Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-schweinfurt/ID171332
Sie befinden sich hier:

VdK TV

Rehabilitation vereinfacht neu beantragen

H1IydYKVF1w

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, wurde empfohlen, Neuaufnahmen zur stationären und ambulanten medizinischen Rehabilitation in allen Reha-Kliniken solange auszusetzen, wie die von der Bundesregierung ausgesprochenen Beschränkungen sozialer Kontakte gelten. Auch wurden Reha-Leistungen aufgrund behördlicher Maßnahmen vorzeitig beendet oder von den Rehabilitanden auf eigenen Wunsch abgebrochen. In beiden Fällen bietet die Rentenversicherung an, die Reha zu einem späteren Zeitpunkt vereinfacht neu zu beantragen.

Hierfür hat die Deutsche Rentenversicherung das Formular G0101 entwickelt. Mehr dazu erfahren Sie in diesem VdK-TV Beitrag.© Vdk-TV

Weitere topaktuelle Beiträge aus dem VdK-TV-Magazin sowie ein großes Filmarchiv rund um den Sozialverband VdK und seine Themen finden Sie auch unter dieser Internetadresse: www.vdktv.de

Zum Abspielen muss ein entsprechender Player installiert sein (RealPlayer, Apple QuickTime, Windows Mediaplayer oder VLC). Falls nicht bereits vorhanden, kann die Software kostenlos im Internet geladen werden.

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/kv-schweinfurt/ID171332":

    Liste der Bildrechte schließen

    VdK-Kreisgeschäftsstelle Schweinfurt, Terminvereinbarung unter: 0 97 21 / 7 30 88 60

    Sozialverband VdK Bayern e.V.
    Kreisgeschäftsstelle Schweinfurt

     

    Schrammstraße 8
    97421 Schweinfurt

     

     

    Öffnungszeiten:

    Montag: 8:00 – 12:00, 13:00 – 18:00

    Di, Mi, Do: 8:00 – 12:00, 13:00 – 16:00

    Freitag: 8:00 – 12:00

     
    Terminvereinbarung unter:
    Telefon: 0 97 21 / 7 30 88 60