getestet

Ich habe ein Experiment gewagt -
und die Perspektive gewechselt!


Viel wird über Barrieren gesprochen. Doch was wirklich eine Barriere ist, kann nur der beurteilen, der sie tagtäglich überwinden muss.

Dass im Straßenverkehr bereits abgesenkte Bordsteinkanten ein Hindernis darstellen können, habe ich erfahren, als ich selbst die Perspektive gewechselt habe: Ich habe mich in einen Rollstuhl gesetzt und versucht, Hindernisse im Slalom zu umfahren - ganz schön knifflig!

Doch dann lag da dieses Brett. Klein war es, nicht mal 5 cm hoch. Und dennoch: eine Hürde! Auf dem Rückweg sollte ich sogar ein Tablett mitnehmen – gar nicht so einfach, wie mein angestrengter Gesichtsausdruck verrät. Dabei waren für mich nur Tennisbälle darauf. Doch ein Rollstuhlfahrer transportiert auch schon mal Gläser oder sogar Tassen. Respekt, bei den Hürden, die ihm in den Weg gestellt werden!
Deshalb mein Tipp an alle: Wer die Gelegenheit dazu bekommt, sollte einfach mal die Perspektive wechseln. Denn so bekommt man ein viel besseres Verständnis für Barrierefreiheit. Und vor allem wird klar, was sich in unserer Gesellschaft noch ändern muss.

Denn Barrierefreiheit ist ein Menschenrecht und die wesentliche Voraussetzung dafür, dass alle Menschen gleichberechtigt am Leben teilhaben können.

Christina Diekmann

Schlagworte Barrierefreiheit | Rollstuhl | Rollstuhlfahrer

Infos zur Corona-Pandemie

In dringenden Fällen sind persönliche Beratungen in den VdK-Geschäftsstellen in Niedersachsen und Bremen möglich. Bitte melden Sie sich dafür unbedingt telefonisch an. Außerdem besteht Maskenpflicht. Alle weiteren Beratungen finden nach wie vor telefonisch und per E-Mail statt, um die Kontakte auf ein Minimum zu beschränken.

Zum Schutz der Mitglieder sind weiterhin in den Verbandsstufen alle Veranstaltungen abgesagt.

Weitere Informationen finden Sie unter Corona-Virus.

Und noch mehr Neues:


aus ganz Deutschland:

Youtube Instagram

Anmeldung zu unserem Newsletter:


E-Mail-Adresse *
Anrede *
Vorname *
Nachname *
 
 
Angaben mit * sind Pflichtangaben.


Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.