28. November 2019
PRESSE

Tag der offenen Tür im VdK-Büro in Rostock

Ein Ort der vielen Möglichkeiten

Der Oktober war für den Ortsverband Rostock des Sozialverbandes VdK Mecklenburg-Vorpommern e.V. außerordentlich aufregend. Anfang des Monats stand der Umzug des Büros an. Fortan sind VdK-Büro und die
Sozialrechtsberatungsstelle im Stadtteil Lütten Klein in der Helsinkier Straße 38 zu finden.

Der Vorstand mit dem Landesvorsitzenden Dr. Rainer Boldt und Landesgeschäftsführer Torsten Mache neben dem Eingangsbereich. Im Fenster sieht man den VdK-Schriftzug und das Beratungsangebot geschrieben..
Grit Westfeld, Elke Schepull, Petra Schmidt, Carsten Schersch, Landesvorsitzender Dr. Rainer Boldt, Landesgeschäftsführer Torsten Mache und der Ortsverbandsvorsitzende Klaus-Peter Mergner (von links nach rechts) | © Toni Cebulla/NNN

Nachdem der Umzug über die Bühne gebracht war, wartete schon der nächste aufregende Tag auf die Rostocker. Ende des Monats wollten sie ihre neue Heimstatt auf den 62 barrierefreien Quadratmetern bei einem Tag der offenen Tür der Öffentlichkeit präsentieren.
Bereits im Vorfeld wurden die Aufgaben verteilt, an die Ausgestaltung und die Dekoration der neuen Räume wurde noch mal Hand angelegt. Die VdK-Frauen aus der Hansestadt haben sich auch nicht lange bitten lassen und rechtzeitig einige Bleche und Formen mit Kuchenteig in die Backöfen geschoben. „Die Vorbereitungen waren kein Problem“, erinnert sich der Ortsverbandsvorsitzende Klaus-Peter Mergner, „wir haben alles noch mal auf Vordermann gebracht, und jeder hat mit angepackt.“
Stolz zeigten die Rostocker ihren Gästen vom frühen Nachmittag des 23. Oktober 2019 an die neue VdK-Anlaufstelle in der Hansestadt. Der Landesverbandsvorsitzende Dr. Rainer Boldt und der Landesgeschäftsführer Torsten Mache waren zu Gast und zeigten sich erfreut über die Resonanz und
den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung.
Nach und nach kamen etwa 40 Gäste vorbei und schauten sich um. Und das waren nicht nur VdK-Mitglieder. „Wir hatten ein paar Gäste, die hatten noch nie vom VdK gehört. Sie wurden von uns in persönlichen Gesprächen bestens informiert“, so Klaus-Peter Mergner, der sich besonders darüber freute, dass an diesem Tag zwei der Gäste neue VdK-Mitglieder wurden.
Besonders die vielen Möglichkeiten, die die neuen Räume hergeben, haben es den Rostockern angetan. Durch die Größe des Objektes können kleinere kulturelle Veranstaltungen direkt an diesem Standort durchgeführt werden.

Gritta Flau

Schlagworte Landesvorsitzender Dr. Rainer Boldt | Landesgeschäftsführer Torsten Mache | VdK-Ortsverband Rostock | Klaus-Peter Mergner | Tag der offenen Tür | VdK-Büro Rostock

Aktuell im VdK Internet-TV:

Zwei Jobs gleichzeitig: Viel Arbeit, wenig Leben

Viele Menschen in Deutschland kennen keinen Feierabend. Sie gehen neben ihrer Hauptbeschäftigung einem weiteren, meist schlecht bezahlten Job nach. Auf der Strecke bleiben Familie, Gesundheit und die soziale Absicherung.


Diese und viele weitere Themen finden Sie unter www.vdktv.de

Jubiläumsschrift

Anlässlich des 20. Jahrestags der Gründung des Sozialverbands VdK Mecklenburg- Vorpommern wurde eine Jubiläumsschrift erstellt. Diese können Sie unter

herunterladen.

Presse-Newsletter

Sie können sich die aktuellen Pressemeldungen des Sozialverbands VdK Deutschland per E-Mail übersenden lassen. Einfach anmelden unter: VDK-LINK

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.