Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-steinfurt/ID770
Sie befinden sich hier:

Ortsverband Schale

Vorsitzender:
Heinrich Lah

Mitglieder: 80


Veranstaltung des Ortsverbandes 2020


IVZ v. 15.10.2019

© IVZ v. 15.10.2019

IVZ v. 11.07.2019

© IVZ v. 11.07.2019

Ibbenbürener Volkszeitung

IVZ vom 19.10.2018, Anke Beiing,© Ibbenbürener Volkszeitung


VdK-Ortverband Schale genießt bei seinem Grillabend Künstlerbesuch aus Simbabwe. Das „K“ im Namen steht auch für Kümmerer
Die Mitglieder des VdK-Ortsverbands Schale haben sich jetzt zum Grillen in der Evers’schen Mühle getroffen. Ortsverbandvorsitzender Heinz Lah begrüßte Gäste und Ehrengäste. Ortsvorsteher Helmut Lubahn lud schon einmal alle Anwesenden zu einer Infoveranstaltung zur geplanten Seniorenwohnanlage
für Schale am Mittwoch, 12. September, in die Gaststätte „Zur Alten Post“ ein. VdK-Kreisverbandsvorsitzender Dr. Reinhold Hemker zu berichtete, dass das „K“ im Verbandsnamen nach wie vor für Kriegsopfer und Kriegsfolgen stünde, aber auch für „Kümmerer“. „Wir kümmern uns um Benachteiligte überall“, wird Hemker in einer Pressemitteilung zitiert.

IVZ

Der Künsterler Richard M. aus Simbabwe unterhielt die Teilnehmer des Grillabends musikalisch. Mitgebracht hatte ihn der VdK Kreisverbandsvorsitzende, Dr. R. Hemker© IVZ

Er, der auch Präsident der Deutsch-Simbabwischen Gesellschaft und Lehrbeauftragter an der Universität Münster sei, lade regelmäßig begabte Künstler aus Afrika nach Deutschland ein. An diesem Abend begleitete ihn Richard M. aus Simbabwe. Dieser begeisterte und unterhielt die Gesellschaft mit seiner außergewöhnlich hohen und schönen Gesangsstimme begleitet von selbst gespielten Gitarrenklängen. Die VdK-Mitglieder hatten zudem die Gelegenheit, etwas über das Land des Künstlers und die Probleme der Menschen dort zu erfahren. Richard M. ist ein begabter Künstler, nicht nur stimmlich, sondern handwerklich. Schon als kleines Kind formte er, während er die Ziegen hütete, aus Lehm kleine Tiere. Heute meißelt er aus afrikanischen Steinen Skulpturen. Der Stein ist dabei nicht allein Arbeitsmaterial. Alle Künstler haben Respekt vor ihm, denn nach ihrer Mythologie ist der unbearbeitete Stein beseelt. Zurzeit sind die Skulpturen des Richard M. bei Naturagart in Ibbenbüren-Dörenthe ausgestellt und können auch erworben werden. Aus Verkaufserlös und Gebühren für die angebotenen Workshops, möchte M. in seiner Heimat ein Schulbauprojekt unterstützen. Schon mit wenig Geld kann er so verhältnismäßig viel erreichen. Mit einer kleinen Spende der Schaler VdKler kann er zudem einigen Kindern in Simbabwe den Schulbesuch ermöglichen. Zum Abschluss seines Besuchs sangen alle zusammen ein Lied, und Künstler Richard M., begleitete es auf seiner Gitarre. Die Mitglieder genossen noch lange den gemütlichen Grillabend und unterhielten sich prächtig, heißt es in der Pressemitteilung abschließend.Text IVZ vom 08.08.2018


IVZ, Brigitte Striehn

IVZ vom 03.07.2018© IVZ, Brigitte Striehn


IVZ, Brigitte Striehn

IVZ vom 25.05.2018© IVZ, Brigitte Striehn


IVZ

IVZ vom 18.04.2018© IVZ


VdK nimmt vom Steinhuder Meer Tipps zum Heidelbeeranbau im Garten mit

IVZ

Die Gruppe verbrachte einen angenehmen Tag.© IVZ

Der Sozialverband VdK, Ortsverband Schale, hat mit rund 50 Personen eine Tagesfahrt zum Steinhuder Meer gemacht. Nach einer Frühstückspause begann die Rundfahrt auf dem 32 Quadratkilometer großen Binnensee, entlang einer im 17. Jahrhundert künstlich angelegten Insel, dem Wilhelmstein. Seinerzeit ließ Graf Wilhelm zu Schaumburg Lippe diese Insel aufschütten und errichtete darauf eine Verteidigungsfestung. Wieder an Land, ließen sich die Ausflügler das Mittagessen auf den Strandterrassen schmecken. Frisch gestärkt bot sich die Möglichkeit, durch den Ort Steinhude zu bummeln. Nächste Station war die Heidelbeerplantage in Neustadt am Rübenberge samt Hofcafé. Neben den Informationen über Pflege und Anbau dieser Beeren gab es wertvolle Tipps für den eigenen Anbau im Garten. Blaubeeren, die einen moorigen und sauren Boden lieben, durften von den Besuchern gepflückt und genascht werden. Nach einer entspannten Rückfahrt im Bus traf die Ausflugsgruppe gegen Abend wieder in Schale ein.
Bild und Text IVZ vom 08.09.2015

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/kv-steinfurt/ID770":

  1. IVZ v. 15.10.2019 | © IVZ v. 15.10.2019
  2. IVZ v. 11.07.2019 | © IVZ v. 11.07.2019
  3. Ibbenbürener Volkszeitung | © Ibbenbürener Volkszeitung
  4. IVZ | © IVZ
  5. IVZ, Brigitte Striehn | © IVZ, Brigitte Striehn
  6. IVZ, Brigitte Striehn | © IVZ, Brigitte Striehn
  7. IVZ | © IVZ
  8. IVZ | © IVZ

Liste der Bildrechte schließen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.