Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-trier-saarburg/ID212404
Sie befinden sich hier:

Kreisverband Trier-Saarburg unterstützt körperlich und geistig beeinträchtigte Reiter

Der VdK-Kreisvorsitzende Werner Faber konnte im Rahmen des Reitertages, den die Reitsportgemeinschaft Laurentius am 12.November 2017 auf der Reitsportanlage des Sirzenicher Hofes in Trierweiler ausrichtete, dreizehn körperlich und/oder geistig beeinträchtigte Teilnehmer einer sogenannten Trail-Prüfung zu ihren beeindruckenden Leistungen auf dem Pferd beglückwünschen.

Trotz des schlechten Wetters waren die Reiter mit ihren Trainern, Familien, Betreuern und natürlich Pferden nach Trierweiler gekommen, um dort ihr reiterliches Können unter Beweis zu stellen. In der beeindruckenden Halle der Reitsportanlage mussten verschiedene Aufgaben eines Parcours entweder mit einem Begleiter oder eigenständig absolviert werden. So sollte zum Beispiel ein Gegenstand von einem Podest zu einem anderen transportiert werden, natürlich vom Pferd aus. Es galt, Flatterbänder zu durchreiten und über Stangen zu traben. Dabei wurde von den beiden anwesenden Reitsport-Richterinnen genau beobachtet, wie die Reiter sich im Sattel hielten, wie energisch sie ihr Pferd lenkten und wie zielgerichtet sie die ihnen gestellten Aufgaben meisterten.

In der Siegerehrung erhielten dann alle Teilnehmer dieser Trail-Prüfung eine Schleife für ihr Pferd. Da der VdK Kreisverband Trier-Saarburg die Schirmherrschaft für diese besondere Reitprüfung übernommen hatte, konnten die Reiter außerdem aus den Händen des Kreisvorsitzenden Werner Faber eine goldene Trophäe in Form eines Pferdes entgegennehmen. Faber, die Veranstalter und alle Besucher des Reitertages freuten sich über die lachenden Gesichter der beeinträchtigten Reiter und die fröhliche Stimmung. Man war sich einig, dass eine solche Veranstaltung unbedingt Wiederholung finden sollte.

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/kv-trier-saarburg/ID212404":

    Liste der Bildrechte schließen