Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-trier-saarburg/ID224310
Sie befinden sich hier:

Neuer Vorstand

Kreisvorstand gewählt
113 Delegierte der VdK Ortsverbände im Kreisverband Trier-Saarburg hatten sich am 27. Oktober 2018 in der Stadthalle Saarburg zusammengefunden, um anlässlich des 24. Ordentlichen Kreisverbandstages den Kreisvorstand für die nächsten 4 Jahre zu wählen.
Außerdem waren zahlreiche Gäste aus Politik und Gesellschaft nach Saarburg gekommen, um der festlichen Veranstaltung beizuwohnen und den VdK durch ein Grußwort zu ehren. Arnold Schmitt, Landtagsabgeordneter aus Schweich und gleichzeitig 1. Beigeordneter des Landkreises Trier-Saarburg überbrachte die besten Wünsche des Landkreis Günter Schartz und lobte die Arbeit und das Engagement des Sozialverbandes VdK, hier insbesondere des VdK Kreisverbandes Trier-Saarburg. „ Er selbst habe bereits Hilfesuchende an den VdK verwiesen, so Schmitt.
Weitere Grußworte überbrachten, der 1. Beigeordnete der Stadt und Verbandsgemeinde Saarburg Siegfried Büdinger, in Vertretung für Bürgermeister Jürgen Dixius als Hausherrn, die Landtagsabgeordneten Bernhard Henter und Lothar Rommelfanger, der Regionalgeschäftsführer des Deutschen Gewerkschaftsbundes in Trier James Marsh, der Vertreter des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung Hans Josef Feis, sowie der Regionaldirektor der ERGO Gruppe Patrick Wilbois. Für die große VdK Familie übermittelte der Sprecher der VdK Landesverbandsrevisoren und Vorsitzender des Kreisverbandes Koblenz Rigobert Scherf die besten Grüße.

In seiner Festansprache lobte der Vizepräsident des VdK Deutschland und Vorsitzende des VdK Landesverbandes Rheinland-Pfalz, Willi Jäger, zunächst die gute Arbeit des bisherigen Kreisvorstandes, bevor er von der Aktion „Mobilität für alle: Ein Sozialticket für Rheinland-Pfalz“ berichtete, in der sich unter der Federführung des VdK 17 Organisationen zusammengefunden haben, um für einen bezahlbaren ÖPNV für alle Bürgerinnen und Bürger in Rheinland-Pfalz zu kämpfen.
Musikalisch abgerundet wurde der festliche Teil der Veranstaltung am Vormittag durch den VdK Projektchor unter der Leitung von Musikdirektor Leo Braun.

Der Nachmittag stand dann ganz im Zeichen der Verbandsarbeit. Insgesamt mussten 13 Vorstandsämter besetzt werden.

Mit überwältigender Mehrheit wurden sowohl der Kreisvorsitzende Werner Faber (Ortsverband Konz), als auch seine beiden Stellvertreter Karl-Rainer Heiderich (Ortsverband Trier-Nord-Kürenz-Pallien-Aach) und Karl Willems (Ortsverband Schillingen-Heddert-Lampaden) in ihren Ämtern bestätigt, ebenso wie die Schriftführerin Christa Schwarz (OV Trier-Heiligkreuz-Mariahof-Trier-Süd).
Neue Kreiskassenverwalterin wurde Christel Gerhard (Ortsverband Trier-Nord-Kürenz-Pallien-Aach), neue Kreisfrauenbeauftragte Petra Reichert-Burg (Ortsverband Konz).
Sieben Beisitzerinnen und Beisitzer komplettieren den neuen Vorstand: Im Amt bestätigt wurden: Manfred Willems (Ortsverband Konz) und Günter Bales (Ortsverband Geschäftsstelle). Neu in der Position der Beisitzerinnen und Beisitzer wurden gewählt: Barbara Dalpke-Polka, (Ortsverband Trier-Nord-Kürenz-Pallien-Aach), Heike Reitz (Ortsverband Trier-Heiligkreuz-Mariahof-Trier-Süd), Norbert Anell (Ortsverband Schillingen-Heddert-Lampaden), Klaus Müller (Ortsverband Trier-Nord-Kürenz-Pallien-Aach), Hans Albert Goergen (Ortsverband Irsch).
Revisoren im Kreisverband Trier-Saarburg für die kommenden 4 Jahre sind: Birgit Monz (Ortsverband Konz) und Karl Kreten (Ortsverband Bekond). Als Ersatzrevisoren wurden Antoinette Karren (Ortsverband Trier-Biewer), Bernd Diederich (Ortsverband Konz) sowie Rüdiger Gollan (Ortsverband Pellingen-Franzenheim) als Nachrücker gewählt.

Nachdem der neue Vorstand gewählt war, wurden die scheidenden Vorstandsmitglieder verabschiedet. Der alte und neue Vorsitzende Werner Faber bedankte sich dabei sehr herzlich beim ehemaligen Kreiskassenverwalter Reimund Peiffer, der scheidenden Kreisfrauenbeauftragten Beate Widuch und den Beisitzern Ernst Horrmann und Wolfgang Maierhofer für ihre jahrelange Tätigkeit für den VdK Kreisverband Trier-Saarburg.
In seinem Schlusswort an die Versammlung wies Faber dann noch auf die zahlreichen Themen hin, an denen der VdK in den nächsten Jahren zu arbeiten haben wird. Außerdem dankte er den Delegierten für ihr Vertrauen in den Kreisvorstand und die geleistete ehrenamtliche Arbeit.

Wenn Sie dem neu gewählten Kreisvorstand etwas mitteilen möchten, schreiben Sie bitte an folgende Mail-Adresse:
Kv-trier-saarburg@vdk.de

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/kv-trier-saarburg/ID224310":

    Liste der Bildrechte schließen