Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-rhoen-grabfeld/ID5142
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Willkommen beim VdK-Kreisverband Rhön-Grabfeld

Der nördlichste VdK Kreisverband in Bayern begrüßt Sie recht herzlich auf seiner Homepage. Wir bedanken uns für Ihr Interesse am VdK Kreisverband Rhön-Grabfeld!

  • wir über uns
  • Rechtsberatung
  • Veranstaltungen
  • Ortsverbände
    32 Ortsverbände sind im Landkreis Rhön-Grabfeld für Sie da, hier werden die Mitglieder von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreut. Unter den jeweiligen Ortsverbänden können Sie die Ansprechpartner/innen und die bevorstehenden Veranstaltungen nachlesen.
    Halb-, Ein- oder Mehrtagesfahrten werden von verschiedenen Ortsverbänden angeboten.
  • Mitgliedschaft

Sozialrechtsberatung

VdK-Geschäftsstellen ab 7. Juni wieder geöffnet

Ein Mann sieht hinter einem Bücherstapel hervor

Der VdK bietet kompetente Sozialberatung bei Rechtsfragen zu Rente, Behinderung und Pflege.© VdK

Herzlich willkommen zurück! Da die Zahl der Covid-19-Infektionen erfreulicherweise sinkt, bietet der Sozialverband VdK Bayern ab Montag, 7. Juni 2021, wieder persönliche sozialrechtliche Beratungen für seine Mitglieder in den meisten seiner Geschäftsstellen an. Entscheidender Faktor für die Öffnung der örtlichen VdK-Geschäftsstelle ist ein stabiler Inzidenzwert von unter 100 in der Stadt bzw. im Landkreis in den fünf vorangegangenen Tagen. Die Terminvereinbarung muss vorab telefonisch oder per E-Mail erfolgen. Für Mitglieder, die persönliche Begegnungen vermeiden möchten oder müssen, bieten wir selbstverständlich weiterhin telefonische Beratungstermine an. In den VdK-Räumen werden alle Hygienevorschriften streng eingehalten. Vorerst müssen wir deshalb auch auf die FFP2-Maskenpflicht von Besucherinnen und Besuchern bestehen. Bitte vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin unter: [09771/2469 / kv-rhoen-grabfeld@vdk.de]

BTW 2021

VdK-Kampagne zur Bundestagswahl 2021 gestartet

Logo BTW2021-Kampagne | © Sozialverband VdK Deutschland

Unter dem Motto „Sozialer Aufschwung JETZT!“ hat der VdK eine Kampagne zur Bundestagswahl 2021 gestartet. „Nur wenn wir für den sozialen Aufschwung für alle sorgen, kommt auch die Wirtschaft dauerhaft in Schwung“, erklärt VdK-Präsidentin Verena Bentele. Mit seiner Kampagne zeigt der VdK, wie der soziale Aufschwung in Deutschland gelingen kann und wie wir verhindern, dass ärmere Menschen zurückgelassen werden. Mit seinen Forderungen wird der VdK die Bundestagswahl kritisch begleiten. Im Rahmen der Kampagne wird es zahlreiche Veranstaltungen und Social-Media-Aktionen, Diskussionen mit Abgeordneten und mit Vertretern der Parteien geben.

Alle Informationen zur Kampagne unter:
Sozialer Aufschwung Jetzt!

VdK-Filme zur Bundestagswahl
Sozialpolitik ist kompliziert? Nicht mit dem VdK. Wir erklären Ihnen die VdK-Forderungen mit unseren Filmen unterhaltsam und kompakt.
Hier können Sie reinschauen:
Filme zur Bundestagswahl

Sozialer Aufschwung Jetzt!

VdK-Veranstaltung zur Bundestagswahl in Zeil am Main: Jetzt anmelden!

Alle sozialversichern Jetzt! | © VdK

Am 02. September 2021 um 17.00 Uhr findet im Rudolf-Winkler-Haus, Schulring 3, 97457 Zeil eine VdK-Aktionsveranstaltung statt. Das Thema Gesundheitspolitik steht im Mittelpunkt der Diskussion. VdK-Präsidentin Verena Bentele, Landesvorsitzende Ulrike Mascher und Landesgeschäftsführer Michael Pausder werden gewohnt kämpferisch die VdK-Forderungen zur Bundestagswahl vortragen. In einer anschließenden Diskussion werden Kandidatinnen und Kandidaten von CSU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, FDP und der Linken zu ihren sozialpolitischen Zielen befragt. Die Teilnehmerzahl ist vor Ort aufgrund der Corona-Maßnahmen leider begrenzt. Es gilt ein Hygienekonzept, genügend Abstand zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist sichergestellt. Bitte melden Sie sich unbedingt unter der Telefonnummer 0931-39010-21 oder unter E-Mail bg-unterfranken@vdk-de an.


Tipp: VdK-Veranstaltungen im Livestream sehen

Unsere Veranstaltung wird online live übertragen, ebenso wie weitere sieben VdK-Veranstaltungen in Bayern zur Bundestagswahl mit anderen Schwerpunktthemen. Sie können die Diskussion am jeweiligen Veranstaltungstag live und ohne Voranmeldung im Internet unter https://vdk-bundestagswahl.we-bcast.de verfolgen.
Einen Überblick über den Zeitpunkt und die Themen aller acht VdK-Veranstaltungen finden Sie hier: Weitere Termine

Digitaler Pflegekurs

Online-Seminar für pflegende Angehörige: Jetzt anmelden!

Eine Frau hebt eine andere Frau aus einem Bett, ein Mann gibt Hilfestellung

Der VdK Bayern bietet ein kostenloses Online-Seminar für pflegende Angehörige an. Beantwortet werden unter anderem folgende Fragen: Welche Handgriffe sind rückenschonend beim Heben und Lagern? Welche Entlastungsangebote stehen pflegenden Angehörigen zu? Welche Hilfsmittel sind für die Pflege sinnvoll und können dabei helfen, dass Pflegebedürftige länger selbstständig bleiben? Termin:
27. und 28.10. 2021, jeweils von 14 bis 16 Uhr
Mehr unter: Information und Anmeldung

Web-Seminare

Online-Vortragsreihe 2021

Mitziehen

Mit unserer erstmals bayernweiten, digitalen Vortragsreihe bieten wir Ihnen als Mitglied die Möglichkeit, sich bequem von zu Hause aus zu informieren. Unsere VdK-Expertinnen und Experten referieren in den Web-Seminaren zu verschiedenen Themen, wie Pflege, Wohnen und Schwerbehinderung. Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahlen ist eine Anmeldung auf folgender Website erforderlich:

www.vdk.de/bayern/webseminare


Hier können Sie die Termine im PDF-Format herunterladen:

Web-Seminare

Online-Vortragsreihe 2021

Mitziehen

Mit unserer erstmals bayernweiten, digitalen Vortragsreihe bieten wir Ihnen als Mitglied die Möglichkeit, sich bequem von zu Hause aus zu informieren. Unsere VdK-Expertinnen und Experten referieren in den Web-Seminaren zu verschiedenen Themen, wie Pflege, Wohnen und Schwerbehinderung. Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahlen ist eine Anmeldung auf folgender Website erforderlich:

www.vdk.de/bayern/webseminare


Hier können Sie die Termine im PDF-Format herunterladen:

Pflege

VdK-Pflegebegleiter/innen im Fernsehen

Pflegende Angehörige sparen dem Staat viel Geld und werden dennoch oft vergessen. Der VdK vertritt die Interessen der pflegenden Angehörigen. Dieser Beitrag in der BR-Sendung mehr/wert vom 21.01.2021 zeigt die Situation der Pflegebedürftigen, deren Angehörigen und der ehrenamtlichen VdK-Pflegebegleiter/innen in der Corona-Krise.

Weitere Informationen zum Ehrenamt der VdK-Pflegebegleiter finden Sie hier: https://www.vdk.de/permalink/68679

Dokumenten-Upload

Dokumente sicher übertragen

Symbolbild: Laptop

Nutzen Sie unser Upload-Portal, um Dokumente einfach und sicher an uns zu übermitteln:

https://posteingang.vdk-edv.de

Wichtig: Bitte übermitteln Sie Ihre Dokumente nur nach vorheriger Absprache. In vielen Fällen ist zur weiteren Bearbeitung Ihrer Unterlagen und Bescheide ein Termin – telefonisch oder persönlich – notwendig. Mit dem Upload ist nicht automatisch eine Fristwahrung oder Fristverlängerung für Ihr sozialrechtliches Anliegen verbunden.

Grundsicherung
Symbolbild: Ein Taschenrechner und Schreibmaterial

Grundsicherungs-Rechner: Jetzt Anspruch prüfen

Mit der Einführung der Grundrente zum Jahresbeginn trat auch der Freibetrag in der Grundsicherung im Alter in Kraft. Der VdK empfiehlt deshalb, einen Antrag auf Grundsicherung im Alter beim Sozialamt zu stellen. Einen möglichen Anspruch können Sie auf dieser Seite unverbindlich berechnen: www.vdk.de/grundsicherungsrechner

Corona
Symbolbild: Drei FFP2-Masken

Informationen zu Corona für VdK-Mitglieder

Wie bekomme ich Unterstützung für die Pflege zu Hause in der Corona-Krise? Was macht der VdK für alle, die die Auswirkungen der Pandemie besonders spüren? Welche Informationen gibt es für Risikogruppen, Eltern, Pflegende? Auf der Website des VdK Deutschland finden Sie regelmäßig aktualisierte Informationen zur Corona-Pandemie: https://www.vdk.de/permalink/78876

VdK Kreisverband Rhön-Grabfeld spendet 1.000 Euro für die Bad Neustädter Tafel

1000 Euro vom VdK für die Tafel. Die Vorsitzende des Vereins Bad Neustädter Tafel e.V. Romy Straub (Mitte) war zu einem angenehmen Termin in die Kreisgeschäftsstelle des VdK Sozialverbandes eingeladen. Dort überreichten Kreisgeschäftsführerin Lydia Vorndran und Kreisvorsitzender Dirk Brosge einen Scheck über 1.000,00 Euro. Mit dieser Spende möchte der VdK Kreisverband noch mehr Hilfe für bedürftige Menschen ermöglichen, so Lydia Vorndran. Brosge betonte, dass die Einrichtung der Tafel sowohl für die Stadt Bad Neustadt, als auch für den gesamten Landkreis Rhön-Grabfeld ihre Berechtigung habe. Romy Straub bedankte sich mit herzlichen Worten und versprach dass die Spende bei den Mitbürgern ankommt, die sie dringend benötigen.

Foto: von links nach rechts Kreisgeschäftsführerin Lydia Vorndran, Vorsitzende des Vereins „Bad Neustädter Tafel e.V.“, Romy Straub (Mitte) und Kreisvorsitzender Dirk Brosge

Foto: von links nach rechts Kreisgeschäftsführerin Lydia Vorndran, Vorsitzende des Vereins „Bad Neustädter Tafel e.V.“, Romy Straub (Mitte) und Kreisvorsitzender Dirk Brosge© VdK Rhön-Grabfeld

Rückblick

Mitgliedschaft
Verena Bentele wirbt für Mitgliedschaft im VdK

"Tritt ein für soziale Gerechtigkeit!"

Die Präsidentin des VdK Deutschland, Verena Bentele, wirbt kraftvoll dafür, dass Menschen dem VdK Bayern beitreten und diesen so in seinem Einsatz für soziale Gerechtigkeit unterstützen. Das Plakat mit der Botschaft "Tritt ein für soziale Gerechtigkeit!" ist derzeit in ganz Bayern auf Großflächen und in den Münchner S­-Bahnen zu sehen. „Wir freuen uns über diese großartige Unterstützung“, sagt VdK­-Landesvorsitzende Ulrike Mascher. Werden auch Sie Mitglied in unserer starken Gemeinschaft!

Tritt ein für soziale Gerechtigkeit! Jetzt Mitglied werden!

VdK-TV: Der Sozialverband VdK - ein starker Partner

Unabhängig. Solidarisch. Stark: Mit 1,75 Millionen Mitgliedern ist der Sozialverband VdK der größte und am stärksten wachsende Sozialverband in Deutschland!
Erfahren Sie in unserem Video, wofür der VdK seit mehr als 65 Jahren steht, wofür er sich einsetzt und warum es so wichtig ist, dass es ihn gibt.© VdK-TV

WIR ÜBER UNS

Der VdK Kreisverband Rhön-Grabfeld mit seinen 32 Ortsverbänden möchte sich auf diesen Seiten vorstellen und Ihnen einen Überblick über das vielfältige Angebot des VdK vermitteln.

Wir sind einer der 9 unterfränkischen Kreisverbände im Landesverband VdK Bayern e.V. und betreuen derzeit ca. 6.900 Mitglieder.
Allein in Bayern vertritt der Sozialverband die Interessen von rund 708.000 Mitgliedern. Damit hat der Sozialverband im Freistaat mehr Mitglieder als alle politischen Parteien zusammen. Und die Zahl wächst ständig!
Erfreulicherweise konnte der VdK Deutschland seine Mitgliederzahl nach oben korrigieren, auf aktuell über 2,0 Millionen Mitglieder.

AKTUELLES
AKTUELLES VIDEO

Topaktuelle Beiträge aus dem VdK-TV-Magazin sowie ein großes Filmarchiv rund um den Sozialverband VdK und seine Themen finden Sie unter VdK-TV.

Ein Bündnis für umweltfreundliche Mobilität

Wir sind viel unterwegs, zur Arbeit, zum Arzt, zu Freunden und Verwandten. Aber Mobilität ist lebensgefährlich geworden. Luftverschmutzung, Feinstaubbelastung, Hitzetote durch den Klimawandel. Mobilität ist notwendig, aber sie muss grundlegend verändert werden. Dazu hat sich ein Bündnis von Gewerkschaften, Kirche, Verbänden zusammengeschlossen – mit dabei auch der Sozialverband VdK. Es entwickelt Konzepte für eine andere Mobilität, die auch sozialverträglich ist. Weitere Informationen gibt es unter www.vdk.de/mobilitaetswende© VdK-TV

Info-Material, SERVICE

Zum Jahreswechsel standen bei der Pflegeversicherung grundlegende Änderungen an. Deshalb hat der Sozialverband VdK seine Infomaterialien zum Thema Pflege überarbeitet. Mehr Informationen finden Sie unter Infomaterial und Service.

Der Sozialverband VdK ist für seine Kompetenz im Sozialrecht bekannt, aber wissen Sie auch über das vielseitige Dienstleistungsangebot Bescheid?
Nein?

EHRENAMT IM VdK

Freiwilliges Engagement im Ehrenamt gehört zu den tragenden Säulen des VdK Sozialverbands. Ehrenamtliches Engagement stärkt zudem das Gemeinschaftsgefühl, das für das solidarische Miteinander in der Gesellschaft von großer Bedeutung ist. Unser VdK Kreisverband wird von vielen Ehrenamtlichen getragen.
Aus unseren Ortsverbänden
VdK-Ehrenamtsportale (nur für Ehrenamtliche Mitarbeiter im Kreisverband)
Dokumentenportal des VdK Bayern.

RECHTSBERATUNG

Sozialrecht ist die Domäne des VdK. Wir beraten unsere Mitglieder in allen Fragen des Sozialrechts und vertreten sie vor den Behörden und Sozialgerichten. Wenn es sein muss, gehen wir für Sie sogar bis vor das Bundessozialgericht! Unsere Rechtsberatung hilft Ihnen jederzeit weiter!

JÜNGERE MITGLIEDER

Wussten Sie, dass im VdK Bayern von den über 700.000 Mitgliedern mehr als 90.000 unter 50 Jahre alt sind?
Für die Integration dieser vielen, jüngeren Mitglieder in unseren Verband sorgen gewählte "Vertreter der jüngeren Mitglieder", kurz "VjM" genannt. Deren Aufgabe ist es, die Interessen jüngerer Mitglieder wahrzunehmen und Ansprechpartner zu sein. Darüber hinaus gestalten sie Angebote, speziell für diese Vertreter der jüngeren Generationgruppe.

Wenn Sie Interesse an diesen Veranstaltungen haben oder selbst Ideen einbringen wollen, wenden Sie sich bitte an die Vertreter der jüngeren Mitglieder in ihrer Region.

AUS UNSEREN ORTSVERBÄNDEN

Die Ortsverbände, Ihre Veranstaltungen, Reisen usw.... stellen wir unter Aus unseren Ortsverbänden vor.

MITGLIEDSCHAFT

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied. Die Anträge zur

können Sie hier herunterladen oder Online ausfüllen.

Sozialpolitik und Sozialrecht
Das Sozialrecht ist die Domäne des VdK. Wir beraten unsere Mitglieder in allen Fragen des Sozialrechts und vertreten sie vor den Behörden und Sozialgerichten.

DER VDK-NEWSLETTER

Der Newsletter des VdK Bayern informiert Sie monatlich über alles Wissenswerte rund um den VdK.
Newsletter abonnieren

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/kv-rhoen-grabfeld/ID5142":

  1. VdK Kreisverband | © VdK KV NES
  2. Beratungsgespräch | © VdK
  3. Veranstaltungen | © VdK
  4. Menschen im Ortsverband | © VdK
  5. Mitgliedserklärung | © VdK
  6. Ein Mann sieht hinter einem Bücherstapel hervor | © VdK
  7. Logo BTW2021-Kampagne | © Sozialverband VdK Deutschland
  8. Alle sozialversichern Jetzt! | © VdK
  9. Eine Frau hebt eine andere Frau aus einem Bett, ein Mann gibt Hilfestellung | © VdK Bayern
  10. Mitziehen | © VdK Bayern
  11. Mitziehen | © VdK Bayern
  12. Symbolbild: Laptop | © Carola Plötz
  13. Symbolbild: Ein Taschenrechner und Schreibmaterial | © Carola Plötz
  14. Symbolbild: Drei FFP2-Masken | © Carola Plötz
  15. Foto: von links nach rechts Kreisgeschäftsführerin Lydia Vorndran, Vorsitzende des Vereins „Bad Neustädter Tafel e.V.“, Romy Straub (Mitte) und Kreisvorsitzender Dirk Brosge | © VdK Rhön-Grabfeld
  16. Verena Bentele wirbt für Mitgliedschaft im VdK | © VdK Bayern

Liste der Bildrechte schließen

VdK-Kreisgeschäftsstelle Rhön-Grabfeld, Terminvereinbarung unter: 0 97 71 / 24 69

Sozialverband VdK Bayern e.V.
Kreisgeschäftsstelle Rhön-Grabfeld

 

Am Zollberg 2 – 4
97616 Bad Neustadt

Öffnungszeiten:

Montag – Mittwoch: 8:00 – 12:00,

13:00 – 16:00

Donnerstag: 8:00 – 12:00, 13:00 – 18:00

Freitag: 8:00 – 12:00

 
Terminvereinbarung unter:
Telefon: 0 97 71 / 24 69

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.