Url dieser Seite: http://vdk.de/kv-oberlahn/ID254203
Sie befinden sich hier:

Isolierten Menschen eine Freude machen

Viele Menschen müssen sich nach wie vor isolieren, weil sie zur Risikogruppe gehören. Mit der Aktion Pinsel-Post setzt der VdK ein Zeichen, dass wir sie nicht im Stich lassen werden!

Nach wochenlangen Einschränkungen ist die Freude groß über die Lockerungen der Schutzmaßnahmen. Doch vielen bringen die neu gewonnenen Freiheiten leider nichts, da sie zur sogenannten Risikogruppe gehören und sich zum Selbstschutz weiterhin isolieren müssen. Dazu gehören zum Beispiel Menschen in Pflegeheimen, in Werkstätten für Menschen mit Behinderungen oder Personen, die in Wohnstätten für Menschen mit Beeinträchtigung leben.

Mit der Aktion Pinsel-Post möchte der VdK Hessen-Thüringen ein Zeichen setzen: Wir denken an euch, wir lassen euch nicht allein!

gemaltes Bild

Diese Beispielbilder wurden kreiert von Minna (3 Jahre) und Jannik (1 Jahr), beide aus Frankfurt, den Kindern der VdK-Referentin für Inklusion in Freizeit und Kultur. | © VdK Hessen-Thüringen© VdK Hessen-Thüringen

Alle können mitmachen, die Ideen sind grenzenlos: ein gemaltes Bild mit Buntstiften, Tusche oder Wasserfarben, saisonale Deko-Basteleien, schöne Naturfotografien, zeitlose Liedtexte oder Gedichte und Gedanken in einem persönlichen Brief – jede Form der Pinsel-Post bringt Farbe und Gefühl in den grauen Corona-Alltag. Angehörige der Risikogruppe bekommen damit das Signal, dass sie nicht alleine sind, dass wir alle an sie denken.

Machen Sie alle mit und bereiten Sie Ihren Mitmenschen durch Ihre Bilder und Briefe eine Freude.

Packen Sie Ihre Pinsel-Post in einen Umschlag, wählen Sie eine Einrichtung aus nebenstehender Liste, die wir Stück für Stück erweitern werden, und schreiben Sie über die Adresse "VdK-Aktion: Pinsel-Post". Sie können den Brief anonym verschicken oder Ihre Adresse auf den Umschlag schreiben. Wer Ihre Kunstwerke erhält, entscheiden die Mitarbeitenden in den Einrichtungen.

Wer möchte, kann uns ein Foto von seiner verschickten „Pinsel-Post“ per E-Mail schicken. Das Foto wird dann auf unserer Internetseite oder auf unseren sozialen Medien unter #pinselpost erscheinen. Die schönsten Zusendungen veröffentlichen wir in der VdK-Zeitung. Bitte schreiben Sie uns auch, welche Angaben von Ihnen veröffentlicht werden dürfen (Name, Wohnort, Alter). Anonymer Abdruck und Online-Veröffentlichungen sind natürlich auch möglich.

Einrichtungen/Verteilerstellen

Sie sind Leitung einer betreuten Wohngruppe, einer Werkstatt für behinderte Menschen, eines Pflege- oder Altenheimes oder Ähnliches und möchten, dass Ihre Einrichtung in die Liste der Empfänger der Pinsel-Post aufgenommen wird? Dann schicken Sie uns eine E-Mail an: pinselpost.ht@vdk.de

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/kv-oberlahn/ID254203":

  1. gemaltes Bild | © VdK Hessen-Thüringen

Liste der Bildrechte schließen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.