Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-reutlingen/ID245203
Sie befinden sich hier:

Frauenkonferenz 2019

Die Frauenvertreterinnen des Kreisverbandes Reutlingen trafen sich anlässlich der Frauenvertreterinnenkonferenz als Besucherinnen am Sozialgericht Reutlingen. Eingeladen hatte Dagmar Maier, Frauenvertreterin des VdK Kreisverbandes Reutlingen.

Interessiert verfolgten die Teilnehmerinnen den Ausführungen von Dagmar Maier.
Erklärt wurden der Ablauf einer Gerichtsverhandlung und die Funktion von ehrenamtlichen Richtern. So sind beim Gerichtsverfahren ein Berufsrichter als Vorsitzender und zwei ehrenamtliche Richter als Beisitzer tätig. Jeder Kläger kann sich selbst oder durch einen Rechtsbeistand vertreten lassen. Es nehmen noch Vertreter der beklagten Regierungsbezirke oder Landkreise teil. Die Verhandlungen sind öffentlich. Die Dauer einer Gerichtsverhandlung legt der amtierende Richter fest.

Bald waren die Besucherplätze im Gerichtsaal gefüllt und mit Spannung und Neugierde wurden die 4 Gerichtsverhandlungen verfolgt. In den Pausen zwischen den einzelnen Verhandlungen gab es reichlich Fragen zu den Verfahren. Diese wurden vom amtierenden Richter König beantwortet. Es gab so viele Fragen zu den einzelnen Verhandlungen, so dass eine Fragestunde nach der Mittagspause als Alternative angeboten wurde.

Beim gemeinsamen Mittagessen diskutierten die Frauenvertreterinnen über die einzelnen Fälle in den Verhandlungen. Die angesprochenen Themen sind aus der Praxis bekannt und immer wieder aktuell. So war es interessant, einmal die einzelnen Themen aus einer anderen Sicht zu betrachten.

In der Fragestunde mit dem amtierenden Richter, Herrn König, gab es Informationen über den Aufbau und die Zuständigkeiten des Sozialgerichtes Reutlingen. Erstaunt waren die Teilnehmerinnen darüber, wie groß der Einzugsbereich ist. So gehören die Landkreise Freudenstadt, Rottweil, Schwarzwald-Baar-Kreis, Tübingen, Tuttlingen, Zollern Alb und
natürlich Reutlingen dazu. Unter anderem fanden 230 Verfahren pro Jahr statt, die 11 amtierende Richter durchführten.

Reich an vielen neuen Eindrücken und Erfahrungen traten die Frauenvertreterinnen die Heimreise an. Einig waren sich alle, wir wünschen uns eine Wiederholung. Großer Dank an Dagmar Maier, für die Planung und Organisation der Frauenvertreterkonferenz.

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/kv-reutlingen/ID245203":

    Liste der Bildrechte schließen

    Datenschutzeinstellungen

    Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

    • Notwendig
    • Externe Medien
    Erweitert

    Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.