Sozialverband VdK
Niedersachsen-Bremen

  • Liefern wichtige Informationen und nützliche Tipps für Pflegebedürftige und deren Angehörige: Die Pflegebroschüren des VdK.
    VdK-Ratgeber
    Die neue VdK-Broschüre „Pflegebedürftig?" hilft bei der Pflegebegutachtung von Erwachsenen. „Wir wollen den Betroffenen und ihren Angehörigen mit unserem Ratgeber die Angst vor dem Thema Pflegebedürftigkeit nehmen, indem wir ihnen wertvolle Hinweise geben“, erklärt Holger Grond, Geschäftsführer des VdK Niedersachsen-Bremen.
  • Niedersachsenpreis für Bürgerengagement
    Engagement
    Bereits zum 15. Mal wird der Niedersachsenpreis für Bürgerengagement verliehen. Gewürdigt werden soll dabei der freiwillige Einsatz von Menschen für die Gesellschaft. Insgesamt sind Preise im Wert von 33 000 Euro zu gewinnen.
  • Symbolfoto: Eine Sprechstundenhilfe überreicht eine Zuzahlungs-Quittung
    Gesundheit
    Wo bisher keine Zuzahlungen anfielen, können fünf bis zehn Euro pro verordnetem Medikament fällig werden. Grund ist das Absenken der sogenannten Festbeträge, bis zu denen die gesetzlichen Krankenkassen Arzneimittel bezahlen. Betroffen sind besonders starke Schmerzmittel, Entzündungshemmer oder Blutverdünner und Rheumamittel.
  • Symbolfoto: Hände eines alten Mannes halten einen Gehstock fest
    Projekt
    Die Post will Bremer Senioren helfen, länger in ihren eigenen vier Wänden zu leben. Bei dem Pilotprojekt "Post Persönlich" sollen Briefträger Rentnern nicht nur Briefe zustellen, sondern auch regelmäßig bei ihnen klingeln, fragen, ob es ihnen gut geht, Bargeld vorbeibringen und sie über Hilfsdienste der Wohlfahrtsverbände informieren.
  • Symbolfoto: Kleine Figürchen von alten Menschen, dazu das Wort "Grundsicherung" und ein Antragsformular auf Grundsicherung im Alter
    soziale Leistungen
    2017 haben knapp 111.000 Niedersachsen und über 15.500 Bremer Bürgerinnen und Bürger Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung erhalten. In Niedersachsen ist die Zahl damit um drei Prozent, in Bremen um 1,5 Prozent innerhalb eines Jahres gestiegen. Der Sozialverband VdK Niedersachsen-Bremen kritisiert diese Zahlen scharf und fordert die Politik zum Handeln auf.

Bitte beachten:
Am Montag, den 30. April 2018 ist die Landesverbandsgeschäftsstelle in Oldenburg geschlossen.

Online-Spende

Der VdK finanziert sich ausschließlich über Mitgliedsbeiträge und Spenden.
Sie möchten unsere gemeinnützige Arbeit unterstützen? Dann können Sie jederzeit spenden - sicher, direkt und online.

Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe der VdK-Zeitung für Niedersachsen und Bremen:
VdK-Zeitung

Abbildung der VdK-Zeitung, Ausgabe Niedersachsen-Bremen