1. November 2017

Holger Grond ist Landesverbandsgeschäftsführer, Jürgen Johann sein Stellvertreter

Seit 1. November 2017 ist Holger Grond Landesverbandsgeschäftsführer. Er löste Jürgen Wachtendorf ab, der in den Ruhestand ging. Holger Grond ist bereits seit 2003 für den VdK Niedersachsen-Bremen tätig und war zuvor Sozialrechtsreferent und Geschäftsführer des Kreisverbands Oldenburg-Stadt sowie einige Jahre Leiter der Landesrechtsabteilung in Oldenburg.
Sein VorgängerJürgen Wachtendorf übergab ihm nach eigenen Aussagen einen sehr gut aufgestellten Verband. Allein in den letzten zehn Jahren konnte die Mitgliederzahl von 55.000 auf über 85.000 gesteigert werden.
Wichtig ist für Grond, die Beratung im Sozialrecht etwa durch elektronische Akten künftig noch weiter zu verbessen. So hätten die Juristen mehr Zeit für die Belange der Mitglieder. Durch den demographischen Wandel in der Gesellschaft sei zudem ein Ausgleich zwischen den Generationen nötig, den der VdK mit seinem Angebot im Ehrenamt leisten könne. „Für mich ist es besonders beeindruckend, dass sich schon jetzt rund 2000 Ehrenamtliche für den Sozialverband VdK in Niedersachsen und Bremen einsetzen. Auf die Zusammenarbeit mit allen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern freue ich mich sehr“, erklärte Holger Grond.

Stellvertretender Landesverbandsgeschäftsführer ist seit 1. November 2015 Jürgen Johann, der aus gleicher Position beim VdK Landesverband Saarland ausschied und nach Niedersachsen-Bremen wechselte, um hier die Geschäftsführung zu komplettieren. Jürgen Johann war bereits seit 1977 beim VdK Saarland tätig. Er übernahm dort 1996 die stellvertretende Landesgeschäftsführung und sorgte, mittlerweile nebenberuflich auch zum studierten Betriebswirt geworden, mit für die strukturelle VdK-Weiterentwicklung.
„Ich gehe und komme mit einem lachenden und einem weinenden Auge“, sagte Johann und gab augenzwinkernd seine Marschrichtung vor: „Im Saarland sind rund vier Prozent der Bevölkerung VdK-Mitglied, in Niedersachsen-Bremen nur 0,96 Prozent - da ist also noch Luft nach oben!“

Christina Diekmann / Frauke Scholl

Schlagworte VdK | Niedersachsen | Bremen | Geschäftsführung | Holger Grond | Jürgen Johann

Bitte beachten Sie:
Am Donnerstag, den 13. Dezember 2018 ist die Landesverbandsgeschäftsstelle in Oldenburg geschlossen.

VdK-Forderungen

Gerechtigkeit bei Inklusion, Pflege, Rente:
Der VdK setzt sich für die Interessen seiner Mitglieder ein. Lesen Sie mehr dazu.

VdK-Stellenangebote
Zum nächstmöglichen Termin besetzen wir die Stelle einer Assistentin sowie
einer/s Mitarbeiterin/s in der Registratur.

WISSENSWERTES

Erfahren Sie Neuigkeiten aus dem VdK Niedersachsen-Bremen über unseren kostenlosen Newsletter. Melden Sie sich gleich an.