Sozialverband VdK Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Solidarität in der Krise - Hilfsangebote und Helfergesuche

Die Anforderungen, die die Corona-Krise an alle stellt, können nur mit Solidarität und Engagement bewerkstelligt werden. Viele Menschen wollen oder können derzeit ihre Wohnung nicht verlassen und wünschen sich Unterstützung beim Einkauf oder der Erledigung anderer Botengänge. Auf der anderen Seite gibt es viele Menschen, die hilfsbereit sind.

Viele Menschen sind, um sich vor dem Corona-Virus zu schützen, auf Hilfe angewiesen. | © pixabay

Sie möchten Kommunen, Städte, Unternehmen, Einrichtungen und Vereine unterstützen oder sind auf der Suche nach Hilfsangeboten?

Der Sozialverband VdK Mecklenburg-Vorpommern e.V. stellt Ihnen hier einige Möglichkeiten aus dem Nordosten Deutschlands vor.


Engagieren in M-V

Auf der Seite können Menschen, die unterstützen möchten, über ein Kontaktformular Hilfe anbieten und Wünsche nach passenden Einsatzbereichen äußern. Gesucht werden vor allem Helfer mit medizinischen, pflegerischen und weiteren fachspezifischen Kompetenzen.
Institutionen, Einrichtungen, Vereine und Kommunen, die an die Grenzen ihrer personellen Kapazitäten kommen, können im Gegenzug unkompliziert ihren Bedarf an freiwilligen Unterstützern veröffentlichen.

www.engagieren-in-mv.de


Die Einkaufshelfer

Helfer wie Hilfesuchende können sich auf der Seite registrieren. Das Portal vermittelt registrierten Helfern die Hilfsanfragen aus der eigenen Region.

www.die-einkaufshelfer.de/


Kontaktlose Nachbarschaftshilfe

Nebenan.de hilft Nachbarn sich auf dem kurzen Weg miteinander zu verbinden. In der aktuellen Situation bietet nebenan.de Anregungen zur kontaktlosen Nachbarschaftshilfe an. Hilfesuchende werden mit Helfenden aus ihrer Umgebung verbunden.

www.nebenan.de oder Telefon: 0800 866 55 44


Quarantänehelden

Das anonyme Netzwerk verbindet Menschen, die wegen des Coronavirus die Wohnung nicht mehr verlassen und im Alltag Hilfe benötigen und freiwilligen Helfern.

  • Registrieren auf der Website
  • Postleitzahl eingeben
  • auf Anfragen aus der eigenen Region reagieren oder selbst um Hilfe bitten

Name und Adressen der Hilfesuchenden werden nicht angezeigt. Die E-Mail-Adresse wird erst bei der Antwort auf eine Anfrage freigegeben. Kontaktdaten können zum Beispiel über die Website ausgetauscht werden.

www.quarantaenehelden.org


Sozialverband VdK Deutschland e.V.

Weitere Informationen zum Thema Corona-Pandemie finden Sie auf der Website unseres Bundesverbandes:

Sozialverband VdK Deutschland e.V./Corona


Schlagworte Hilfsangebote | Mecklenburg-Vorpommern | Ehrenamtliches Engagement | Pandemie | Corona | Covid-19

Datenschutzeinstellungen

Wir setzten auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.