Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-soemmerda/ID103181
Sie befinden sich hier:

So hilft Ihnen der VdK:

Erfolg für VdK-Mitglied in höchster Instanz: Anteiliges Weihnachtsgeld darf nicht auf befristete Erwerbsminderungsrente angerechnet, sondern muss ausgezahlt werden

das Bild zeigt zwei Hände, die ein Geschenk verpacken

© n24.de

Eine befristete Erwerbsminderungsrente darf nicht wegen nachträglich gezahltem Weihnachts- oder Urlaubsgeld gekürzt werden. Dieses Urteil hat der Sozialverband VdK jetzt für ein Mitglied aus Bayern vor dem Bundessozialgericht (BSG) in Kassel erstritten.

Mehr zu diesem Urteil lesen Sie bitte hier


Mutter setzt mit dem VdK die Pflegestufe I durch

Banner mit Aufschrift "Pflegestufe erforderlich"

© euronotruf.de

Ein Jahr lang hat Mareike Broschat (Name von der Redaktion geändert) um die Pflegestufe I für ihre schwerkranke Tochter kämpfen müssen. Mithilfe des Sozialverbands VdK in Bayreuth (Bayern) gelang es ihr, die Einstufung durchzusetzen. Doch bis es so weit war, mussten einige Hürden genommen werden.

Weiterlesen: Hier


Justitia-Statue

Justitia-Statue© Bilderbox.com

Der jahrelange zähe Kampf hat sich gelohnt
VdK erstreitet volle Erwerbsminderungsrente für einen kranken Arbeitnehmer - Der Druck am Arbeitsplatz nimmt zu. Darunter leiden immer mehr Menschen und werden krank, physisch und verstärkt auch psychisch. Das bestätigen jüngste Statistiken und Studien. Auch Hans R. (Name von der Redaktion geändert) erging es so. Als er seine Arbeit wegen massiver gesundheitlicher Probleme aufgeben musste, holte sich der Regensburger beim VdK Hilfe, um seine Ansprüche durchzuboxen.

...lesen Sie weiter unter: www.vdk.de/erfolgreich


Pflegestufe für 86-jährige Demenzkranke erstritten
Immer wieder gibt es Probleme bei der Begutachtung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK). Besonders bei Menschen mit Demenz wird der Hilfebedarf oft nur unzureichend erfasst. Sie erhalten dann keine oder nicht die Pflegestufe, die sie benötigen. Der VdK empfiehlt, schon im Vorfeld der Begutachtung ein Pflegetagebuch zu führen und Widerspruch gegen einen ablehnenden Bescheid des MDK einzulegen.

Mehr zu diesem Bericht finden Sie unter: www.vdk.de

Das Pflegetagebuch können Sie sich hier als PDF Datei
herunterladen Pflegetagebuch

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/kv-soemmerda/ID103181":

  1. das Bild zeigt zwei Hände, die ein Geschenk verpacken | © n24.de
  2. Banner mit Aufschrift "Pflegestufe erforderlich" | © euronotruf.de
  3. Justitia-Statue | © Bilderbox.com

Liste der Bildrechte schließen