Spenden

Behinderte Menschen von Kindesbeinen an ins tägliche Leben integrieren und dafür sorgen, dass jeder in unserer Gesellschaft mit Würde und Respekt alt werden kann: Das ist unsere Aufgabe. Staatliche Zuschüsse allein reichen nicht, um diese wichtigen Einrichtungen zu finanzieren. Darum bitten wir Sie um Ihre Spende.

Symbolfoto: Ein Stethoskop und Geldscheine
© Harry Hautumm/pixelio.de

Sie können behinderte und alte Menschen auf diese Weise vielfältig unterstützen. Da der Sozialverband VdK vom Finanzamt als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt ist, sind Spenden von der Steuer absetzbar.

Sie möchten eine Spende an den Sozialverband VdK Mecklenburg-Vorpommern e. V. überweisen, so finden Sie nachfolgend die Angaben zu unserem Spendenkonto:

SPENDENKONTO

Bank für Sozialwirtschaft Berlin AG-Berlin

IBAN: DE 66100205000003890900
BIC: BFS WDE 33 BER

Sie können aber auch Ihre Spende direkt mittels eines Online-Formulars an den Sozialverband VdK Mecklenburg-Vorpommern überweisen:

Geschäftsstellen

Die hauptamtlichen Mitarbeiter erreichen Sie unter folgenden Adressen:


Wismarsche Straße 325
19055 Schwerin
Telefon: 0385/ 593 76-0 (Sekretariat)
Telefax: 0385/ 593 76-10
mecklenburg-vorpommern@vdk.de


Sozialrechtsberatungsstelle Schwerin
Wismarsche Straße 325
19055 Schwerin
Telefon: 0385/ 593 76-15
Telefax: 0385/ 593 76-10
sozialrechtsberatung-schwerin@vdk.de


Sozialrechtsberatungsstelle Rostock Helsinkier Straße 38
18107 Rostock
Telefon: 0385/ 593 76-15
Telefax: 0385/ 593 76-10
sozialrechtsberatung-schwerin@vdk.de


Zweiggeschäftsstelle / Sozialrechtsberatungsstelle Neubrandenburg
Tilly-Schanzen-Str. 15
17033 Neubrandenburg
Telefon: 0395 / 5 44 34 59
Telefax: 0395 / 56 39 38 37
zweiggeschaeftsstelle-neubrandenburg@vdk.de


VdK INTERNET-TV

Aktuell im VdK Internet-TV:

Alles zum Entlastungsbetrag in der Pflege

Mit einem Pflegegrad hat man Anspruch auf den sogenannten Entlastungsbetrag in Höhe von 125 Euro pro Monat. Aber nicht alle, denen der Entlastungbetrag zusteht, nutzen ihn auch - das hat auch die große VdK-Pflegestudie ergeben. Woran liegt das?


Symbolfoto: Hände tippen auf einer Notebook-Tastatur
Lesen Sie hier Aktuelles aus dem Landesvorstand, den zwei Geschäftsstellen und wichtige Neuigkeiten aus den Orts- und Kreisverbänden.
Die Landesvorstandsmitglieder gemeinsam auf dem 8. Ordentlichen Landesverbandstag
Hier finden Sie die Mitglieder des Landesvorstands des Sozialverband VdK Mecklenburg-Vorpommern. Sie führen die Geschäfte der Verbands und werden alle vier Jahre vom Landesverbandstag gewählt.
Symbolfoto: Eine Justitia-Statue
Unsere hauptamtlichen Juristen beraten in allen Fragen des Sozialrechts und vertreten die Mitglieder des Verbands in Widerspruchs- und Klageverfahren, wenn nötig durch alle Instanzen.
Eine Gruppe von Menschen unterschiedlichen Alters, mit Beeinträchtigungen und ohne.
Hier finden Sie die aktuellen sozialpolitischen Grundpositionen, für die sich der Sozialverband VdK Mecklenburg-Vorpommern einsetzt.
Mitglied werden
Es lohnt sich, Mitglied zu werden. Wir beraten und vertreten Sie in allen sozialrechtlichen Fragen. Als starke Lobby nimmt der Verband Einfluss auf die Sozialgesetzgebung in Bund und Ländern.


Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.