Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-offenbach-land/ID213434
Sie befinden sich hier:

Neujahrsempfang 2018

Neujahrsempfang 2018
VdK Kreisverband Offenbach-Land
komm. Kreisvorsitzender und Pressearbeit

Hans-Jürgen Eicke Tel.: 06104 / 101148
Eisenbahnstraße 11 Fax: 06104 / 924024
63150 Heusenstamm E-Mail: hans-juergen.eicke@vdk.de

"Sozial kompetent und menschlich engagiert" Neujahrsempfang vom VdK-Kreisverband Offenbach-Land
am Samstag, den 20.01.2018, im Kultur- und Sportzentrum "Martinsee" in Heusenstamm

Am Samstag hatte der VdK-Kreisverband Offenbach-Land zu seinem Neujahrsempfang in das Kultur- und Sportzentrum "Martinsee" in Heusenstamm eingeladen. Das Ziel des Verbandes war, die ehrenamtlich Aktiven im VdK mit den Vertretern aus Politik und der Versorgungsverwaltung sowie mit den Ansprechpartnern der an sozialen Arbeits- und Entscheidungsprozessen beteiligten Institutionen zusammenzubringen und den Austausch untereinander zu fördern. Als Gastgeber konnte sich Hans-Jürgen Eicke, der kommissarische Kreisvorsitzende freuen. Der Gesellschaftsraum in Martinsee war voll besetzt und neben dem Kreisvorstand und den ehrenamtlichen Vertretern der 25 Ortsverbände waren, mit ganz wenigen begründeten Ausnahmen, fast alle wichtigen Gäste der Einladung gefolgt. Vor allem die politisch Verantwortlichen zeigten Flagge und erkannten mit ihrem Kommen die Bedeutung des VdK als größtem Sozialverband und als wichtigen Partner in sozialrechtlichen Fragen und Lösungen an.
Die Landespolitik wurde vertreten durch den Vizepräsidenten des Hessischen Landtags, Frank Lortz, und durch die Abgeordneten Ulrike Alex von der SPD sowie Hartmut Honka und Ismail Tipi von der CDU.
Der Landrat des Kreises Offenbach, Oliver Quilling, war ebenso zu Gast wie eine Vielzahl von Vertretern der Kreistagsfraktionen von AfD, Bündnis90/Die Grünen, CDU, Die Linke und FDP (Aufzählung alphabetisch).
Neben dem Heusenstammer Bürgermeister und Hausherrn in Martinsee, Halil Öztas, konnten die Bürgermeister und Bürgermeisterinnen von Hainburg, Alexander Böhn, von Langen, Frieder Gebhardt und von Mainhausen, Ruth Disser, sowie, als Vertretung für die jeweilige kommunale Spitze, viele Stadtverordnete aus fast allen übrigen Städten und Gemeinden begrüßt werden.
Ebenso zählte die Leiterin des Versorgungsamtes Frankfurt, Jutta Schwenkglenks, zu den Gästen. Vom VdK-Landesverband kam der stellvertretende Landesvorsitzende, Klaus Heierhoff, die AWO und die Behindertenhilfe Offenbach waren vertreten sowie Mitarbeiter der VdK-Landes-, Bezirks- und Kreisgeschäftsstelle.
Die lange Liste der Gäste und deren Begrüßung führten dazu, dass sich der kommissarische Kreisvorsitzende in seiner Rede zum neuen Jahr inhaltlich kurz fassen musste. Besonders wichtig war es ihm dabei darauf hinzuweisen, dass der VdK eine Solidargemeinschaft ist, die vom Engagement, vom Zeiteinsatz und von der Energie der ehrenamtlich aktiven Mitglieder lebt. Hans-Jürgen Eicke bedankte sich dafür bei den anwesenden VdK-lern und stellte fest:"Durch Euch bekommt der Begriff soziales Netzwerk ein Gesicht.".

Das Bild zeigt, Vorstandsmitglieder und Gäste v.l.n.r. Frank Lortz - Vizepräsident des Hessischen Landtags Oliver Quilling - Landrat des Kreises Offenbach Klaus Heierhoff - stv. Landesvorsitzender im Sozialverband VdK Ulrike Alex - Mitglied des Landtags (

v.l.n.r.
Frank Lortz - Vizepräsident des Hessischen Landtags, Oliver Quilling - Landrat des Kreises Offenbach, Klaus Heierhoff - stv. Landesvorsitzender im Sozialverband VdK, Ulrike Alex - Mitglied des Landtags (SPD), Hartmut Honka - Mitglied des Landtags (CDU), Ismail Tipi - Mitglied des Landtags (CDU), Jutta Schwenkglenks - Leiterin des Versorgungsamtes, Frankfurt, Halil Öztas - Bürgermeister von Heusenstamm, Hans-Jürgen Eicke - kommissarischer Kreisvorsitzender VdK-Kreisverband Offenbach-Land© VdK Jochen Schneider

Im Rückblick seiner Rede stellte er dann für 2017 zwei Zahlen in den Mittelpunkt. Der Kreisverband Offenbach-Land konnte erneut einen deutlichen Mitgliederzuwachs verzeichnen. Er zählte zum 31.12.2017 insgesamt 11.496 Mitglieder, denen mit ca. 2.900 sozialrechtlichen Beratungen in der Kreisgeschäftsstelle und in den Außenstellen einiger Ortsverbände geholfen werden konnte.
Die Entwicklung der Mitgliederzahl lässt im Kreisverband allerdings nicht "die Korken knallen". Im Gegenteil! Die Verantwortlichen im VdK sehen die Entwicklung mit Sorge, belegt die Zahl doch eindrucksvoll die Auswirkungen der sozialen Spaltung. Immer weniger Menschen profitieren von dem Wirtschaftsaufschwung und immer mehr Menschen werden abgehängt und brauchen Hilfe und Unterstützung. Und der sich daraus ableitende Beratungsaufwand führt das Ehrenamt an seine Grenzen.
Auch im Ausblick auf 2018 standen diese Zahlen im Fokus, da die Entwicklung sich direkt auf den Bedarf an Sozialberatern auswirkt und eine entsprechende, bedarfsgerechte und barrierefreie Geschäftsstelle fordert.
Gerne hörte der Kreisvorstand in dem anschließenden Grußwort des Heusenstammer Bürgermeisters, Halil Öztas, dass die Stadt Heusenstamm sich der Bedeutung des VdK und der Kreisgeschäftsstelle mit ihren Beratungs- und Unterstützungsleistungen an ihrem Standort in Heusenstamm bewusst ist und jede mögliche Unterstützung zusichern wird. Anerkennung und die Zusicherung von Unterstützung finden sich auch in den weiteren Grußworten bzw. Reden von Frank Lortz auf der landespolitischen Ebene, und von Oliver Quilling für den Kreis.
Der stellvertretende Landesvorsitzende im VdK, Klaus Heierhoff, nutzte die Anwesenheit der politischen Gäste, um in seiner Rede neben anderen sozialen Problemen vor allem auf den zunehmenden Mangel an bezahlbarem Wohnraum, die sich daraus ableitende, zentrale politische Herausforderung der Zukunft und die Forderung des VdK nach einem Bau- und Infrastrukturministerium für Hessen hinzuweisen. Abschließend bestätigte Jutta Schwenkglenks, die Leiterin des Versorgungsamtes Frankfurt, in ihrem Grußwort die gute Zusammenarbeit zwischen der Versorgungsverwaltung und dem VdK.
Zum Abschluss freute sich der Kreisvorstand, dass alle Gäste aus Politik und Verwaltung der Bitte des Vorsitzenden folgten, zum Umtrunk blieben und als Gesprächspartner zur Verfügung standen.

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/kv-offenbach-land/ID213434":

  1. Das Bild zeigt, Vorstandsmitglieder und Gäste v.l.n.r. Frank Lortz - Vizepräsident des Hessischen Landtags Oliver Quilling - Landrat des Kreises Offenbach Klaus Heierhoff - stv. Landesvorsitzender im Sozialverband VdK Ulrike Alex - Mitglied des Landtags ( | © VdK Jochen Schneider

Liste der Bildrechte schließen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.