Pressemeldungen

  • VdK fordert: Inklusion müssen wir uns leisten!
    Um Inklusion in der Gesellschaft ernsthaft umzusetzen, müssen die Weichen dafür bereits im Kindesalter gestellt werden – etwa durch inklusive Schulen. Doch diese sind bislang weder räumlich noch personell ausreichend ausgestattet. „Hier muss unbedingt nachgebessert und endlich Geld in die Hand genommen werden. Denn Inklusion kostet. Doch diese Ausgaben sollten wir uns leisten!“, erklärt VdK-Landesvorsitzender Friedrich Stubbe. | weiter
    30.11.2018 | VdK, Christina Diekmann
  • VdK fordert: Pflegende Angehörige gezielt entlasten
    Über 70 Prozent aller Pflegebedürftigen werden zuhause von ihren Angehörigen versorgt. Dass diese Pflege psychisch und physisch enorm belastend ist, zeigt der aktuelle Pflegereport der Krankenkasse Barmer. Der VdK fordert daher, die pflegenden Angehörigen mit mehr Kurzzeitpflegeplätzen und einer besseren Aufklärung über ihre Ansprüche zu entlasten. | weiter
    08.11.2018 | Christina Diekmann
  • „Beim VdK in den besten Händen“
    Steigende Mitgliederzahlen verbucht der Sozialverband VdK Niedersachsen-Bremen seit Jahren. Jetzt wurde das 85 000. Mitglied in Bremen begrüßt. Landesvorsitzender Friedrich Stubbe überreichte dem Ehepaar Tanja Herrmann-Herbst und Christian Herbst in feierlichem Rahmen eine Willkommensurkunde und Präsente. | weiter
    19.10.2018 | Christina Diekmann
  • Auf ein Wort mit Carola Reimann
    Zu einem Gespräch mit Niedersachsens Gesundheits- und Sozialministerin Carola Reimann trafen sich VdK Geschäftsführer Holger Grond und Landesvorsitzender Friedrich Stubbe, um Nachbesserungen zu den geplanten sozialpolitischen Veränderungen zu besprechen. | weiter
    10.10.2018 | Christina Diekmann
  • VdK: Weiterhin günstige Sondertarife
    Zum 1. Januar 2019 werden die VdK-Mitgliedsbeiträge geringfügig angepasst. Für Ehepaare, eheähnliche Partnerschaften, Alleinerziehende und Familien mit Kindern gelten im Landesverband Niedersachsen-Bremen weiterhin günstige Sondertarife. | weiter
    17.09.2018 | VdK
  • VdK fordert konsequente Stärkung der gesetzlichen Altersvorsorge
    „Viele der vorgeschlagenen Maßnahmen im Rentenpaket sind Schritte in die richtige Richtung. Jetzt brauchen wir weitere Verbesserungen, unter anderem für Menschen, die bereits jetzt Erwerbsminderungsrente erhalten.“ Das erklärt Verena Bentele, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, anlässlich der Verabschiedung des Rentenpakets I im Bundeskabinett. | weiter
    29.08.2018 | VdK
  • VdK stellt neuen Online-Beitritt vor
    Über 90 Prozent der Niedersachsen nutzen das Internet beinahe täglich, auch die Online-Dienste des VdK werden immer häufiger nachgefragt. Der VdK Niedersachsen-Bremen hat deshalb ein Online-Beitrittsformular erstellt, über das Interessierte ab sofort ganz bequem von zuhause Mitglied werden können. | weiter
    21.08.2018 | Christina Diekmann
  • VdK mahnt: Die Armut von heute wird zur Armut von morgen
    Laut aktuellen Zahlen sind rund 1,25 Millionen Niedersachsen von Armut bedroht. Der VdK warnt eindringlich vor der weiter zunehmenden sozialen Spaltung im Land. „Ziel darf es nicht nur sein, um jeden Preis eine möglichst hohe Beschäftigungsquote zu erreichen und vor den Folgen die Augen zu verschließen. Wer arbeitet, muss dafür ausreichend entlohnt werden. Und zwar nicht nur heute, sondern auch im Alter in Form einer auskömmlichen Rente“, mahnt Friedrich Stubbe, Vorsitzender des VdK Niedersachsen-Bremen. | weiter
    19.07.2018 | Christina Diekmann
  • VdK informiert über Vorsorge
    Für den Ernstfall vorsorgen lautete das Motto des Info-Vortrags beim VdK Kreisverband Oldenburg-Stadt. Referentin Ute Maulik informierte über Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung und räumte mit weit verbreiteten Irrtümern auf. | weiter
    29.06.2018 | Christina Diekmann
  • VdK: Entlastungsbetrag für Vorjahre geltend machen
    Pflegebedürftige, die zuhause versorgt werden, können ihren Anspruch auf den Entlastungsbetrag aus den Jahren 2015 bis 2017 noch rückwirkend geltend machen können. Fristen sind der 30. Juni bzw. 31.12.2018. | weiter
    25.06.2018 | Christina Diekmann
  • Sozialpolitische Resolution
    Mit ihrer sozialpolitischen Resolution fordern die Delegierten der Landesverbandskonferenz die Bundesregierung auf, die zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel für mehr soziale Gerechtigkeit einzusetzen. | weiter
    21.06.2018 | VdK, Holger Grond
  • Jutta Da Corte zur stellvertretenden Landesvorsitzenden gewählt
    Auf der VdK-Landesverbandskonferenz 2018 war das Amt der stellvertretenden Vorsitzenden zu besetzen. Einstimmig wurde Jutta Da Corte aus Göttingen gewählt. „Ich danke den Delegierten für ihr Vertrauen und freue mich auf meine neue Aufgabe“, so Da Corte. Zusammen mit Birgit Becker vertritt sie nun den Landesvorsitzenden Friedrich Stubbe. | weiter
    20.06.2018 | Christina Diekmann
  • Gemeinsame Ziele in der Sozialpolitik festgelegt
    Zu seinem Sozialpolitischen Ausschuss hat der Sozialverband VdK Niedersachsen-Bremen Vertreter aus regionalen Wohlfahrts- und Sozialverbänden eingeladen, um gemeinsame Forderungen an die Politik zu erarbeiten. Themen waren unter anderem das Bundeteilhabegesetz und der Mangel an Kurzzeitpflegeplätzen. | weiter
    06.06.2018 | Christina Diekmann
  • VdK kritisiert steigende Zahl der Grundsicherungsempfänger
    2017 haben knapp 111.000 Niedersachsen und über 15.500 Bremer Bürgerinnen und Bürger Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung erhalten. In Niedersachsen ist die Zahl damit um drei Prozent, in Bremen um 1,5 Prozent innerhalb eines Jahres gestiegen. Der Sozialverband VdK Niedersachsen-Bremen kritisiert diese Zahlen scharf und fordert die Politik zum Handeln auf. | weiter
    28.03.2018 | Christina Diekmann
  • VdK fordert: Lohnlücke zwischen Männern und Frauen endlich schließen!
    Nach wie vor verdienen Frauen in Deutschland rund 21 Prozent weniger als Männer. Das sind im Schnitt 4,50 Euro pro Stunde. Diese Lücke muss endlich geschlossen werden, fordert der Sozialverband VdK Niedersachsen-Bremen anlässlich des Equal Pay Day am 18. März. | weiter
    16.03.2018 | Christina Diekmann
  • Zum Internationalen Frauentag - VdK fordert: Politik muss Frauenarmut bekämpfen!
    Der Sozialverband VdK fordert von der künftigen Bundesregierung zielgenaue Maßnahmen, um Frauenarmut nachhaltig zu bekämpfen.“ Das erklärt Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, anlässlich des morgigen Internationalen Frauentags. | weiter
    07.03.2018
  • Elektronische Akte im VdK-Rechtsschutz ab 2019 geplant
    Zu ihrer jährlichen Fortbildung im Sozialrecht kamen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sozialverbands VdK Niedersachsen-Bremen am 21. und 22. Februar 2018 in Barsinghausen zusammen. | weiter
    23.02.2018 | Christina Diekmann
  • Neue sozialpolitische Ungerechtigkeiten darf es nicht geben
    „Im Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD finden sich wichtige sozialpolitische Forderungen des VdK. Der VdK erwartet aber weitere Schritte und Nachbesserungen, auch um neue Ungerechtigkeiten zu vermeiden.“ Das erklärt Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, zum Abschluss der Koalitionsverhandlungen. | weiter
    09.02.2018 | VdK
  • VdK-Broschüren zur Pflege geben wertvolle Tipps
    Die neue VdK-Broschüre „Pflegebedürftig?" hilft bei der Pflegebegutachtung von Erwachsenen. „Wir wollen den Betroffenen und ihren Angehörigen mit unserem Ratgeber die Angst vor dem Thema Pflegebedürftigkeit nehmen, indem wir ihnen wertvolle Hinweise geben“, erklärt Holger Grond, Geschäftsführer des VdK Niedersachsen-Bremen. | weiter
    24.01.2018 | Christina Diekmann
  • VdK fordert einen fairen Arbeitsmarkt
    Fast 10 Prozent der Niedersachsen und sogar 22,2 Prozent der Bremer Bürger haben Ende 2016 Geld zur Sicherung ihres Lebensunterhalts vom Staat bekommen. Der VdK fordert die Regierung auf, endlich einen fairen Arbeitsmarkt zu schaffen, damit jeder von seiner Arbeit und später auch von seiner Rente leben kann. | weiter
    29.11.2017 | Christina Diekmann
  • VdK informierte über Schwerbehinderung
    Zum Thema „Schwerbehinderung“ referierte Holger Grond, Geschäftsführer des VdK-Landesverbands vor über 50 interessierten Zuhörern in der VdK-Geschäftsstelle. Wann gelte ich als schwerbehindert und wo beantrage ich einen Ausweis, waren nur einige Fragen. | weiter
    22.11.2017 | Christina Diekmann
  • Führungswechsel beim VdK
    Nach 32 Jahren Verbandsarbeit wurde Landesverbandsgeschäftsführer Jürgen Wachtendorf in den Ruhestand verabschiedet. Zum 1. November 2017 hat er die Führung des Sozialverbands VdK Niedersachsen-Bremen an seinen Nachfolger Holger Grond übergeben. | weiter
    01.11.2017 | Christina Diekmann
  • Sozialverband bietet mehr als nur Rechtsberatung
    Seit 40 Jahren wird Ratsuchenden im Delmenhorster VdK-Haus in der Koppelstraße in allen sozialrechtlichen Angelegenheiten sachkundig und unkompliziert geholfen. Doch der VdK bietet mehr als nur Rechtsberatung: „Wir sind eine starke Gemeinschaft, die auch in sozialpolitischen Fragen eine Stimme hat und gehört wird." | weiter
    26.10.2017 | Christina Diekmann
  • VdK spendet Drucker an Bremerhavener Tafel
    Über einen Farbdrucker freuten sich Helmut Richter und sein Kollege Frank Reisewitz von der Bremerhavener Tafel. Der Sozialverband VdK Niedersachsen-Bremen hatte das Gerät ausrangiert und stellte es nun der Tafel zur Verfügung. | weiter
    31.08.2017 | Christina Diekmann
  • Politiker-Speed-Dating ein voller Erfolg
    Über 40 Gäste folgten am 25. August 2017 der Einladung des VdK Kreisverbands Lüchow-Dannenberg zur Veranstaltung „Auf ein Wort oder zwei“ im Dannenberger Ostbahnhof.
    Zum sogenannten Politiker-Speed-Dating hatten Kreisvorsitzende Ingrid Neumann und ihr Stellvertreter Thomas Flügge eingeladen. | weiter
    29.08.2017 | Christina Diekmann
  • VdK begrüßt 2222. Mitglied in Rotenburg
    In feierlichem Rahmen wurde Bärbel Wolf als 2222. Mitglied in den VdK Kreisverband Rotenburg aufgenommen. „Wer Fragen zu sozialrechtlichen Problemen hat, der kommt zum VdK“, stellt Heinrich Viets fest. | weiter
    27.06.2017 | Christina Diekmann
  • Friedrich Stubbe neuer VdK-Landesverbandsvorsitzender
    Auf der Landesverbandskonferenz des Sozialverbands VdK Niedersachsen-Bremen wurde am 15. Juni 2017 Friedrich Stubbe zum neuen Landesverbandsvorsitzenden gewählt. | weiter
    16.06.2017
  • „Soziale Spaltung muss gestoppt und Armut bekämpft werden"
    "Soziale Spaltung stoppen!" lautet das Motto der Aktion des Sozialverbands VdK zur Bundestagswahl 2017. Denn es ist eine nicht zu widerlegende Tatsache, dass die Kluft zwischen Arm und Reich in Deutschland immer größer wird. | weiter
    15.06.2017 | Hans-Gerd Finke
  • Entwurf Niedersächsisches Behindertenteilhabegesetz - NBTG
    Das Bündnis für ein Niedersächsisches Behindertengleichstellungsgesetz hat Sozialministerin Cornelia Rundt in einem Schreiben aufgefordert, den bisherigen Gesetzentwurf zum Niedersächsischen Bundesteilhabegesetz zu überarbeiten. | weiter
    02.06.2017
  • Soziale Spaltung stoppen!
    "Soziale Spaltung stoppen!" lautet das Motto der VdK-Aktion zur Bundestagswahl 2017. „Die zunehmende soziale Spaltung im Land muss endlich gestoppt und Armut jetzt bekämpft werden. Wir setzen damit ein deutliches Zeichen für soziale Gerechtigkeit ", sagt Jürgen Wachtendorf, Geschäftsführer des Sozialverbands VdK Niedersachsen-Bremen. | weiter
    25.04.2017 | Christina Diekmann
  • Kenntnisse im Pflegestärkungsgesetz II vertieft
    Um Hilfesuchende nach der Pflegereform weiter optimal beraten zu können, haben sich die Sozialrechtsreferenten des Sozialverbands VdK Niedersachsen-Bremen vom Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) schulen lassen. | weiter
    20.04.2017 | Christina Diekmann
  • Günstige Steuerberatung für VdK-Mitglieder
    Der Sozialverband VdK Niedersachsen-Bremen hat eine Vereinbarung mit der Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. (Lohi) getroffen: Für alle Mitglieder des VdK Niedersachsen-Bremen, die auch Mitglied bei der Lohi werden wollen, entfällt ab sofort die Aufnahmegebühr von 15 Euro. | weiter
    10.01.2017 | Christina Diekmann


Ansprechpartner

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Christina Diekmann, Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Christina Diekmann

Telefon: 0441-21029-49
diekmann@vdk.de


Assistentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Petra Dirks

Petra Dirks

Telefon: 0441-21029-50
dirks@vdk.de


IT-Administrator

Michael Tholen

Telefon: 0441-21029-46
tholen@vdk.de