Sozialrechtsberatung in unseren VdK-Geschäftsstellen

Sachkundig und unbürokratisch berät und hilft der VdK in allen sozialrechtlichen Angelegenheiten. Hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen beim oft schwierigen Umgang mit Behörden und Ämtern im gesamten Sozialbereich. Sie stehen mit Rat und Tat zur Seite bei Anträgen, beim Ausfüllen von Formularen, überprüfen Bescheide, legen – falls nötig - Widerspruch ein und vertreten die VdK-Mitglieder in Klagen und Berufungen vor den Sozialgerichten und Verwaltungsgerichten.

Wenn Sie in einem Bereich des Sozialrechts Rat, Hilfe oder Rechtsschutz benötigen, wenden Sie sich vertrauensvoll an unsere VdK-Geschäftsstellen bzw. an die VdK-Landesrechtsabteilungen.

Kontakt

Sozialverband VdK
Niedersachsen-Bremen e.V.

Postfach 4929
26039 Oldenburg
oder
Nikolausstraße 11
26135 Oldenburg

Telefon: 0441-21029-0
Telefax: 0441-21029-10
niedersachsen-bremen@vdk.de

Geschäftszeiten:
Mo.-Do.: 08:30-12:00 Uhr und 13:00-15:00 Uhr
Fr.: 08:30-12:00 Uhr

Mitgliederbegrüßung in der Landesgeschäftsstelle
Sie haben Fragen zur VdK-Mitgliedschaft, brauchen eine sozialrechtliche Beratung oder möchten uns Änderungen in Ihrer Verbandsstufe mitteilen?
Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner.
Button der VdK-Aktion "Soziale Spaltung stoppen!" zur Bundestagswahl: das VdK-Logo, darunter steht "Kurswechsel jetzt!"
Plakatmotiv der VdK-Aktion "Soziale Spaltung stoppen!". Ein Riss geht durch die Schrift "Soziale Spaltung stoppen".
„Soziale Spaltung stoppen!“ lautete das Motto der VdK-Aktion zur Bundestagswahl 2017. Die zentrale Forderung, soziale Sicherheit in den Mittelpunkt zu stellen, bleibt auch nach der Wahl aktuell! | weiter
17.10.2017