Sozialverband VdK - Kreisverband Westerwald
Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-westerwald/ID41828
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Der Sozialverband VdK - ein starker Partner

ANSCHRIFT

VdK-Kreisgeschäftsstelle - Wallstraße 7 - 56410 Montabaur
Tel.: 02602-3383
E-mail: kv-westerwald@rlp.vdk.de

Parkmöglichkeiten direkt im Parkhaus NORD

Änderung Mitgliedsbeitrag ab 01.01.2024
https://www.vdk.de/permalink/87610

Am 15.07.2023 führte der Kreisverband Westerwald seinen
13. Kreisverbandstag in der Vogelsanghalle, Heiligenroth durch.

Auf der Tagesordnung standen neben den üblichen Regularien die Neuausrichtung für die nächsten vier Jahre per Neuwahlen an. Bei diesem Verbandstag konnte der Vorsitzende Eckhard Kurz als Ehrengast den Vorsitzenden des Landesverbandes Rheinland-Pfalz, Willi Jäger herzlich willkommen heißen.

Ehrung Walter Frohneberg

Willi Jäger, Walter Frohneberg© VdK Westerwald

Nach seinen Grußworten erhielt der bis 30.04.2023 amtierende Vorsitzende Walter Frohneberg die höchste Ehrung des Landesverbandes Rheinland-Pfalz – die Goldene Ehrennadel -, sowie die Urkunde zur Ernennung zum Ehrenvorsitzenden des Kreisverbandes. Willi Jäger hob die Verdienste des langjährigen Kreisverbandsvorsitzenden Walter Frohneberg im Dienste des VdK besonders hervor.

Grußworte erfolgten ebenfalls durch Dr. Tanja Machalet Mitglied des Bundestages, sowie dem Sprecher der angrenzenden Kreisverbände Erhard Lichtenthäler (Kreisverbandsvorsitzender Altenkirchen). Weitere Ehrengäste waren Rainer Zins, Kreisverbandsvorsitzender Rhein-Lahn, Hans Werner Kaiser, Kreisverbandsvorsitzender Neuwied, Rigobert Scherf, Kreisverbandsvorsitzender Koblenz, Nicole Hampel, Kreisbeigeordnete, Stefanie Fein, Landesverband für Soziales, Jugend und Versorgung, Koblenz und Helmut Burkey, Ortsbürgermeister in Heiligenroth.

Dirk Sattler

Dirk Sattler, Kreisverbandsvorsitzender Eckhard Kurz, Frau Sattler© VdK Westerwald

Herzlich begrüßt wurde auch Dirk Sattler, langjähriges VdK-Mitglied und zukünftiger VdK-Botschafter auf Landesebene, in Begleitung seiner Mutter. Eckhard Kurz stellte seine Erfolge die er trotz Downsyndrom auf der Sportlichen Tennisebene erreichte vor. Mit zu seinem größten Erfolg zählt die Gold-Medaille im Tennis-Doppel der Special Olympics in China, Shanghai.

Der Kreisverband Westerwald zählt derzeit fast 13.000 Mitglieder in über 40 Ortsverbänden. 88 Delegierte wurden durch die Berichte des Kreisvorsitzenden, der Kreisgeschäftsführerin, der Kreiskassenverwalterin sowie der Kreisrevisoren über die Aktivitäten des Verbandes informiert.

Im Mittelpunkt der Tagung stand die Neuwahl des Gesamtvorstandes, wobei die geschäftsführenden Vorstandsmitglieder in ihren jeweiligen Ämtern von der Versammlung einstimmig bestätigt wurden. In der kommenden Legislaturperiode laufen die Fäden des VdK-Kreisverbandes Westerwald beim Vorsitzenden Eckhard Kurz, bei der Kassenverwalterin Barbara Kirchhöfer sowie den stellvertretenden Vorsitzenden Severine Seiler und Karl-Erich Klöckner und der Schriftführerin Sandra Sandmann zusammen.
Frau Uschi Simonis wurde in ihrer Funktion als Kreisfrauenvertreterin bestätigt. Severine Seiler führt in Personalunion die Geschicke der Jüngeren Generation. Als Beisitzer wurden mit Claudia Schneider, Elisabeth Benner, Marco Hoffmann, Werner Simonis, Sylvia Schwinn, Eva Baldus und Birgit Müller gewählt. Nachrückkandidaten sind Sabine Wagner, Kerstin Burkhard und Bernd Eberz.
Die Position der vier Revisoren wurden durch Abstimmung an Arthur Boss, Gertrud Walter, Lothar Baldus und Johannes Beul vergeben.

Vorstand des VdK Kreisverbandes Westerwald

Vorstand des VdK Kreisverbandes Westerwald© VdK Westerwald

Die Geschäftsdaten der Mitgliederentwicklung der letzten vier Jahre zeigen einen Mitgliederzuwachs von 1.014. In diesem Zeitraum wurden durch die Mitarbeiterinnen 6.846 Antrags- und Widerspruchsverfahren geführt, wobei für die Mitglieder eine Nachzahlungssumme von über 9 Millionen € erstritten wurde.
Der Kreisverbandsvorstand wurde mit der Auswahl der Delegierten zum Landesverbandstag der im Oktober 2023 stattfindet, beauftragt.
Der Kreisverbandsvorsitzende Eckhard Kurz

Eckhard Kurz

Eckhard Kurz Kreisverbandsvorsitzender© VdK Westerwald

beendete den Kreisverbandstag mit dem Wunsch, dass die Funktionalität und Zusammenarbeit des VdK Kreisverbandes gestützt durch die vielen Ehrenamtlichen Mitglieder und den hauptamtlichen Mitarbeiterinnen auf allen Ebenen weiterhin erfolgreich bleibt.

Der Sozialverband VdK - ein starker Partner (Erklär-Film)

Unabhängig. Solidarisch. Stark: Mit 1,75 Millionen Mitgliedern ist der Sozialverband VdK der größte und am stärksten wachsende Sozialverband in Deutschland! Er ist eine einflussreiche Lobby und ein starker Partner für Menschen, die Hilfe brauchen und benachteiligt sind. Erfahren Sie in unserem Video, wofür der VdK seit mehr als 65 Jahren steht, wofür er sich einsetzt und warum es so wichtig ist, dass es ihn gibt.© Sozialverband VdK

Vdk-Aktionen Bitte mitmachen!
Hier geht es zur Aktions-Seite https://www.vdk.de/permalink/67077

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "/kv-westerwald/ID41828":

  1. Ehrung Walter Frohneberg | © VdK Westerwald
  2. Dirk Sattler | © VdK Westerwald
  3. Vorstand des VdK Kreisverbandes Westerwald | © VdK Westerwald
  4. Eckhard Kurz | © VdK Westerwald

Liste der Bildrechte schließen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.